Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Geheimdienste vermuten Ukraine hinter Autobomben-Anschlag auf Darja Dugina
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tödlicher Unfall mit Fahrerflucht: Autofahrer wird gesucht

Niedersachsen
16.12.2021

Autofahrer verursacht tödlichen Unfall und begeht Fahrerflucht

Ein unbekannter Autofahrer hat in Hoya einen tödlichen Unfall verursacht und hat daraufhin Fahrerflucht begangen
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Ein unbekannter Autofahrer hat in Hoya im Kreis Nienburg einen Unfall mit einem Toten und drei Verletzten verursacht und ist geflüchtet. Die Polizei sucht den Fahrer

Bei einem Überholmanöver hat ein Autofahrer in Hoya im Kreis Nienburg einen Unfall verursacht, der einem Menschen das Leben gekostet hat. Außerdem gibt es drei Verletzte. Anschließend habe der Verursacher Fahrerflucht begangen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Der Autofahrer ist noch unbekannt, nach ihm wird gefahndet. Den Angaben nach ereignete sich der Unfall am Donnerstagmorgen auf der Landstraße zwischen Schweringen und Bücken, die beide zu Hoya gehören.

Nienburg: Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Unfall

Der Fahrer des Kleinwagens soll den Angaben zufolge bei dichtem Verkehr zwei Personenwagen und einen Lastwagen überholt haben. Weil ihm ein Auto entgegenkam, brach er den Überholvorgang ab. Zeugenaussagen zufolge scherte er zwischen zwei Lkw ein, zwang durch sein Manöver aber den entgegenkommenden Wagen zum Ausweichen. Der darin sitzende 62-Jährige verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit dem Wagen eines 23-jährigen Mannes und einer gleichaltrigen, schwangeren Frau aus der Samtgemeinde Mittelweser kollidierte, die der Unfallverursacher zuvor überholt hatte.

Video: AFP

Die Feuerwehrkräfte mussten die vier Personen aus dem verunfallten Fahrzeugwrack befreien. Der 62-jährige Fahrer eines der beteiligten Autos verstarb trotz Rettungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt. Auch die 23-Jährigen, die in dem zweiten Pkw saßen, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Unfall in Hoya: Fahrer flüchtet

Der Fahrer, der das Überholmanöver gestartet hatte, flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, um den Fahrer zu finden.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.