Personen /

Adolf Hitler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F995E0001F00D8D.tif

Der Spalter ist zurück in Cannes

Wieder umstritten: Lars von Trier

ZofkaIMG_3971.JPG
Günzburg

Der Alltag im Krieg

Das jüngste Buch von Zdenek Zofka erzählt Schicksale aus den Jahren 1939 bis 1945 – und klammert auch ein vermeintlich heißes Eisen nicht aus.

6287.jpg
Antisemitismus-Vorwürfe

Eichstätter Bischof weiht umstrittenen Diakon zum Priester

Ein Diakon, der am Samstag in Eichstätt von Bischof Hanke zum Priester geweiht wurde, war wegen Antisemitismus vom Priesterseminar geflogen. Hat er sich geändert?

Theater Konstanz zeigt das Stück "Mein Kampf"
Konstanz

So war die umstrittene Premiere von "Mein Kampf" in Konstanz

Schon im Vorfeld hatte die Inszenierung von "Mein Kampf" in Konstanz für viel Aufregung gesorgt. Doch waren wirklich Menschen mit Nazi-Symbolen im Saal?

Stadttheater Konstanz
Konstanz

Premiere von "Mein Kampf" in Konstanz: Mit Hakenkreuz ins Theater?

Umstrittene Aufführung am Bodensee: Am Stadttheater Konstanz soll heute die Premiere von George Taboris "Mein Kampf" stattfinden.

Copy%20of%20Buch_Horst_Hammer_Fischach3(1).tif
Fischach

Literarische Reise in die Zeit der Ahnen

Die Geschichten über seine Vorfahren haben Horst Hammer so fasziniert, dass er ein Buch darüber geschrieben hat

Copy%20of%20dachau1.tif

Das Ende des Schreckens

100 Jahre Freistaat Eines der größten Konzentrationslager stand in Dachau. Erinnerungen an den Tag der Befreiung

Coach Gareth Southgate (M.) bastelt an einem englischen WM-Team. Foto: Mike Egerton/PA Wire
Testspiele vor WM

Englisches Nationalteam "in Arbeit": Southgates Fragezeichen

Rund drei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Coach Gareth Southgate noch einige Entscheidungen zu treffen. Vor den Länderspielen gegen die Niederlande und Italien wird vor allem darüber diskutiert, wer das Tor der "Three Lions" hüten soll.

Copy%20of%20e1d9adfdd3044098e60e7c2bc560e486.tif
Geschichte

Ein verhängnisvoller Tag

Eine unscheinbare Karte mit Adressat in Bad Wörishofen wird nach 80 Jahren zu einem kleinen Stück Weltgeschichte

Österreichs Bundeskanzler, Sebastian Kurz, beim Staatsakt zum 80. Jahrestag des «Anschlusses» Österreichs an Nazideutschland in der Wiener Hofburg. Foto: Hans Punz/APA
Staatsakt 80 Jahre danach

"Anschluss" an Nazi-Deutschland: Österreich gedenkt Opfer

80 Jahre nach dem "Anschluss" an Nazi-Deutschland gedenkt Österreich der Opfer und ist selbstkritisch wie selten. Antisemitismus soll keinen Platz mehr haben. André Heller findet eindringliche Worte.