1. Startseite
  2. Panorama
  3. Newsticker
  4. DB: Rheintalbahnstrecke bei Riegel gesperrt

Baden-Württemberg

14.05.2019

DB: Rheintalbahnstrecke bei Riegel gesperrt

Nördlich von Freiburg ist die Rheintalbahnstrecke bei Riegel gesperrt worden. Ein Polizeieinsatz läuft. Ein Ersatzverkehr ist nach Angaben der Bahn eingerichtet worden.

Die Rheintalbahnstrecke musste am Dienstag bei Riegel am Kaiserstuhl wegen eines Polizeieinsatzes komplett gesperrt werden. Die Bahn richtete nach Angaben einer Sprecherin einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Wie groß die Verzögerungen auf der Strecke nördlich von Freiburg waren, konnte sie zunächst nicht sagen. Sie rechnete damit, dass die Strecke gegen Mittag wieder freigegeben werden könne.

Erst am Vorabend war die Bahnstrecke zwischen Offenburg und Freiburg für mehr als zwei Stunden gesperrt worden. Fünf Fernverkehrszüge hatten nach Angaben eines Bahnsprechers zwischenzeitlich in Bahnhöfen in Offenburg, Freiburg und Friesenheim gestanden. Sie konnten ihre Fahrt am späten Abend fortsetzen. Im Nahverkehr war nach Angaben des Bahn-Sprechers ein Ersatzverkehr mit Bussen unterwegs. (dpa/lsw)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Joe Byers und sein Hund John Wayne nutzen das Hochwasser in der Stadt St. Louis im Bundesstaat Missouri, um ein wenig Spaß zu haben. Nach starkem Regen sind dort viele Straßen überflutet. Foto: Richard Ulreich
USA

Heftige Regenfälle führen zu Überflutungen in den USA

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden