Newsticker
Russische Wirtschaft ist wegen Sanktionen deutlich geschrumpft
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Porträt: Schauspieler Friedrich von Thun spielt den Gentleman nicht nur

Porträt
30.06.2022

Schauspieler Friedrich von Thun spielt den Gentleman nicht nur

Der Schauspieler Friedrich von Thun wird 80 Jahre alt.
Foto: Christian Charisius, dpa (Archivbild)

Friedrich von Thun ist ein begnadeter Schauspieler, aber auch ein ungemein respektvoller Mensch. Das macht ihn nicht nur in seiner Branche außergewöhnlich.

Manchen Schauspielern ist gutes Benehmen so fremd wie einem Rhinozeros das Fliegen. Und manche glauben nach beruflichen Höhenflügen, dass für sie sowieso besondere Spielregeln im Leben gelten. Einem wie Friedrich von Thun würde so etwas nie einfallen. Er weiß zwischen Rolle und Privatleben genau zu unterscheiden. Obwohl – auch in vielen Rollen gibt der Wahlmünchner gerne den bisweilen etwas zerstreuten Menschen mit gutem Kern.

Jetzt könnte man frech einwerfen: "Adel verpflichtet!" Friedrich von Thun hält das jedoch für einen saublöden Spruch. Dabei sind sich seine Kolleginnen Senta Berger und Christiane Hörbiger darin einig, dass von Thun eine wirklich gute Kinderstube genossen haben muss: "Er ist einer der wenigen Gentlemen der Branche", behaupten sie unisono.

Friedrich von Thun wirkte bei über 100 Film- und Fernsehproduktionen mit

Derlei Komplimente sind dem Grandseigneur eher peinlich. Er macht lieber nicht so viel Aufhebens um seine Person, obwohl er das durchaus könnte. Denn er hat sich sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera viel Respekt im Laufe seines Lebens erspielt.

Er hat nicht nur in den Münchner Kammerspielen früh in seiner Karriere mitgewirkt, sondern auch in über 100 Film- und Fernsehproduktionen. Die Filmografie des Schauspielers, der an diesem Donnerstag seinen 80. Geburtstag feiert, könnte kaum breiter sein. Sie reicht von Ausrutschern wie dem "Schulmädchen-Report" über "Tatort"-Krimis bis hin zu Hollywood-Erfolgen wie "Schindlers Liste".

Seine Kinder Max und Gioia sieht der Schauspieler als seine größte Leistung

In die Wiege gelegt war dies alles von Thun trotz adeliger Herkunft nicht. Sein Leben begann nämlich mit dem Zweiten Weltkrieg, der Enteignung und Vertreibung. Die Familie übersiedelte im Jahr 1945 von Mähren nach Österreich. Inzwischen lebt von Thun seit vielen Jahren in München und sagt, dass er sich hier wohler fühlt als beispielsweise in Berlin.

Lesen Sie dazu auch

Auch privat ist von Thun ohne Affären. Zwar scheiterten seine beiden Ehen. Darüber hadert er aber selbst und betrachtet die Trennungen als Niederlagen. Als seine größte Leistung sieht Friedrich von Thun übrigens nicht seine Filme, sondern seine Kinder Max und Gioia: "Das ist das Einzige, was bleibt im Leben, wenn ich mal nicht mehr bin", sagt er. Er ist auch leidenschaftlich Opa. "Mit dem einen Enkel Latein zu machen und mit dem anderen Fußball zu spielen, ich mag das sehr gerne. Das ist mit die größte Freude, die man haben kann."

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.