Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Deutschland genehmigt Ausfuhr von 178 Leopard-1-Panzern in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Take me Out - Boys Boys Boys 2022: Sendetermine gestern, Wiederholung, Übertragung im TV und Stream, Moderator

RTL
11.12.2022

"Take me Out - Boys Boys Boys" 2022: Sendetermine, Übertragung und Moderator der Show

"Take me Out - Boys Boys Boys" kommt 2022 zurück. Hier erfahren Sie alles rund um Sendetermine, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung und den Moderator der Show.

Seit 2013 gibt es die Kuppel-Show "Take me Out" im Fernsehen bei RTL. Nach neun Jahren kam dann das erste "Take me Out - Boys Boys Boys"-Special. Dieses kam bei den Zuschauern gut an und wird daher nun schon zum zweiten Mal wiederholt.

Die Spielregeln sind dabei dieselben wie in der regulären Ausgabe der Sendung. Nur die sonst üblichen 30 Frauen sind nun mit Männern ersetzt worden. Denn die Show funktioniert so: Insgesamt 30 Singles sind anwesend und haben einen Buzzer vor sich. Drücken sie diesen, zeigen sie damit ihr Desinteresse an dem Kandidaten und scheiden aus dieser Runde aus. Der Kandidat wird diesen Personen vorgestellt und in jeder Runde gibt es etwas neues über ihn zu erfahren. Sind am Ende noch zwei oder mehr übrig, die nicht gebuzzert haben, darf der Kandidat nun die Fragen stellen und sich am Ende für eine der Personen entscheiden und mit ihr auf ein Date gehen.

Die Kuppel-Show erfreut sich mittlerweile so großer Beliebtheit, dass noch eine weitere Variante entwickelt wurde. Bei "Take Me Out – Girls, Girls, Girls" nehmen lesbische Frauen den Platz ein, den schwule Männer bei "Take me Out - Boys Boys Boys" einnehmen.

Video: SAT.1

Wann wird die neue Ausgabe der Show ausgestrahlt? Wer übernimmt die Moderation? Die Antworten auf diese Fragen so wie alle Infos rund um den Sendetermin und die Übertragung von "Take me Out - Boys Boys Boys" finden Sie hier bei uns.

"Take me Out - Boys Boys Boys" 2022: Das sind die Sendetermine der aktuellen Ausgabe

Das Format der Show "Take me Out" hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Das hat dazu geführt, dass es immer neue Abwandlungen der Show ins TV-Programm geschafft haben. Neben "Take me Out - Boys Boys Boys" und "Take me Out - Girls Girls Girls" gibt es auch noch "Take Me Out XXL" und das  "Take Me Out - XXL XMas Special".

Daher sind über das ganze Jahr verteilt Ausgaben der Kuppel-Show zu sehen. Die neueste Ausgabe von "Take me Out - Boys Boys Boys" ist an zwei Terminen im Dezember an der Reihe, welche allerdings erst zu (sehr) später Stunde um Mitternacht ausgestrahlt werden:

Lesen Sie dazu auch
  • Folge 1: 4. Dezember, 0.00 Uhr, RTL (Nacht von Samstag auf Sonntag)
  • Folge 2: 11. Dezember, 0.00 Uhr, RTL (Nacht von Samstag auf Sonntag)

Übertragung von "Take me Out - Boys Boys Boys" 2022 im TV und Stream

Das Konzept der Show, das ursprünglich aus Australien stammt, wurde hierzulande zunächst vom Bayerischen Rundfunk ausprobiert. Erfolg hatte das Format aber erst, als RTL es entdeckte. Der Sender entwickelte das Format auch ständig weiter und brachte größere und diversere Shows ins Programm.

Dementsprechend ist auch "Take me Out - Boys Boys Boys" im TV exklusiv auf RTL zu sehen. Dasselbe gilt für die Übertragung im Stream. Auch dort liegen alle Rechte bei dem Privatsender, weshalb die Show auch online im Live-Stream ausschließlich über den sendereigenen Streamingdienst RTL+ verfügbar ist.

Der Moderator von "Take me Out - Boys Boys Boys" 2022

Zunächst hatte Comedian Ralf Schmitz jahrelang "Take me Out" moderiert. Doch 2021 wechselte er zurück zu Sat.1 und fiel seitdem als Moderator der Sendung weg. Für ihn übernahm Jan Köppen, der auch die Ausgaben "Take me Out - Boys Boys Boys" und "Take me Out - Girls Girls Girls" moderiert.

Jan Köppen ist jedoch nicht der einzige, der die Ableger der Show moderieren darf. Das "Take Me Out - XXL XMas Special" wird nämlich nicht von ihm, sondern von Comedian Chris Tall präsentiert.

"Take me Out - Boys Boys Boys" 2022: Wiederholung der Sendung

Für alle, die zum Sendezeitpunkt verhindert sind, gibt es gute Neuigkeiten. Denn RTL lässt mit der ersten Wiederholung von "Take me Out - Boys Boys Boys" 2022 nicht lange auf sich warten. Die Wiederholung der beiden Folgen erfolgt nur wenige Stunden nach der Erstausstrahlung am frühen Morgen des gleichen Tages. Wem das nicht weiterhilft, der kann die Sendung jedoch immernoch im Stream bei RTL+ nachschauen. In den meisten Fällen ist das bis zu eine Woche nach der Ausstrahlung auch ohne Premium-Abo möglich.

  • Wiederholung Folge 1: 4. Dezember, 4.40 - 5.35 Uhr
  • Wiederholung Folge 2: 11. Dezember, 3.05 - 4.10 Uhr
  • Wiederholung im Stream: RTL+