Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sächsische Schweiz: Feuer im Nationalpark bei Basteibrücke

Feuer im Nationalpark
18.07.2022

Brand im Nationalpark Sächsische Schweiz ausgebrochen

Das Elbsandsteingebirge ist geprägt von solchen Felsformationen. Dort ist nun ein Feuer ausgebrochen.
Foto: Robert Günther, dpa (Archivbild)

Im Nationalpark Sächsische Schweiz ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern an und gestalten sich schwierig. Die Brandursache ist unklar.

In der Nacht von Sonntag auf Montag ist im Nationalpark Sächsische Schweiz ein Feuer ausgebrochen. Der Brand wurde kurz nach Mitternacht unterhalb der Basteibrücke entdeckt. Bei Feuerwehr und Polizei ging gegen 0.30 Uhr ein Alarm ein, rund eine halbe Stunde später waren die Einsatzkräfte vor Ort. Derzeit kämpfen mehr als 100 Kräfte von verschiedenen Wehren gegen die Flammen im Elbsandsteingebirge.

Feuer im Nationalpark Sächsische Schweiz: Brandursache noch unklar

"Gegen 4 Uhr brannte bereits eine Fläche von etwa 250 mal 50 Meter", teilte ein Sprecher der Polizei Dresden mit. Er geht davon aus, dass bisher rund 2.500 Quadratmeter in dem beliebten Touristenziel abgebrannt sind. Noch immer ziehen Rauchwolken über der Sächsischen Schweiz auf.

Die Brandursache ist unterdessen noch nicht geklärt. Derzeit versuchen die Einsatzkräfte das Feuer von oben und unten zu löschen. Das gestaltet sich schwierig, da die Hanglage in der Region steil ist. Daher wird die Feuerwehr von der Höhenrettung unterstützt. Wasser für die Löscharbeiten wird laut dem Landkreis-Sprecher Thomas Kunz aus der Elbe gepumpt.

Video: dpa Exklusiv

Sächsische Schweiz: Basteibrücke ist gesperrt

Der Einsatz der Feuerwehren wird sich wohl noch über den ganzen Montag erstrecken. Dafür sind vor allem die Glutnester verantwortlich, die immer wieder aufflammen und neue Brandherde darstellen. Während der Löscharbeiten ist die Basteibrücke gesperrt. Gleiches gilt für die Aussichtsplattform mit Blick auf die Felsenburg Neurathen.

Im Elbsandsteingebirge herrscht derzeit die Waldbrandstufe vier. Die Polizei mahnte immer wieder zur Vorsicht. Gerade offene Feuer und unachtsam entsorgte Zigarettenstummel können zur Gefahr werden. Durch die hohen Temperaturen und der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in der Region allgemein hoch.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung