Startseite
Icon Pfeil nach unten
Panorama
Icon Pfeil nach unten

Prinzessin Kate meldet sich mit bewegender Nachricht bei Wimbledon-Fans

Royals

Prinzessin Kate: Mit dieser bewegenden Nachricht meldet sie sich bei Wimbledon-Fans

    • |
    • |
    Prinzessin Kate hat sich mit einer emotionalen Nachricht an eine britische Tennislegende gewandt.
    Prinzessin Kate hat sich mit einer emotionalen Nachricht an eine britische Tennislegende gewandt. Foto: Aaron Chown, dpa (Archivbild)

    Seit der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung hat Prinzessin Kate (42) sich fast vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Einen kurzen Auftritt absolvierte Kate allerdings im Juni 2024 bei der Militärparade „Trooping the Colour“. Jetzt hat Kate sich erneut gemeldet. Auf X (vormals Twitter) schrieb sie eine emotionale Nachricht an einen britischen Tennisstar. Welchen Inhalt die Nachricht hatte und an wen sie adressiert war, verraten wir Ihnen in diesem Text.

    Schon gewusst? Harry und Meghan sollen sich bei Prinzessin Kate gemeldet haben. Experten vermuten: Die Sussexes hoffen auf einen Waffenstillstand mit der royalen Familie.

    Wimbledon 2024: Emotionale Botschaft von Prinzessin Kate an Tennislegende Andy Murray

    Wimbledon, das prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt, ist im vollen Gange. Vor allem Prinzessin Kate gilt als großer Tennis-Fan und hat sogar die Schirmherrschaft über den All England Lawn Tennis and Croquet Club (AELTC) von der inzwischen verstorbenen Queen Elisabeth II. übernommen.

    Wie die Times berichtet, hat Kate sich die Wimbledon-Spiele in der Vergangenheit oft von der königlichen Loge aus angesehen: zusammen mit ihrem Ehemann Prinz William (42) und ihren Kindern Prinz George (10) und Prinzessin Charlotte (9).

    Außerdem hat Kate laut der Times die große Trophäe des Turniers an mehrere Wimbledon-Sieger überreicht - darunter:

    -Novak Djokovic -Elena Rybakina -Marketa Vondrousova

    Doch dieses Jahr hat Kate das Turnier noch nicht besucht. Dafür hat sie sich jetzt über X (vormals Twitter) mit einer bewegenden Nachricht an die britische Tennislegende Andy Murray (37) gewandt.

    Kate: „Eine unglaubliche Wimbledon-Karriere geht zu Ende. Du solltest sehr stolz sein, Andy Murray. Im Namen von uns allen danke ich dir!“ Die Nachricht hat die Prinzessin mit „C“ für „Catherine“ unterschrieben.

    Wimbledon 2024: Warum hat Andy Murray seine Karriere beendet?

    Laut dem Spiegel wollte Andy Murray sich in Wimbledon eigentlich mit einem letzten Spiel von seinen Fans verabschieden. Der Tennisstar leidet schon länger an gesundheitlichen Problemen.

    Doch das Spiel — eine Mixed-Konkurrenz an der Seite der britischen Tennisspielerin Emma Raducanu (21) — musste kurzfristig abgesagt werden. Der Grund: Raducanu, ebenfalls verletzungsgeplagt, klagte über ein steifes Handgelenk.

    Schon gewusst? Ein neues Porträt von König Charles III. hat für Spott und Entsetzen gesorgt.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden