Startseite
Icon Pfeil nach unten
Panorama
Icon Pfeil nach unten
TV
Icon Pfeil nach unten

Markus Lanz gestern: Gäste und Thema am 10.7.24

ZDF

„Markus Lanz“ gestern am 10.7.24: Das waren die Gäste

    • |
    • |
    Markus Lanz lud am 10.7.24 wieder in seine gleichnamige Polit-Talkshow ein. Wir haben alle Infos zu den Gästen, dem Thema und der Übertragung im TV und Stream.
    Markus Lanz lud am 10.7.24 wieder in seine gleichnamige Polit-Talkshow ein. Wir haben alle Infos zu den Gästen, dem Thema und der Übertragung im TV und Stream. Foto: picture alliance/dpa | Georg Wendt

    Normalerweise wird die Talkshow immer dienstags, mittwochs und donnerstags wöchentlich ausgestrahlt, allerdings gibt es gelegentlich Abweichungen. In jeder Ausgabe seiner Sendung begrüßt Markus Lanz neue Gäste, mit welchen er über aktuelle, gesellschaftlich relevante Themen spricht.

    Die Talkshow begann am Mittwoch, dem 10. Juli 2024, noch später als sonst: um 23.45 Uhr. Der Grund dafür war gestern nicht das EM-Spiel zwischen England und den Niederlanden, das live im Ersten übertragen wurde, sondern ein doppelter Krimi mit zwei Folgen hintereinander, gefolgt vom heute-journal. Deshalb verzögerte sich die Ausstrahlung von „Markus Lanz“. Zudem lief die Show wie immer auch online im Live-Stream des ZDF. In der Mediathek des Senders besteht nach der Ausstrahlung jederzeit die Möglichkeit, die Ausgabe erneut anzusehen.

    Sie wollen mehr zur gestrigen Sendung wissen? Hier erfahren Sie, welche Gäste am 10. Juli 2024 bei „Lanz“ im Studio waren und über welche Themen diskutiert wurde.

    Das Thema bei „Markus Lanz“ am 10. Juli 2024

    In der gestrigen Folge der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ wurden wieder zentrale gesellschaftliche und politische Themen diskutiert: Im Fokus stand unter anderem der Haushaltsentwurf der Ampelkoalition, insbesondere die asyl-, sicherheits- und migrationspolitischen Konzepte.

    Ein weiterer Schwerpunkt war die Atmosphäre in Frankreich nach der Parlamentswahl und dem EM-Aus der französischen Nationalmannschaft. Die Auswirkungen auf die deutsch-französischen Beziehungen und die Sicherheitslage in Deutschland wurden ebenfalls erörtert.

    Zudem wurde die Situation in einer deutschen Kleinstadt nach einem tragischen Vorfall thematisiert, wobei die Reaktionen der Gemeinde und die Herausforderungen für die lokale Politik im Mittelpunkt standen.

    Wer war bei „Markus Lanz“ gestern am 10. Juli 2024 zu Gast?

    Folgende Persönlichkeiten standen gestern als Experten auf der Gästeliste von Markus Lanz:

    Christian Dürr, FDP-Fraktionschef

    Er nahm Stellung zum Haushaltsentwurf sowie zu den asyl-, sicherheits- und migrationspolitischen Konzepten der Ampelkoalition.

    Thomas Walde, ZDF-Korrespondent

    Nach der Parlamentswahl und dem EM-Aus der französischen Elf informierte der Leiter des ZDF-Studios Paris über die politische Situation und Atmosphäre in Frankreich.

    Eva Quadbeck, Journalistin

    Die Chefredakteurin vom „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ äußerte sich zu den deutsch-französischen Beziehungen und zum schwindenden Sicherheitsgefühl bei vielen deutschen Bürgern.

    Lars Bökenkröger, CDU-Politiker

    Gut zwei Wochen nach dem tödlichen Angriff eines syrischen Tatverdächtigen auf einen 20-Jährigen äußerte sich der Bürgermeister Bad Oeynhausens zur Stimmung und Sicherheit in seiner Stadt.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden