Personen /

Adolph Kolping

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Kolpinggedenktag%20008.tif
Bobingen

Kolping stellt die Frage nach der Zukunft

Fragen zum Wandel in Gesellschaft und Kirche bewegen in Bobingen. Eine Premiere für Josef Bühler bei seinem ersten Gedenktag als Vorsitzender.

MMA_0249.jpg
Fischach

Budenzauber mit Punsch und Nikolaus

Am Freitag startet der Weihnachtsmarkt in Fischach. Für die kleinen Besucher hat sich der Nikolaus angekündigt.

Copy%20of%20kolpingP1240245.tif
Gersthofen

Ein fester Bestandteil des Stadtlebens

  Gersthofer Kolpingsfamilie feiert 90-jähriges Bestehen. Sie richtet den Blick aber auch in die Zukunft.

Copy%20of%20IMG_4667(1).tif
Freizeit

Die Ideen von Kolping sind ihre Richtschnur

Anna-Maria Högg aus Diedorf engagiert sich sehr stark. Dafür bekam sie eine Auszeichnung des Kolpingwerks Deutschland

Copy%20of%20DSC_0156(1).tif
Silberdistel

Ein Ritter der Tafel

Helmut Bauer organisiert mit seinem Team seit mehr als einem Jahrzehnt in Wertingen die Lebensmittel-Ausgabestelle für Bedürftige. Warum seine Arbeit für viele Bürger so wichtig ist

Copy%20of%20K%c3%b6lberberg-Kapelle_Fischach_1.tif
Fischach

Vor 15 Jahren startete die Aktion Kapellenbau

Wie es zum Bau am Fischacher Kölberberg kam. Der Förderverein organisiert Gottesdienst, Bewirtung und Blasmusik.

Copy%20of%20DSC_0055.tif
Jubiläum

Hier erleben Höchstädter Gemeinschaft

Die Kolpingsfamilie feiert drei Tage lang das 150-jährige Bestehen. Beim Festabend kommt sogar Adolph Kolping selbst zu Wort. Und Mitglieder erzählen, warum der Verein für sie eine große Bedeutung hat

K%c3%b6lberberg-Kapelle_Fischach_1.JPG

Vor 15 Jahren startete die Aktion Kapellenbau

Feier Wie es zum Bau am Fischacher Kölberberg kam. Förderverein organisiert Gottesdienst, Bewirtung und Blasmusik

Copy%20of%20clb%2042.tif

Für die gute Sache wandern

Aktion Rund 60 Menschen beteiligen sich am Kolping-Spendenlauf

Copy%20of%20Altkleider(1).tif
Hilfe

Alles muss raus – Schränke ausmisten!

Kolping sammelt seit Jahrzehnten Textilien und Zeitungen. Warum Werner Karmann und Peter Wiedenmann davor warnen, gefüllte Säcke vor dem 22. April vor die Tür zu stellen