Newsticker
Gazprom schaltet Ende August Nord Stream 1 für drei Tage ab
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tatort heute: Kein Tatort heute (03.07.2022) im Ersten - einen Krimi gibt's aber trotzdem

Tatort heute
03.07.2022

Kein Tatort heute (03.07.2022) im Ersten - einen Krimi gibt's aber trotzdem

Kein Tatort heute Abend (03.07.2022) im Ersten: Krimi-Fans kommen aber trotzdem auf ihre Kosten.
Foto: picture alliance, dpa

Kein Tatort heute Abend im Ersten, stattdessen läuft der "Polizeiruf 110" aus Magdeburg. So geht es in den kommenden Wochen mit dem Tatort am Sonntagabend weiter.

Kein Tatort heute Abend (03.07.2022) im Ersten - stattdessen übernehmen die Kolleginnen und Kollegen vom "Polizeiruf 110". Die ARD zeigt ab 20.15 Uhr die Folge "Black Box" aus Magdeburg. Krimi-Fans kommen also trotzdem auf ihre Kosten. Alle Informationen zu Handlung und Kritik des "Polizeiruf 110" heute finden Sie hier.

Kommenden Sonntag geht es dann mit einem Köln-Tatort weiter, aufgrund der Tatort-Sommerpause im Ersten allerdings mit einer Wiederholung aus dem Jahr 2020. In der Folge "Gefangen" ermitteln die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in einer Psychiatrie. Der renommierte Chefarzt einer psychiatrischen Klinik wurde in seinem Haus erschossen. Alle Infos zum Köln-Tatort "Gefangen" finden Sie hier.

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Hardy Spitz, MadeFor/MDR

Kein Tatort heute: Stattdessen läuft der "Polizeiruf 110" aus München

Der "Polizeiruf 110" heute aus Magdeburg deckt eine bizarre Familiengeschichte auf: Scheinbar grundlos tötet ein junger Mann einen Fremden im Zug. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Doreen Brasch (Claudia Michelsen) in ihrem 15. Fall zur Familie des geständigen Täters. Regie bei "Black Box" führte Ute Wieland, das Drehbuch stammt aus der Feder von Zora Holtfreter. Gedreht wurde noch unter dem Arbeitstitel "Blackout" zwischen September und Oktober 2021 in Magdeburg und Umgebung.

Adam Dahl (Eloi Christ) und Doreen Brasch (Claudia Michelsen): Szene aus dem "Polizeiruf 110" heute.
Foto: Conny Klein, MDR

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

Mit "In seinen Augen" verabschiedet sich der Tatort am 26. Juni in die Sommerpause. Anschließend zeigt das Erste bis Ende August Wiederholungen älterer Krimis. Nach der Sommerpause können sich Tatort-Fans dafür wieder auf einige Highlights freuen: ein neuer Münster-Fall, ein neuer Tukur und der 90. Film mit Batic und Leitmayr. Alle Details, wie es mit dem Tatort bis Jahresende weitergeht, lesen Sie hier.

  • 10. Juli: "Tatort: Gefangen" (Wdh., Köln)
  • 17. Juli: "Tatort: Borowski und der Fluch der weißen Möwe" (Wdh., Kiel)
  • 24. Juli: "Tatort: Anne und der Tod" (Wdh., Stuttgart)
  • 31. Juli: "Tatort: Die goldene Zeit" (Wdh., Hamburg)
  • 07. August: "Tatort: Es lebe der König!" (Wdh., Münster)