Personen /

Adam Szalai

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Hoffenheims Andrej Kramaric (l) feiert seinen Siegtreffer gegen Nürnberg. Foto: Uwe Anspach
Bundesliga am Sonntag

Nürnberg bleibt nach Pleite in Hoffenheim Letzter

Kein Sieg seit fast sechs Monaten, kein Punkt in Hoffenheim: Die Lage des 1. FC Nürnberg wird immer aussichtsloser. Interimscoach Schommers will weiter kämpfen, doch die Zeit läuft mehr und mehr gegen die Franken.

Der Frankfurter Ante Rebic (M) jubelt nach dem 1:0 mit seinen Teamkollegen. Foto: Thomas Frey
Frankfurt dreht Spiel

Hütter: "Etwas Schöneres kann es nicht geben"

Eintracht Frankfurt gelingt momentan alles. Nach einem 1:2-Rückstand drehen die Hessen die Bundesliga-Partie gegen 1899 Hoffenheim noch zum 3:2-Sieg. Mit dieser Mentalität hoffen sie auch auf einen Erfolg im Europa-League-Hit gegen Inter Mailand.

Kein Sieger im Duell Leipzig gegen Hoffenheim. Foto: Sebastian Kahnert
23. Spieltag

Auch im dritten Anlauf kein Sieg: Hoffenheim in Leipzig 1:1

Schon zum dritten Mal trafen Leipzig und Hoffenheim in dieser Saison aufeinander. Im Hinspiel und im DFB-Pokal setzte sich RB durch. Nun reichte es für Julian Nagelsmann gegen seinen künftigen Arbeitgeber nach langer Führung immerhin zu einem Remis.

RB Leipzig - 1899 Hoffenheim
Bundesliga

Nagelsmann verpasst Sieg in Leipzig: Hoffenheim holt 1:1 bei RB

Zum dritten Mal trafen Leipzig und Hoffenheim in dieser Saison aufeinander. In Pokal und Liga setzte sich RB durch, nun sah Hoffenheim lange wie der Sieger aus.

Hoffenheims Nico Schulz (l) versucht vor Düsseldorfs Matthias Zimmermann an den Ball zu kommen. Foto: Uwe Anspach
20. Spieltag

Hoffenheim enttäuscht bei Remis gegen Düsseldorf

1899 Hoffenheim hat einen unerwarteten Rückschlag im Kampf um die internationalen Startplätze in der Fußball-Bundesliga erlitten. Trainer Nagelsmann findet nach dem Remis gegen Düsseldorf klare Worte.

Die Spieler des FC Bayern München feiern den Sieg bei 1899 Hoffenheim. Foto: Hasan Bratic
3:1 in Hoffenheim

Beschwingte Bayern-Bosse nach Auftaktsieg

Der FC Bayern fühlt sich in der ungewohnten Rolle des Jägers zum Jahresauftakt pudelwohl. Der Rückrundenstart gelingt wie gewünscht - auch dank Nationalspieler Goretzka, der sich als Zehner empfiehlt.

Bayern Münchens Kingsley Coman (l) gratuliert Torschütze Leon Goretzka zum Treffer gegen Hoffenheim. Foto: Hasan Bratic
18. Spieltag

FC Bayern nimmt Jagd auf BVB auf - 3:1 in Hoffenheim

Der FC Bayern hat bei der Jagd auf Borussia Dortmund zum Start der Rückrunde ein Zeichen gesetzt. Beim Sieg in Hoffenheim wird Leon Goretzka zur entscheidenden Figur.

FC Bayern München siegt 3:1 bei der TSG 1899 Hoffenheim
Bundesliga

Bayern nimmt Jagd auf Dortmund auf: Verdientes 3:1 in Hoffenheim

Ein souveräner Start in die Bundesliga-Rückrunde: Der FC Bayern München hat die TSG 1899 Hoffenheim am Freitagabend mit 3:1 besiegt.

1899 Hoffenheim und der FSV Mainz trennten sich 1:1. Foto: Uwe Anspach
17. Spieltag

Nur 1:1 gegen Mainz: Nagelsmann und Hoffenheim unzufrieden

Das letzte Bundesliga-Spiel im Jahr 2018 endete mit einem Unentschieden. Für Hoffenheim war es das sechste Remis in Serie. Die Elf von Julian Nagelsmann geht als Siebter in die Winterpause. Mainz 05 kann mit dem Punkt gut leben.

Hat nur noch eine geringe Hoffnungs auf das Weiterkommen in der Champions League: Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann. Foto: Uwe Anspach
Champions League

Hoffenheims Mini-Hoffnung: "Schon viele Wunder gesehen"

Hoffenheim hat in bisher 13 Europacup-Spielen nur einen einzigen Sieg gelandet. Wenig spricht deshalb dafür, dass der einstige Dorfclub nach dem Aus in der Königsklasse nun im Trainerduell Pep Guardiola - Julian Nagelsmann wenigstens noch weich in die Europa League fällt.