Personen /

Albert Einstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) an seine Schwester Maja. Foto: Auktionshaus Kedem
Auktion in Jerusalem

Einstein-Brief für knapp 28.400 Euro versteigert

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen. Die Gefahren für Juden in Deutschland hatte er schon früh erkannt - wie ein nun versteigerter Brief an seine Schwester zeigt.

Die Stadt in der kalifornischen Wüste versprüht Mid-Century-Charme. Foto: visitpalmsprings.com
Wüstenoase

In Palm Springs trafen sich die Hollywood-Stars

Eine Wüstenstadt, eingerahmt von Gebirgsketten: Nach Palm Springs zogen sich früher die Hollywood-Stars zurück, heute gibt die LGBT-Community den Ton an. Besonders bekannt ist der Ort aber für die filigrane Architektur in der rauen Landschaft.

Copy%20of%20IMG20180826161327(1).tif
Neuerscheinung

Wie Wünsche wahr werden können

Die Autorin Ingeborg Anderson machte sich auf Bali auf die Spur erfüllter Träume

Stephen Hawkings Rollstuhl wurde in London versteigert. Foto: Ray Tang/XinHua
Popstar der Wissenschaft

Stephen Hawkings Rollstuhl und Dissertation versteigert

Memorabilia von großen Gelehrten brachten bei einer Versteigerung in Großbritannien viel Geld ein. Auf besonders großes Interesse stieß ein roter Rollstuhl von Stephen Hawking, der vor acht Monaten gestorben war.

Copy%20of%20DSC05465.tif
Buch

Warum Albert Einstein anders war

Ulmer Historiker stellt die Biografie eines Nonkonformisten vor, die interessante Details beinhaltet

Undatierte Aufnahme zeigt einen handgeschriebenen Brief des deutsch-amerikanischen Physikers Albert Einstein (1879-1955) an den Philosophen Eric Gutkind. Foto: -/CHRISTIE'S IMAGES LTD. 2018
Ehemaliger Physiker

Einstein-Brief hat Aussichten auf Millionen bei Auktion

Bei einer Auktion in New York könnte ein Brief von Albert Einstein über eine Millionen Dollar einbringen. Ihn adressierte der Physiker 1954 an den Philosophen Eric Gutkind. Das Schreiben enthält Gedanken zu verschiedenen Themen.

Ein Patient beim Augenlasern in der EuroEyes-Klinik im Sony-Center. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekamen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Foto: Soeren Stache
Mit der Kraft des Lichts

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals seit 55 Jahren sind es nicht ausschließlich Männer.

Der Nobelpreis für Physik geht jeweils zur Hälfte an Arthur Ashkin (USA) sowie an Gérard Mourou (Frankreich) und Donna Strickland (Kanada). Foto: Kay Nietfeld
Nobelpreis 2018

Physik-Nobelpreis für Erfindungen im Bereich Laserphysik

In dieser Woche werden die Nobelpreisträger bekannt gegeben. Für Physik gibt es dieses Jahr gleich mehrere Preisträger.

Copy%20of%20Stadt_Oettingen_Oettinger_Residenzkonzerte%40Werner_Rensing.tif
Kultur

In Oettingen wird wieder musiziert

Die zweite Hälfte der Residenzkonzert-Saison steht bevor. Das Programm im Überblick

Copy%20of%20P1030917.tif
Literarisches

Im jüdischen Witz begegnet uns die Lebensfreude

„Storytelling“ war in der Binswanger Synagoge angesagt. Wie Kalendergeschichten zum Kennenlernen des Judentums beitragen