Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wetter in Bayern: Wetter Radar Bayern & Wettervorhersage für den Mai

Wetter in Bayern
12.05.2022

Wetter-Prognose für Bayern: Bleibt der Sommer?

Am Ammersee und im Rest Bayerns kommt die Omega-Hitze.
Foto: Peter Kneffel, dpa (Archivbild)

Schon im Mai herrschen in Bayern sommerliche Gefühle. Die Omega-Hitze wird wohl dafür sorgen, dass das so bleibt. Allerdings stehen auch Gewitter bevor.

In der zweiten Mai-Woche schossen die Temperaturen in Bayern in die Höhe. Es fühlte sich im Freistaat schon wie im Sommer an, am Mittwoch wurde in manchen Regionen sogar die Marke von 30 Grad geknackt. Doch geht es mit den sommerlichen Temperaturen so weiter oder folgt ein Kälte-Einbruch?

Zum Wochenende gibt es Gewitter in Bayern

Am Donnerstag zeichnet sich in Bayern schon ein leicht anderes Phänomen ab, welches die Hitze mit sich bringt. "Da ist richtig was los. Da gibt es viele Gewitter und da sind Superzellen nicht ausgeschlossen", gibt Wetter-Experte Jan Schenk von The Weather Channel die Richtung vor. Superzellen stellen die schwersten Gewitter dar, welche wir kennen.

Betroffen sind vor allem Oberbayern, die Oberpfalz, Mittelfranken und Oberfranken. Auch in München kann es zu Regen und Gewittern kommen. Im Süden Bayerns wird es auch am Freitag mit den Gewittern weitergehen. Laut Schenk flammt die Gewitteraktivität schon am Freitagmorgen wieder auf. Es wird wohl zu starken Regenfällen kommen.

Video: dpa

Omega-Hitze kommt nach Bayern

Ab dem Wochenende macht sich in Bayern dann die sogenannte Omega-Lage breit. "Das europäische Modell sagt: Nächste Woche weiterhin sehr warm, bis Hitze! Das US-Modell zögert noch etwas, ich denke, wird aber nachziehen. Die trockenen und sehr warmen Tage scheinen nächste Woche weiterzugehen. Von den Eisheiligen fehlt jede Spur", verriet Diplom-Meteorologe Dominik Jung bei der Bild: "Nächste Woche im Westen und Süden teilweise 33 oder 34 Grad in der Spitze berechnet. Damit wären wir im Rekordbereich für die Jahreszeit. So was ist typisch für Juli oder August, aber nicht für den Mai."

Die Omega-Lage kommt durch eine bestimmte Anordnung von Tief- und Hochdruckgebieten zustande. Die Isobaren können dann die Form des griechischen Buchstabens Omega (Ω) annehmen. Der Diplom-Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst teilt die Einschätzung seines Kollegen. "Es wird warm bis sehr warm, mit 22 bis 30 Grad. Wir haben eine südwestliche Höhenströmung, mit der sehr warme bis heiße und wiederholt feuchte, zu Gewittern neigende Luftmassen subtropischen Ursprungs herangeführt wird", erklärte er der Bild.

Lesen Sie dazu auch

Die Strömungsmuster der Omega-Lage halten sich in der Regel stabil, weswegen sie mit hoher Wahrscheinlichkeit für viele Tage am Stück vorausgesagt werden können. Das ist auch wichtig, da mit der Omega-Hitze die Gefahr für Waldbrände besteht. Diese Gefahr besteht allerdings eher im Osten von Deutschland als in Bayern.

Video: dpa

Wetter in Bayern: Tagestrend ab dem Freitag, den 13. Mai

  • Freitag, 13. Mai: 17 bis 25 Grad, Gefahr von Gewittern im Südwesten, ansonsten meist freundlich
  • Samstag, 14. Mai: 18 bis 27 Grad, wolkenlos und sonnig
  • Sonntag, 15. Mai: 19 bis 31 Grad, Top-Temperaturen des Jahres möglich, vor allem im Süden und Westen Bayerns sehr warm bis heiß, kaum Gefahr für Gewitter und Schauer
  • Montag, 16. Mai: 19 bis 30 Grad, hochsommerliches Gefühl, Schauer und Gewitter am Nachmittag
  • Dienstag, 17. Mai: 20 bis 27 Grad, Sonne wechselt sich mit Wolken ab, am Nachmittag sind Gewitter möglich
  • Mittwoch, 18. Mai: 21 bis 32 Grad, sehr viel Sonne, erst am Abend Gefahr von Gewittern
  • Donnerstag, 19. Mai: 21 bis 33 Grad, vor allem im Westen sehr heiß, Sommerwetter fast ohne Einschränkungen
  • Freitag, 20. Mai: 21 bis 32 Grad, auch dieser Tag wird zu warm für die Jahreszeit, nachmittags sind Gewitter möglich

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.