Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Liebe im Sinn: Sendetermine und Sendezeit, Folge 6

Sat.1
16.05.2022

"Liebe im Sinn": Alle Infos rund um Sendezeit und Sendetermine

"Liebe im Sinn" auf Sat.1: Hier bekommen Sie alle Infos rund um Sendetermine und Sendezeit der Sendung.
Foto: Sat.1

"Liebe im Sinn" gibt es bei Sat.1 im Fernsehen zu sehen. Hier bekommen Sie alle Infos zu der Show und erfahren mehr zu Sendeterminen und Sendezeit.

Bei Sat.1 läuft eine neue Dating-Show mit dem verheißungsvollen Namen "Liebe im Sinn" im Programm. In der Sendung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, sich in verschiedenen Experiment-Stufen ineinander zu verlieben.

Die Besonderheit an dem Format ist, dass sich die beiden Verliebten erst zu Gesicht bekommen, wenn eine der beiden Personen ihrem Gegenüber einen Antrag macht und dieser auch angenommen wird. 

Wie liegen die Sendetermine? Und was gibt es sonst noch zu dem Format wissen? In diesem Artikel informieren wir Sie über Sendetermine und Sendezeit und halten viele weitere Infos zu "Liebe im Sinn" für Sie bereit.

Video: SAT.1

Start: Seit wann ist "Liebe im Sinn" auf Sat.1 zu sehen?

Die neue Sendung "Liebe im Sinn" ist seit dem 11. April 2022  im TV zu sehen. Los ging es pünktlich zur Primetime um 20.15 Uhr.

Sendetermine und Sendezeit von "Liebe im Sinn"

"Liebe im Sinn" läuft immer montags um 20.15 Uhr auf Sat.1. Hier finden Sie einen Überblick über die Sendetermine der sechs Ausgaben:

  • Folge 1: 11. April 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1
  • Folge 2: 18. April 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1
  • Folge 3: 25. April 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1
  • Folge 4: 02. Mai 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1
  • Folge 5: 09. Mai 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1
  • Folge 6: 16. Mai 2022 um 20.15 Uhr auf Sat.1

Konzept: So funktioniert "Liebe im Sinn"

In der Sendung "Liebe im Sinn" erwartet die verschiedenen Singles ein Kennenlernen auf völlig andere Art und Weise als sonst üblich. In unterschiedlichen Experiment-Phasen können die Kandidatinnen und Kandidaten herausfinden, wer am besten zu ihnen passt und wer am Ende die Partnerin oder der Partner fürs Leben sein könnte. Dabei helfen den Beziehungswilligen lediglich ihre Sinne. Sehen können Sie sich allerdings nicht. Es kommt also auf Geruch, Stimme und weitere Merkmale des Gegenübers an.

Ist die Anziehungskraft auf beiden Seiten stark genug, so verlobt sich das Paar und lernt sich im anschließenden gemeinsamen Urlaub näher kennen. Das Heiratsexperiment ist von Erfolg gekrönt, wenn sich die Singles am Ende ihrer Kennenlern-Phase das Ja-Wort geben und in eine erfüllte Ehe und glückliche Zukunft starten.

Teilnehmer: Welche Kandidatinnen und Kandidaten sind bei "Liebe im Sinn" mit dabei?

Insgesamt nehmen 28 verschiedene Kandidatinnen und Kandidaten bei "Liebe im Sinn" teil. Hier finden Sie einen Überblick:

  • Alicia (33), aus Buchholz
  • Aurora (33), aus Treuenbrietzen
  • Isabella (36), aus Norderstedt bei Hamburg
  • Ivonne (51), aus Bad Berleburg
  • Josephine (34), aus Hamburg
  • Josi (28), aus Bergisch Gladbach
  • Katharina (34), aus Gangelt
  • Kathi (30), aus Reutlingen
  • Sabrina (36), aus Zürich
  • Sandra (35), aus Albstadt
  • Tatjana (41), Elsdorf
  • Tina (41), aus Cloppenburg
  • Xenia (30), aus Dortmund
  • Yvonne (35), aus Hamburg
  • Amadeus (35), aus Saulheim
  • Andreas (30), aus Schwerin
  • Chris (30), aus Düsseldorf
  • Daniel (35), aus Gelsenkirchen
  • Gary (37), aus Le Landeron
  • James (29), aus Petersberg
  • Julian (28), aus Kassel
  • Labi (38), aus Freising
  • Malte (42), aus Ehingen
  • Matthias (58), aus Angerstein
  • Ronny (36), aus Schwerin
  • Sören (26), aus Heppenheim
  • Thomas (38), aus Wörth
  • Thorsten (45), aus Weyhe

Übertragung und Wiederholung: So sehen Sie "Liebe im Sinn" auf Sat.1

Wie läuft die Übertragung von "Liebe im Sinn" im TV und Stream ab? Im Fernsehen laufen die Folgen beim Free-TV-Sender Sat.1. Im Stream ist die Sendung beim Anbieter Joyn zu sehen, wofür allerdings eine Registrierung nötig ist. Dort gibt es ganze Folgen nach der TV-Ausstrahlung auch als Wiederholung zum Nachschauen.