Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Snowpiercer, Staffel 3: Start, Folgen, Besetzung, Handlung, Trailer, Stream

Serie
06.01.2022

"Snowpiercer": Start, Folgen und Handlung von Staffel 3

"Snowpiercer", Staffel 3: Wir haben alle Infos zur Fortsetzung.
Foto: William Conran, AP (Archivbild)

Im Januar kommt die 3. Staffel von "Snowpiercer". Holen Sie sich hier bei uns alle Infos rund um Start, Folgen, Besetzung, Handlung und Trailer

Im Januar dieses Jahres kommt die Fortsetzung von "Snowpiercer". Nach dem spannenden Ende von Staffel 2, das die Zukunft des Zugs offen gelassen hat, müssen Fans nun nicht mehr allzu lange warten: Staffel 3 erscheint bald.

Sie möchten wissen, was passiert und wann es los geht mit der neuen Staffel? Wir sagen es Ihnen. Hier in unserem Artikel haben wir alle Informationen rund um Start, Folgen, Besetzung, Handlung sowie einen Trailer für Sie.

"Snowpiercer", Staffel 3: Start

Der Starttermin für die 3. Staffel von "Snowpiercer" ist festgelegt auf Ende Januar, den 25. Januar 2022, um genau zu sein. Ab dann werden alle Folgen nach und nach zum Ansehen auf der Streaming-Plattform Netflix veröffentlicht.

Video: dpa Exklusiv

Das sind die Folgen von Staffel 3 von "Snowpiercer"

Die neue Staffel von "Snowpiercer" wird insgesamt 10 Folgen umfassen. Die Titel der einzelnen Episoden sind derzeit noch nicht bekannt, ebenso wenig wie deren Erscheinungsdatum, sobald sich hier jedoch etwas tut, werden wir Informationen entsprechend anpassen.

Hier ein Überblick über die Folgen von "Snowpiercer":

Folge Titel Erscheinungsdatum
1 noch nicht bekannt Dienstag, 25. Januar 2022
2 noch nicht bekannt  
3 noch nicht bekannt  
4 noch nicht bekannt  
5 noch nicht bekannt  
6 noch nicht bekannt  
7 noch nicht bekannt  
8 noch nicht bekannt  
9 noch nicht bekannt  
10 noch nicht bekannt  

Asha wird der Neuzugang sein. Sie ist der letzte Mensch auf der Erde, der keine Zuflucht im Zug gefunden hat. Laut der ausführenden Produzentin der Serie, Becky Clements, wird diese Figur die neue Staffel aufregend machen, denn sie verbirgt so einige Geheimnisse.

Das passiert in Staffel 3 von "Snowpiercer": Die Handlung

Die zweite Staffel von "Snowpiercer" endete mit einem spannenden Vorhaben: Layton und Ruth wurden in den Kompostwagen verbannt und planten, den Snowpiercer zurückzuerobern. Mit Hilfe von Javier und Alexandra schafften die beiden es zum Zug und begannen, Unterstützer um sich zu sammeln, während Josie den Aquarium-Waggon zerstörte und den Kopf des Zuges von seinem Rest trennte. Wie geht es nun wohl weiter?

Layton und sein innerer Kreis kommandieren in Staffel 3 einen sog. "Piratenzug". Denn sie wollen Melanie und einen warmen, schönen Ort, an dem sie künftig bleiben können, finden. Mr. Wilford in der Zwischenzeit sichert die Macht im Zug, während er auf Laytons Rückkehr wartet. Es bleibt also weiterhin spannend. Sobald wir weitere Informationen zur genauen Handlung haben, werden wir sie hier ergänzen.

Diese Schauspieler sind im Cast von "Snowpiercer", Staffel 3: Die Besetzung

Eine genaue Übersicht, welche Schauspieler in Staffel 3 im Cast von "Snowpiercer" sein werden, gibt es noch nicht. Unsere Informationen basieren bisher nur auf Annahmen. So werden voraussichtlich die Hauptdarsteller der 2. Staffel auch in der Fortsetzung zu sehen sein, es gibt eine Beförderung zur Hauptrolle sowie einen Neuzugang.

Hier haben wir die Schauspieler der 3. Staffel für Sie zusammen getragen:

Rolle Schauspieler
Melanie Cavill Jennifer Connelly
Andre Layton Daveed Diggs
Bess Till Mickey Sumner
Mr. Wilford Sean Bean
Sykes Chelsea Harris
Roche Mike O'Malley
Asha Archie Panjabi

"Snowpiercer", Staffel 3: Offizieller Trailer

Bisher wurde nur ein englischsprachiger Trailer als Vorschau auf das, was Fans in der neuen 3. "Snowpiercer"-Staffel erwartet, veröffentlicht. Sobald es auch eine deutsche Version gibt, werden wir diese hier ergänzen.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.