Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Love Island 2022: Kandidaten und Kandidatinnen - Wer ist raus? Wer ist Sieger? Alle Teilnehmer der Staffel 7, heute, 12.4.22

Staffel 7
12.04.2022

"Love Island" 2022: Wer hat gewonnen? Das ist das Siegerpaar

Wer sind die Gewinner bei "Love Island" 2022 auf RTL 2? Alle Infos zu den Teilnehmern in Staffel 7 gibt es hier.
Foto: RTLII/ Severin Schweiger

Die Kandidaten und Kandidatinnen bei "Love Island" 2022: Hier stellen wir alle Teilnehmer in Staffel 7 vor. Wer ist raus und wer hat gewonnen?

Bei RTL2 stand wieder ganz groß die Liebe auf dem Programm: "Love Island - Heiße Flirts & wahre Liebe" war mit Staffel 7 im TV zu sehen. Die Datingshow war somit bereits zum zweiten Mal im Frühling angelaufen.

Drei Wochen lang hatten die Singles Zeit, sich in einer Luxus-Villa auf Teneriffa kennen und lieben zu lernen. Bequem konnten es die Kandidaten es sich dabei allerdings nicht machen: Die Suche nach der großen Liebe konnte für den ein oder anderen Teilnehmer schneller vorbei sein als erwartet. 

Welches Paar hat die Show und das Preisgeld von 50.000 Euro gewonnen? Hier in diesem Artikel verraten wir es Ihnen und stellen alle Kandidaten von "Love Island" 2022 auf RTL2 vor

Video: ProSieben

"Love Island" 2022: Wer ist Sieger?

Das ist das Gewinnerpaar der siebten Staffel von "Love Island" 2022:

Nico (26), Vertriebler in der Telekommunikationsbranche aus dem Saarland

Was Nico an sich selbst am besten findet? Seine Größe, seine Ästhetik, seine Augen und sein Lächeln. Bei Frauen mag er es besonders gerne, wenn sie aussehen wie eine Latina oder Italienerin. An die Liebe auf den ersten Blick glaubt der Saarländer nicht unbedingt. Für ihn ist es wichtig, sein Gegenüber langsam kennenzulernen. Erst dann könne für ihn Liebe entstehen. Er setzte sich im Finale gegen die Konkurrenz durch.

Lesen Sie dazu auch
Kandidat Nico bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Jennifer (23), Recruiterin aus Düsseldorf

Die Düsseldorferin mag an sich selbst besonders ihre Kurven, für die sie auch außerhalb von "Love Island" viele Komplimente bekomme. Früher war Jennifer in einer toxischen Beziehung. Seitdem falle es ihr schwer, sich auf neue Männer einzulassen. Jetzt hat sie die Hoffnung, durch "Love Island" neu durchzustarten und jemand Passendes kennzulernen. Jennifer schaffte es im Finale zusammen mit Nico auf den ersten Platz.

Kandidatin Jennifer bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

"Love Island"-Kandidatinnen und -Kandidaten 2022: Wer ist raus?

Jessica (22), Einzelhandelskauffrau aus dem Raum Trier

Jessica ist die erste Transgender-Kandidatin bei "Love Island". Sie möchte allen Zuschauern, die in der gleichen Situation sind wie sie, Mut machen und zeigen, dass es auch als Transfrau möglich ist, einen Mann in einer Datingshow zu finden. Die 22-Jährige mag es überhaupt nicht, wenn Männer Machos sind. Nachdem sie sich relativ schnell auf Adriano fixiert hat, der jedoch nach ihrer Transgender-Offenbarung kein Interesse mehr zeigte, musste Jessica das Format relativ schnell in Folge 4 verlassen.

Kandidatin Jessica ist die erste Transfrau bei "Love Island" und als Teilnehmerin in Staffel 7 dabei.
Foto: RTLZWEI / Foto: Thomas Reiner

Lara (27), Angestellte aus Hamburg

Lara bezeichnet sich selbst als eine gute Zuhörerin. Weshalb sie immer noch Single ist, wisse sie auch nicht ganz genau. Sie vermutet, dass sie sehr hohe Ansprüche hat und alles passen muss, vorallem mit dem Hintergrund, da sie mit der Familienplanung nicht mehr allzu lange warten möchte. Wird ein Kandidat bei "Love Island" dabei sein, der das Potential hat, der spätere Vater ihrer Kinder zu werden? Vermutlich nicht, denn auch Lara hat die Insel bereits verlassen. Für sie war nach der Paarungszeremonie in Folge 4 Schluss.

Kandidatin Lara bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Tom (29), IT-Systemadministrator aus Velbert

Toms letzte Beziehung ist mittlerweile ein Jahr her. Die Zeit dazwischen nutze er, um viel Sport zu treiben und auf seine Ernährung zu achten. Nun ist er wieder bereit, neue Frauen kennenzulernen. Diese sollten optimalerweise nicht zu klein sein, blonde oder braune Haare und lange, schlanke Beine haben. Außerdem mag er es, wenn die Frauen nicht egoistisch sind und viel Empathie mitbringen. Bei "Love Island" ist die Suche nach der großen Liebe für ihn jedenfalls beendet. Er musste die Show nach der Paarungszeremonie in Folge 8 verlassen.

