Personen /

Ai Weiwei

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Im Kunstkompass-Ranking liegt Gerhard Richter weiterhin unangefochten auf Platz eins. Foto: Rolf Vennenbernd
Ranking

"Kunstkompass": Gerhard Richter bleibt wichtigster Künstler

Bestenlisten sind nicht nur in Sport, Show und Wirtschaft populär. Auch in der Kunst finden Rankings große Beachtung. Dabei kommen sie teilweise zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen.

Copy%20of%20IMG_0173.tif
Ausstellung

In seinen Bildern dreht sich alles ums Licht

Michael Bahr zeigt im Salon des Kunstvereins Beispiele seines vielfältigen Schaffens

Viele Zettelchen mit Kommentaren an der Stelle, an der sonst das Gemälde "Hylas und die Nymphen" (1896) von John William Waterhouse in der Manchester Art Gallery hängt. Foto: Britta Pedersen
Ranking "Power 100"

#MeToo wird zum Machtfaktor in der Kunst

Zu den Mächtigsten im internationalen Kunstbetrieb gehört dieses Jahr erstmals eine gesellschaftliche Bewegung. Das Ranking "Power 100" wird immer stärker auch zu einem politischen Statement.

Mauerteile für das Berliner DAU-Projekt. Foto: Mathias Schwerbrock
DAU Freiheit

Aus für Berliner Mauer-Projekt aus Sicherheitsgründen

Das Projekt DAU mit dem Bau einer Mauer mitten in Berlin hat von Anfang an die Geister geschieden. Jetzt steht es vor dem Aus. Das dürfte erst recht für Diskussionen sorgen.

Ibrahim Mahama, Non-Orientable Nkansa II, 2017. Bekannt wurde der Künstler aus Ghana vor allem durch die documenta 14, als er die Torwache in Kassel mit Jutesäcken verhüllte. Foto: Georgios Kefalas/KEYSTONE
Kunstmesse

Art Basel: Schillernde Künstlerkritik für Millionen

Repolitisierte Kunst und Verkäufe in Millionenhöhe: Die Kunstmesse Art Basel bewegt sich wieder auf dem Terrain der Extreme.

Copy%20of%20walther%20coll001.tif
Burlafingen

Die Gesichter des Milliardenreichs

Die Walther Collection zeigt mit „Life and Dreams“ chinesische Fotografie und Videokunst aus den eigenen Beständen. In den Arbeiten werden die dramatischen Umbrüche in dem Land spürbar.

Ai Weiwei fehlt in Berlin die Sonne. Foto: Michael Kappeler
Neuorientierung

Künstler Ai Weiwei will Berlin verlassen

Sein Atelier in Berlin will Ai Weiwei behalten, die Stadt aber auf jeden Fall verlassen. Die Sprachbarriere spielte bei der Entscheidung eine große Rolle. Aber nicht nur.

Ruben Östlund schreit seine Freude heraus. Foto: Tobias Schwarz
Auszeichnungen

"The Square" großer Gewinner beim Europäischen Filmpreis

Ein halbes Dutzend europäische Filmpreise räumt die schwedische Satire "The Square" ab - auch den Hauptpreis als bester Spielfilm des Jahres. Die Deutschen müssen sich mit einem Trostpreis begnügen.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-GES_KUL_1212831247.tif
Gala

Der Film für alle Fälle

Beim Europäischen Filmpreis holt „The Square“ eine ganze Reihe von Trophäen

Die 1254 Fahrräder der Installation «Forever Bicycles» des chinesischen Konzeptkünstlers Ai Weiwei. Foto: Gian Paolo Minelli
Retrospektive

Erste Ausstellung von Ai Weiwei in Südamerika eröffnet

Der chinesische Konzeptkünstler zeigt unter anderem ein 16 Meter langes Flüchtlingsboot und 1254 vor dem Museum schwebende Fahrräder des Projektes "Forever Bycicles".