Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wetter am Gardasee: Wann ist die beste Reisezeit?

Klima
12.02.2024

Wetter am Gardasee: Wann ist die beste Reisezeit?

Vom Berg Monte Baldo hat man einen wunderbaren Blick auf den Gardasee. Doch nicht zu jeder Jahreszeit lädt das Wetter auch zum Wandern oder anderen Aktivitäten ein.
Foto: Daniel Reinhardt, picture alliance, dpa

Der Gardasee hat viel zu bieten, doch für den Urlaub spielt auch das Wetter eine Rolle. Die beste Reisezeit sowie die Temperaturen im Frühling, Sommer, Herbst und Winter im Überblick.

Der Gardasee lockt jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Norditalien - und das meist das ganze Jahr. Vor Ort können Urlauber etwa an ruhigen Orten entspannen, Sehenswürdigkeiten besuchen oder anderen Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und am Strand entspannen nachgehen. Wer seinen Urlaub auf, am und im Wasser von Italiens größtem See verbringen möchte, sollte nicht nur die Wassertemperatur und den aktuellen Pegelstand überprüfen, auch das Wetter spielt eine Rolle. Die Jahresdurchschnittstemperatur am Gardasee beträgt laut wetter.de 17,2 Grad, nachts ist es durchschnittlich 7,8 Grad warm und im Durchschnitt gibt es sieben Regentage pro Monat. Aber wie ist das Wetter eigentlich im Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Und wann ist die beste Reisezeit?

Beste Reisezeit und Wetter: Wann sollte man an den Gardasee fahren?

Der Gardasee lockt rund ums Jahr Touristen an. Laut urlaubsguru.de liegt die Hauptsaison und damit die beste Reisezeit für den Gardasee im Juli und August. Diese beiden Monate versprechen dem Urlaubsportal zufolge ideale Wetterbedingungen voller Sonnenschein und nur wenig Regen. Urlauber können dann "pures Sommervergnügen genießen".

Wer den großen Touristenmassen aus dem Weg gehen möchte, kann die Hauptreisezeit aber auch meiden und sich auf die Nebensaison konzentrieren. Die Monate Mai, Juni und September gehören laut urlaubsguru.de nämlich auch noch zur besten Reisezeit für den Gardasee, denn die Temperaturen sind noch immer sommerlich warm und angenehm.

Wann Urlauber an den Gardasee fahren sollten, hängt aber auch von den geplanten Aktivitäten ab. Soll es etwa ein Urlaub auf dem Campingplatz werden, sollte es bestenfalls nicht zu viel regnen und auch nicht zu kalt sein. Wer hingegen einen Spa-Urlaub im Hotel am Gardasee plant, ist nicht so sehr an die wärmere Jahreszeit gebunden.

Wie ist das Wetter am Gardasee im Frühling?

Am Gardasee herrscht grundsätzlich sub-mediterranes Klima. Für die Sommermonate bedeutet das laut reise-klima.de, dass es angenehm warm ist und im Winter zwar kühl wird, aber trotzdem mild bleibt, da die Temperaturen die Frostgrenze nur selten erreichen. Laut wetter.de gibt es am Gardasee etwa 108 sonnige Tage, 280 trockene Tage und 39 Frosttage.

Die Höchst- und Mindesttemperaturwerte sowie Regentage von März bis Mai hat neben wetter.de auch die US-amerikanische National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) - hier der jeweils zweite angegebene Temperaturbereich - gemessen:

  • März: 6 bis 15 bzw. 4 bis 14 Grad Celsius mit 6 Regentagen (71 mm mittlerer Niederschlag)
  • April: 9 bis 18 bzw. 7 bis 18 Grad Celsius mit 8 Regentagen (90 mm mittlerer Niederschlag)
  • Mai: 14 bis 23 bzw. 12 bis 23 Grad Celsius mit 7 Regentagen (90 mm mittlerer Niederschlag)

Wie ist das Wetter am Gardasee im Sommer?

Der Sommer am Gardasee bringt bis in den späten August sommerliche Temperaturen und viel Sonne. Der Juni kann laut reise-klima.de allerdings noch Regen in Form von Nachmittagsgewittern bringen. Diese durchschnittlichen Höchst- und Mindesttemperaturwerte sowie Regentage geben wetter.de und die NOAA für die Sommermonate an:

  • Juni: 18 bis 28 bzw. 16 bis 27 Grad Celsius mit 7 Regentagen (70 mm mittlerer Niederschlag)
  • Juli: 20 bis 31 bzw. 19 bis 30 Grad Celsius mit 5 Regentagen (52 mm mittlerer Niederschlag)
  • August: 20 bis 30 bzw. 18 bis 29 Grad Celsius mit 5 Regentagen (71 mm mittlerer Niederschlag)

Wie ist das Wetter am Gardasee im Herbst?

Mit dem Herbstanfang im September beginnt am Gardasee auch die Nebensaison. Laut reise-klima.de sinken die Temperaturen im Herbst langsam, aber auch Gewitter werden seltener, was insbesondere Wanderer und Radfahrer freuen dürfte. Diese durchschnittlichen Höchst- und Mindesttemperaturwerte sowie Regentage geben wetter.de und die NOAA für den Herbst an:

  • September: 16 bis 25 bzw. 14 bis 25 Grad Celsius mit 5 Regentagen (87 mm mittlerer Niederschlag)
  • Oktober: 11 bis 19 bzw. 9 bis 18 Grad Celsius mit 6 Regentagen (102 mm mittlerer Niederschlag)
  • November: 6 bis 12 bzw. 4 bis 12 Grad Celsius mit 7 Regentagen (108 mm mittlerer Niederschlag)

Wie ist das Wetter am Gardasee im Winter?

Der Winter am Gardasee zeigt sich typischerweise eher mild. Laut reise-klima.de nehmen zwar die Luftfeuchtigkeit und die Niederschläge ab Ende November zu, aber Schnee und Eis sind eher nicht zu befürchten. Laut wetter.de und der NOAA sind diese durchschnittlichen Höchst- und Mindesttemperaturwerte sowie Regentage in den Wintermonaten normal:

  • Dezember: 1 bis 8 bzw. -1 bis 7 Grad Celsius mit 6 Regentagen (67 mm mittlerer Niederschlag)
  • Januar: 0 bis 7 bzw. -1 bis 6 Grad Celsius mit 6 Regentagen (59 mm mittlerer Niederschlag)
  • Februar: 2 bis 10 bzw. 0 bis 9 Grad Celsius mit 5 Regentagen (59 mm mittlerer Niederschlag)