Personen /

Alba Julia

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSCN1343.tif
Ziemetshausen

Windeln und Suppen als Geschenk

Der Freundeskreis Zusam Stauden hat sich vor Weihnachten noch einmal auf den Weg nach Alba Julia gemacht. Dort werden noch Idealisten gesucht, die dort mitanpacken.

Copy%20of%20IMG_0640.tif
Ursberg

Eine große Gemeinschaftsleistung für den guten Zweck

14850 Euro aus dem Erlös des Adventsbasars am Ursberger Ringeisengymnasium gehen an unterschiedliche Hilfsprojekte.

Copy%20of%20Johanna_Zanker.tif
Initiative

Letzte Kleidersammlung für die Rumänienhilfe

Johanna Zanker geht in Pension und steht für das Schulprojekt nicht mehr zur Verfügung

Leprastricken_2016.JPG
Krumbach

Krumbacher Gruppe strickt gegen die Kälte

Wie 30 Frauen mit ihrer Arbeit Hilfsbedürftige schützen. Aber auch das freundschaftliche Gespräch kommt nicht zu kurz.

Copy%20of%20P1210958.tif
Ziemetshausen

Einen wichtigen Beitrag zum Leben und Überleben geleistet

Erneut machte sich der Freundeskreis Zusam Stauden mit einem Hilfstransport nach Rumänien auf. Im Kloster in Alba Julia wurden die Helfer sehnlichst erwartet.

Copy%20of%20P1190360.tif
Ziemetshausen/Siebenbürgen

Wieder fährt ein Hilfstransport nach Siebenbürgen

Welche Hilfsgüter rund 20 Fahrer und Helfer auf einem 1300 Kilometer langen Weg in die Ausläufer der Karpaten nach Alba Julia bringen.

Copy%20of%20xx24%20-%20Kopie.tif
Ziemetshausen

Manfred Krautkrämer: Immer nah an den Menschen dran

Der Ziemetshauser CSU-Vorsitzende erhielt für sein Engagement die höchste Auszeichnung der CSU. Er setze das Motto der CSU „Näher am Menschen“ hervorragend um.

Copy%20of%20Neubau_Wi_2015_5.tif
Ziemetshausen/Alba Julia

Neues Schulgebäude in Alba Julia

Der Freundeskreis Zusam Stauden blickt zurück auf ein Jahr, aus dem es Erfreuliches zu berichten gibt.

Copy%20of%20alba_julia.tif
Freundeskreis

Hilfe, die ankommt

In Alba Julia entsteht ein neues Schulgebäude

Copy%20of%20IMG_9234a(1).tif
Frömmigkeit

Ein Ort der Ruhe und des Besinnens

Nahe der Christophoruskapelle in Ziemetshausen hat der Unternehmer Karl Miller eine Grotte errichtet. Hinter der frommen Tat verbirgt sich eine sehr persönliche Geschichte