Newsticker
Ukraines Außenminister Kuleba ruft zu komplettem Handelsstopp mit Russland auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Maybrit Illner: Gäste heute Abend & Thema, 19.5.22

ZDF-Talkshow
19.05.2022

Das sind die Gäste und das aktuelle Thema bei "Maybrit Illner"

Maybrit Illner heute: Alle Infos über Gäste und Thema lesen Sie hier.
Foto: Schoppe, ZDF

"Maybrit Illner" ist heute mit einer neuen Ausgabe im TV zu sehen. Hier erfahren Sie, welche Gäste dabei sind und über welches Thema diskutiert wird.

Maybrit Illner und ihre Gäste diskutieren in der Talkshow heute wieder über ein aktuelles Thema. Dieses lautet: "Krieg in der Ukraine - Was will der Westen erreichen?". Alles Wichtige zur neuen Ausgabe finden Sie hier.

Seit fast drei Monaten herrscht Krieg in der Ukraine. Es gibt immer noch offene Fragen: Welche versprochenen Waffen aus Deutschland kommen in der Ukraine an? Welche Waffen liefert der Westen? Sind sich die NATO-Verbündeten einig über das Ziel? Wird es in der EU ein einheitliches Öl-Embargo geben? Kann die Ukraine trotz der Widerstände aus Berlin und Paris in die Europäische Union eintreten? Über all diese Fragen wird bei Maybrit Illner debattiert.

Die Ausgabe ist nach der Ausstrahlung in der ZDF-Mediathek zum Abruf verfügbar.

Video: AFP

 

"Maybrit Illner": Gäste am 19. Mai 2022

Diese Gäste sind in der heutigen Sendung mit dabei:

  • Ursula von der Leyen (CDU): EU-Kommisionspräsidentin
  • Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP): Vorsitzende Verteidigungsausschuss
  • Gregor Gysi (Die Linke): Außenpolitischer Sprecher Fraktion
  • Yevgenia Belorusets: Ukrainische Fotografin und Autorin
  • Gustav Gressel: Militär- und Sicherheitsexperte, ECFR
  • Markus Feldenkirchen: Politischer Autor beim Spiegel

"Maybrit Illner" heute live im TV und Stream- Wiederholungen in der Mediathek

"Maybrit Illner" läuft immer donnerstags um 22.15 Uhr im ZDF . Das Format dauert eine Stunde und lässt sich auf klassischem Wege im TV verfolgen. Alternativ bietet das ZDF auch einen Live-Stream im Internet an, der parallel zur Sendezeit läuft. Zum Live-Stream gelangen Sie hier.

Lesen Sie dazu auch

Inzwischen bietet der Sender alle "Illner"-Beiträge im Live-Stream auch in Gebärdensprache an. Eine Übersicht über weitere Angebote in Gebärdensprache gibt es hier.

Wer eine Sendung verpasst hat, kann sich "Maybrit Illner" auch als Wiederholung im Internet anschauen. Das ZDF bietet ältere Talkshows online abrufbar in seiner Mediathek an. Zur Mediathek gelangen Sie hier.

Maybrit Illner im Porträt

Maybrit Illner wurde im Jahr 1965 in Berlin geboren und beim Fernsehsender der DDR zur Redakteurin ausgebildet. Sie begann ihre TV-Karriere beim ZDF -Morgenmagazin. Bereits seit 1999 ist Illner das Gesicht ihrer gleichnamigen Talkshow, die bis 2007 allerdings noch "Berlin Mitte" hieß.

Illner gewann zahlreiche Medienpreise, unter anderem den Bambi (2002 und 2007), den Deutschen Fernsehpreis (2002 und 2004), den Bayerischen Fernsehpreis (2003) und die Goldene Kamera (2009).

Als Botschafterin für das Deutsche Rote Kreuz setzt sie sich für die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in Krisenregionen ein, zum Beispiel zum Wohle von Aids-Waisen in Afrika. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.