Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lieblingslieder auf RTLup: Gäste, Termin, Moderatoren, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung, gestern

RTLup
15.09.2022

"Lieblingslieder" auf RTLup: Gäste, Moderatoren und Übertragung der Schlager-Show

Das Schlager-Event "lieblingslieder" wird bei RTLup übertragen und von Ramon Roselly und Steffi Brungs moderiert.
Foto: Bernd-Michael Maurer/RTL

Die Schlager-Show "Lieblingslieder" lief im Fernsehen. Hier erfahren Sie alles rund um Gäste, Termin, Moderatoren, Übertragung im TV und Stream und Wiederholung der Show.

Der Sender RTLup holte den Schlager ins Privatfernsehen. Mit gleich zwei Shows, die der Sender übertrug, bekamen Schlager-Fans das volle Programm geboten. Mit dabei waren die großen Stars der deutschen, aber auch der internationalen Schlager-Szene.

Das Schlager-Mega-Event "Lieblingslieder" war gestern im TV zu sehen. Wir informieren Sie hier über alles rund um die Show, insbesondere über die Gäste und die Moderatoren der Sendung.

"Lieblingslieder": Das ist der Termin der Ausstrahlung bei RTLup

Der Privatsender RTLup zeigte gleich mehrere Schlager-Großevents im Fernsehen. Eines davon war das in der Rheinaue in Bonn stattfindende "Lieblingslieder". Das Event fand bereits am 6. August statt, gesendet wurde es aber erst gestern, am 14. September ab 20.15 Uhr. Davor gab es die Schlager-Show "Bella Italia - Musik für die Ewigkeit" bereits am 7. September im Fernsehen zu sehen.

Video: dpa

Zur Einstimmung für die Zuschauer auf den "Schlager-Sommer" bei RTLup, zeigte der Sender bereits Ende August zwei Dokumentationen über absolute Schlagergrößen. Zuerst wurde die Karriere von Helene Fischer in "Absolut Helene Fischer" näher beleuchtet, in der darauffolgenden Woche war dann DJ Ötzi in "Absolut DJ Ötzi" dran.

Das waren die Gäste der Schlager-Show "Lieblingslieder"

Wie es sich für ein großes Schlager-Event gehört, waren auch bei "Lieblingslieder" die Stars der Szene mit am Start. Dazu zählten neben den üblichen Stars wie Michelle oder Nino de Angelo auch überraschendere Gäste wie etwa der Pop-Titan Dieter Bohlen. Wir haben für Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Gäste bei "Lieblingslieder" zusammengestellt:

  • Michelle: Die bereits seit rund drei Jahrzehnten in der Schlagerwelt berühmte Sängerin ist derzeit von keinem großen Schlager-Event wegzudenken. Ihr aktuelles Jubiläumsalbum "30 Jahre Michelle - Das war´s... noch nicht" war nach nur zwei Wochen bereits auf Platz eins der Schlager-Charts.
  • Beatrice Egli: Ihre Karriere begann die heute 33-Jährige bei "Deutschland sucht den Superstar". Darauf folgten verschiedene Singles und Fersehauftritte als Sängerin und Moderatorin. Mittlerweile hat sie sich als feste Größe in der Schlagerwelt etabliert.
  • Nino de Angelo: Der für seinen Mega-Hit "Jenseits von Eden" bekannte Schlagersänger ist derzeit wieder mit einem neuen Album in den Charts. Der mittlerweile barttragende Sänger ist eines der bekanntesten Gesichter der Schlager-Szene, und das seit fast vier Jahrzehnten!
  • Dieter Bohlen: Nachdem seine langjährige Erfolgsshow "Deutschland sucht den Superstar" erst kürzlich ihr Ende bekannt gegeben hatte, trat die Pop-Legende nun bei "Lieblingslieder" auf. Die Zuschauer zuhause vor den Bildschirmen dürfen sich auf eine Mischung seiner "DSDS"-Songs und der Lieder aus seinen "Modern Talking"-Zeiten freuen.
  • Giovanni Zarella: Bekannt wurde der gelernte IT-Systemkaufmann durch seine Teilnahme an der Casting-Show "Popstars". Nach dem Aus der dort gegründeten Band "Bro´Sis" wurde Giovanni Zarella in den verschiedensten Bereichen der Fernseh-Unterhaltung tätig. Doch auch der Musik blieb der Vollblut-Musiker stets treu. Momentan ist er mit seinem Album "Ciao" in den Charts vertreten, er covert auf diesem Album traditionelle deutsche Schlager auf italienisch.
  • Ross Anthony: Ebenso wie Giovanni Zarella war Ross Anthony ursprünglich Band-Mitglied bei "Bro´Sis". Der aus England stammende Sänger ist mittlerweile aber nicht mehr als Pop-Musiker unterwegs, sondern als Schlagerstar. Als TV-Persönlichkeit und leidenschaftlicher Sänger ist er auf diversen Schlager-Events vertreten.

Das waren die Moderatoren von "Lieblingslieder"

Moderiert wurde die Sendung vom jungen Sänger Ramon Roselly zusammen mit RTL-Moderatorin Steffi Brungs.

Lesen Sie dazu auch
  • Ramon Roselly: Wie schon Beatrice Egli vor ihm gelang es dem 29-Jährigen, einen Sieg in der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" in eine erfolgreiche Schlager-Karriere zu verwandeln. Nun haben die Zuschauer die Gelegenheit, ihn auch als Moderator kennenzulernen.
  • Steffi Brungs: Die studierte Sportjournalistin ist seit Jahren für die RTL-Group als Moderatorin tätig. Mit ihr als Teil des Moderations-Teams ist eine nicht aus der Schlagerwelt stammende Person mit dabei, was in der Szene definitiv für Abwechslung sorgen dürfte.

Die Übertragung von "Lieblingslieder" im TV und Stream

Die meisten Schlager-Events werden im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gesendet. "Lieblingslieder" jedoch wurde im Privatfernsehen zur besten Sendezeit ausgestrahlt. In der Prime-Time um 20.15 Uhr sendete der Sender RTLup das Schlager-Event im deutschen Free-TV.

Es ist davon auszugehen, dass die Show auch im sendereigenenen Streamingdienst RTL+ zu sehen sein wird. Viele der Inhalte des Dienstes sind kostenlos, wer auf Premium-Inhalte zugreifen möchte, benötigt allerdings ein Abo. Ein solches ist ab 4,99 Euro im Monat zu erwerben.

Wiederholung von "Lieblingslieder"

Eine Wiederholung der Übertragung von "Lieblingslieder" scheint bislang nicht geplant. Dies gilt allerdings nur für die TV-Übertragung. Wer sich auch mit einem Stream zufrieden gibt, kann vermutlich für eine bestimmte Zeit die Übertragung bei RTL+ aufrufen.