Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Musiker: Max Mutzke ist "Hutträger des Jahres"

Musiker
25.11.2022

Max Mutzke ist "Hutträger des Jahres"

Max Mutzke trägt gern einen Hut.
Foto: Malte Krudewig, dpa

Eine Kopfbedeckung ist für den 41-Jährigen ein optisches Markenzeichen. Er freut sich darüber, zumal nach schwierigen Zeiten während der Corona-Pandemie.

Der Sänger Max Mutzke (41) ist "Hutträger des Jahres 2022". "Auf den Covern seiner acht Studioalben, bei seinen Konzerten und auch privat sind Hut oder Mütze sein Markenzeichen", teilte die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte (GDH) am Freitag in Köln mit.

Der Schwarzwälder sagte zu seiner Auszeichnung: "Eine tolle Aufmerksamkeit, weil die letzten zwei Jahre für uns Musiker und Musikerinnen und alle Kulturschaffenden enorm schwierig waren." Die goldene Trophäe in Hutform sei "nicht ein hohles Plastikteil, sondern ein echtes Werkzeug, um Hüte zu machen", zitierte der Hutverband seinen Preisträger. "Als Handwerksfan schätze ich das sehr".

Mutzke hatte 2004 beim Eurovision Song Contest (ESC) seinen ersten Auftritt auf ganz großer Bühne mit dem von Stefan Raab geschriebenen Titel "Can't Wait Until Tonight". Damals erreichte er den achten Platz bei dem Musikwettbewerb. Im September 2021 erschien sein neuestes Album "Wunschlos süchtig".

Dem Verband GDH zufolge ist Mutzke der zehnte "Hutträger des Jahres". Er folgt als Preisträger auf bekannte Hutliebhaber wie Harald Lesch, Horst Lichter und Johannes Oerding. Die Gemeinschaft Deutscher Hutfachgeschäfte vergibt die Auszeichnung nach eigenen Angaben seit 2013 immer im Rahmen des internationalen Tags des Hutes am 25. November.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.