Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche: Sendetermine, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung, Moderation, heute, 6.1.22

RTL
06.01.2022

Die 3-Millionen-Euro-Woche von "Wer wird Millionär?" Alles rund um Sendetermin und Übertragung

Im Januar gibt es ein Spezial von "Wer wird Millionär?". RTL präsentiert die "3-Millionen-Euro-Woche". Alles rund um Sendetermin, Übertragung und Wiederholung gibt es hier.
Foto: Stefan Gregorowius, dpa (Archivbild)

Im Januar bringt RTL ein Spezial von "Wer wird Millionär?". Hier erhalten Sie alle Informationen rund um Sendetermin, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung und Moderation.

Anfang Januar gibt es eine neue Ausgabe der Quizsendung "Wer wird Millionär?". Diesmal wird es nicht wie üblich eine Sendung in der Woche geben, sondern es werden an insgesamt vier Tagen neue Millionäre gesucht. Diesmal besteht nicht nur die Chance auf eine Million Euro, sondern die Teilnehmer haben sogar die Möglichkeit ein Preisgeld von bis zu drei Millionen Euro zu gewinnen. Das Spezial von "Wer wird Millionär?" steht ganz unter dem Motto "Die 3-Millionen-Euro-Woche".  Die Kandidaten sitzen auf dem bekannten Stuhl von "Wer wird Millionär?" und müssen der Reihe nach einfache bis komplexe Fragen beantworten, um dem Preisgeld näher kommen zu können.

Möchten Sie gerne wissen, wann und wo Sie das Spezial von "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche" sehen können, ob die Übertragung im TV oder im Stream erfolgt, wie man zur Teilnahme an der Sonderausgabe kommt und ob es eine Wiederholung geben wird? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um Sendetermin, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung und Moderation.

"Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche": Sendetermin

Im Januar wird nicht wie üblich einmal pro Woche eine neue Folge von "Wer wird Millionär?" ausgestrahlt, sondern gleich vier Folgen an vier Tagen. Das Spezial "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche" startet am 3. Januar 2022 und endet am 6. Januar 2022.

Video: dpa

Am 03. Januar erscheint zunächst eine herkömmliche Ausgabe von "Wer wird Millionär?". Hier versuchen die Kandidaten durch Beantwortung der Fragen, bis zu eine Million Euro zu gewinnen. Diese Folge wird insgesamt zwei Stunden andauern. Auch am Dienstag (04. Januar 2022) und Mittwoch (05. Januar 2022) wird das reguläre Format von "Wer wird Millionär?" eingehalten. Im Finale, das am Donnerstag, den 06. Januar 2022 stattfindet, haben die Teilnehmer dann die Chance auf den Gewinn von bis zu drei Millionen Euro. In der gesamten Geschichte von "Wer wird Millionär?" gab es nie ein höheres mögliches Preisgeld als bei "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche".

"Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche": Übertragung im TV oder Stream?

Alle vier Ausgaben der Spezial-Sendung von "Wer wird Millionär?" wird es beim Sender RTL zu sehen geben. Beginn der "3-Millionen-Euro-Woche" wird jeweils um 20.15 Uhr sein. Wie der Sender mitteilte, kann man die Quizsendung auch parallel im Livestream mitverfolgen. Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den Sendeangaben:

  • Montag, 03. Januar 2022, reguläres "Wer wird Millionär?", 20.15 Uhr, RTL
  • Dienstag, 04. Januar 2022, reguläres "Wer wird Millionär?", 20.15 Uhr, RTL
  • Mittwoch, 05. Januar 2022, reguläres "Wer wird Millionär?", 20.15 Uhr, RTL
  • Donnerstag, 06. Januar, "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Sendung", 20.15. Uhr, RTL

Wird es eine Wiederholung der "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche" geben?

Falls Sie es nicht schaffen, alle Folgen der "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche" anzusehen, bietet der Sender eine Alternative. Wer eine oder mehrere Folgen verpasst hat, hat die Möglichkeit auf RTL+ alle Ausgaben nachträglich im Stream zu verfolgen. RTL+ ist ein kostenpflichtiger Streaming-Dienst, der eine Auswahl an Serien und Wiederholungen von TV-Programm anbietet. Dafür fallen monatliche Zahlungen von 4,99 Euro an.

Lesen Sie dazu auch

"Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche": Teilnehmer

Um an der Finalshow am Donnerstag teilnehmen zu können, müssen sich die Kandidaten in den drei Shows vorher qualifizieren. Dafür müssen mindestens 16.000 Euro erspielt werden. Dass es am Ende nicht mehr um eine Million Euro, sondern um drei Millionen Euro geht, wissen die Teilnehmer zunächst noch nicht.

Moderation von "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche"

Vielen dürfte der Moderator von "Wer wird Millionär?" bekannt vorkommen. Seit vielen Jahren moderiert Günther Jauch die Quizsendung und steht den Kandidaten auf ihrem Weg zur Million bei. Auch die Spezial-Ausgaben werden von Günther Jauch begleitet. Hier erhalten Sie einen Steckbrief zum Moderator:

  • Name: Günther Jauch
  • Geburtstag: 13. Juli 1956
  • Geburtsort: Münster
  • Sternzeichen: Krebs
  • Beruf: Moderator
  • Auszeichnungen: Bambi, Goldene Romy

Wie RTL News berichtet, erlangte Günther Jauch bereits von 1990 bis 2011 mit seiner Sendung "Stern TV" große Erfolge. Seit 1999 moderiert er die Sendung "Wer wird Millionär?", die zu einer der beliebtesten Quizshows überhaupt zählt. Der Fernsehmoderator feierte weiterhin große Erfolge. Er erhielt unter anderem die Bambi-Auszeichnung und die Goldene Romy.

Der Moderator von "Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche". Mehr gibt es hier.
Foto: Henning Kaiser, dpa

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.