Kandidat Tom bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Vanessa (26), Personalerin aus Grafrath

Vanessa sucht einen Mann mit starkem sowie frechen Charakter und der sagt, was er denkt. Sie selbst bezeichnet sich auch als frech, aber auf der anderen Seite auch sehr emotional. One-Night-Stands kommen für sie daher nicht infrage, da sich das nicht mit ihren Gefühlen vereinbaren lasse. Das Abenteuer "Love Island" nahm für die Personalerin in Folge 8 ein Ende.

Kandidatin Vanessa bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Bucci (31), Gelernter Bankkaufmann & Barkeeper aus München

Der Münchner bezeichnet sich selbst als sympathisch und energiegeladen. Seine Traumfrau soll am besten zwischen 1,62 und 1,68 m groß sein, blonde Haare haben und sich sportlich betätigen. Generell sei er aber für jeden Typ Frau offen, wenn es passt. Im Gespräch mit RTL2 sagte Bucci, dass er noch nie mehrgleisig gedatet habe. Ob sich das in der Villa auf Teneriffa ändern wird? Nach einem Eklat musste er die Villa in Folge 11 verlassen.

Kandidat Bucci bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Sanne (25), Online Beauty Advisor aus den Niederlanden

Die Holländerin sagt über sich selbst, dass sie sehr offen und ab und zu ein bisschen verrückt ist. Bei den Männern möchte sie vor allem mit ihrer direkten Art punkten. Ihr Traummann sollte loyal, zielstrebig und sportlich sein und viele Humor mitbringen. Als Abturner nennt sie im Interview mit RTL 2 ein arrogantes Verhalten bei Männern. In Folge 13 war für sie Schluss.

Kandidatin Sanne bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL 2

Adriano (27), Fachkraft für Lagerlogistik aus dem Raum Stuttgart

Adriano bezeichnet sich selbst als etwas wählerisch, wenn es um Frauen und Beziehungen geht. Er möchte sich nur auf etwas Langfristiges einlassen, wenn es auch wirklich passt. Bei "Love Island" 2022 freut er sich besonders darauf, coole Leute kennenzulernen. Er selbst möchte die Villa mit Witz und Humor aufmischen. Daraus wird nun allerdings nichts mehr, denn er musste die Show in Folge 13 verlassen.

Kandidat Adriano bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Madhi (23), Personal-Trainer und Student aus dem Raum Konstanz

Madhi möchte die weiblichen Kandidatinnen bei "Love Island" 2022 mit seiner charmanten Art überzeugen. In der Vergangenheit konnte der 23-Jährige noch nicht seine große Liebe finden. Das möchte er mit Hilfe der Datingshow nun ändern. Wird seine Traumfrau in Staffel 7 dabei sein? An die Liebe auf den ersten Blick glaubt Madhi auf jeden Fall. Zwar war der Wille bei Kandidat Madhi da, und dennoch war "Love Island" für ihn in Folge 15 zu Ende.

Kandidat Mahdi bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Daniel (31) - Bauingenieur aus Frankfurt am Main

Der 31-jährige Bauingenieur ist bereit für den nächsten Step in seinem Leben. Dabei fehlt ihm jedoch die richtige Frau, mit der er sich dann auch vorstellen kann, Kinder zu bekommen. Die Frau an seiner Seite wollte er bei der aktuellen Staffel von "Love Island" kennenlernen. In Folge 17 war jedoch Schluss für ihn.

Vanuschka (22), Selbstständig in der Kosmetikbranche aus Salzburg

Für Vanuschka bedeutet Liebe, dass ein großer Zusammenhalt vorherrscht, man sich gegenseitig treu ist und die Kommunikation sowie der Spaß aufrecht erhalten bleibt. An Männern findet sie besonders attraktiv, wenn sie Männlichkeit ausstrahlen und Tattoos haben. Die Liebe auf den ersten Blick hat sie noch nie erlebt, denkt aber, dass es möglich ist. Jetzt ist sie aber raus. In Folge 18 musste sie die Show verlassen.

Kandidatin Vanuschka bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Jendrik (21) - Student technisches Management und Marketing

Für den Studenten Jendrik steht das Lachen einer Frau besonders im Vordergrund. Wenn dann noch der passende Humor hinzukommt, könnten die Kandidatinnen das Potential für seine Traumfrau haben. "Love Island" bietet für ihn die perfekte Möglichkeit eine Frau kennenzulernen, da ihm Online-Dating überhaupt nicht zusagt und er Frauen lieber im echten Leben kennenlelrnt. Sein Bruder ist mit Sängerin und TV-Star Sarah Engels verheiratet. Jendrik flog in Folge 18 raus.

Kandidat Jendrik bei "Love Island" 2022.
Foto: RTLZWEI/Thomas Reiner

Inna (25), Assistentin der Geschäftsführung aus Bremen

Die 25-jährige Inna beschreibt sich selbst als Kumpeltyp. Sie hat laut eigenen Angaben eine sehr verrückte Art und ist eine äußerst kommunikative Person, die sich gerne unterhält. Ihr Traummann sollte ein gepflegtes Äußeres und viel Humor mitbringen. Außerdem ist ihr wichtig, dass ihr Partner sie immer unterstützt und an ihrer Seite steht. Inna schaffte es nicht ins Finale und musste die Show in Folge 18 verlassen.

Kandidatin Inna bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL 2

Chris (27) - Immobilien-Projektentwickler aus Hamburg

Chris kommt gebürtig aus Hamburg und arbeitet als Immobilien-Projektentwickler. Der 27-Jährige macht gerne Sport und ist dabei auch immer offen für neue Sportarten. Ob Snowboard, Kickboxen, Motorsport, Tennis, Fußball, oderr auch Golf - der Hamburger hat schon einige Sportarten ausprobiert. Sich selbst bezeichnet er als "seriösen Typ" und erzählt RTL2, dass er sich nicht leicht aus der Ruhe bringen lässt - auch nicht von Frauen. Um sich zu beruhigen nutzt Chris verschiedene Atemtechniken. Chris musste in Folge 18 seine Koffer packen.

Sandrine (28), Jura-Studentin aus dem Raum Stuttgart

Sandrine mag es nicht, wenn Männer geizig sind. Sie steht zu altmodischen Traditionen und findet es toll, wenn der Mann die Rechnung übernimmt. Auch beim Dating bevorzugt sie die alten Rollenbilder und lässt sich gerne von ihrem männlichen Gegenüber erobern. Kurz vor dem Finale war in Folge 18 für Sandrine Schluss.

Kandidatin Sandrine bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Bocc (23) - Mechatroniker aus dem Raum Mannheim

Bocc freut sich, auf "Love Island" neue Frauen kennzulernen. Mit seiner offenen Art und Emphatie will er die Frauen um den Verstand bringen. Die große Liebe hat er bis jetzt noch nicht gefunden - das möchte er auf Teneriffa jetzt aber ändern. Laut Bocc wünscht sich jeder Mensch eine Person an seiner Seite. Die Liebe auf den ersten Blick schließt Bock, der in Folge 18 ausschied, nicht aus.

Foto: RTL2

Cindy (25) - Hochtelfachfrau aus Düsseldorf

Cindy beschreibt sich selbst als eine sehr lockere Person, die immer gut bei den Männern ankommt. Ihr Traummann sollte genauso locker sein, am besten dunkle Haare haben, groß und sportlich sein. Eine Flirtstrategie hat sich Cindy für "Love Island" nicht vorgenommen. Generell lässt sie sich auch lieber erobern. Sollte ein Mann ihr aber besonders gefallen, wolle sie nicht damit warten, ihn um den Finger zu wickeln. Im Finale war Schluss für Cindy.

Kandidatin Cindy bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2/ Thomas Reiner

Mark (23), Beamter bei der Bundeswehr aus Bonn

Mark steht auf Frauen mit südländischem Aussehen und findet es besonders toll, wenn sie sich zurecht stylen. Als Beispiel nennt der Kandidat aus Bonn US-Star Kylie Jenner. Eine Flirtstrategie für "Love Island" 2022 hat Mark noch nicht. Er möchte die Situationen auf sich zukommen lassen und spontan handeln. Mark schied im Finale aus.

Kandidat Mark bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Léon (25), Jura-Student aus dem Raum Lüneburg

Léon macht sehr gerne Party und hat Spaß. Daher sei "Love Island" für ihn der perfekte Ort, um neue Leute und seine Traumfrau kennenzulernen. Bei Frauen mag er es besonders gerne, wenn sie eine natürliche Ausstrahlung haben, nicht zu viel Make-up tragen und mit einem lieben Charakter überzeugen können. Wenn die Frau dann auch noch einen unschuldigen Rehblick hat, ist es um den 25-jährigen Studenten laut eigenen Aussagen geschehen. Im Finale flog er raus.

Kandidat Léon bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2

Leonie (27), Kaufmännische Angestellte aus Gronau

Männer können Leonies Kopf verdrehen, wenn sie große Oberarme, schöne Zähne und gepflegte Hände haben. Sie selbst möchte mit ihrer offenen und kommunikativen Art überzeugen. Mit 27 möchte sie sich nun auf die Suche nach etwas Langfristigem machen. Allerdings sei das Flirten nicht ihre Stärke. In Folge 18 war Schluss für sie.

Kandidatin Leonie bei "Love Island" 2022.
Foto: RTL2