Personen /

Albert Einstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

katie bouman
Porträt

Katie Bouman ermöglichte das Foto vom Schwarzen Loch

Katie Bouman ist schon als Schülerin nachmittags zur Universität gegangen, um zu forschen. Nun hat ein Foto sie berühmt gemacht – das vom Schwarzen Loch.

Das gab's noch nie: Mit insgesamt acht Einzel-Teleskopen hat ein internationales Astronomen-Team erstmals ein Schwarzes Loch fotografieren können, und zwar im 55 Millionen Lichtjahre entfernten Zentrum der Galaxie Messier 87. Foto: Event Horizon Telescope (EHT)/dpa
Google Doodle

So sieht ein schwarzes Loch aus

Google feiert heute ein bahnbrechendes Weltraumfoto. Wissenschaftler haben ein Schwarzes Loch fotografieren können. Was daran besonders ist.

So sieht er aus, der erste direkte visuelle Nachweis eines Schwarzen Lochs. Foto: Event Horizon Telescope (EHT)
"Unglaubliche Errungenschaft"

Erstes Bild von Schwarzem Loch

Bislang gab es von Schwarzen Löchern nur Illustrationen. Jetzt haben Astronomen das erste Bild gemacht - und sprechen von einer "unglaublichen Errungenschaft". Acht Observatorien waren für die Aufnahme notwendig.

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs
Schwarzes Loch

Erstes Bild: So sieht ein Schwarzes Loch aus

Bislang gab es von Schwarzen Löchern nur Illustrationen. Jetzt ist Astronomen das erste Bild gelungen. Das klappte nur mit viel Aufwand.

Bei seinemm Aufenthalt in Paris hat sich Fußballlegende Pele (l) mit dem französischen Weltmeister Kylian Mbappe getroffen. Foto: Uncredited/AP/dpa
Fußball-Legende

Pelé nach Behandlung aus Pariser Krankenhaus entlassen

Fünf Tage lang hatte sich Brasiliens Fußballidol Pelé in Paris in einer Klinik wegen einer Harnwegsinfektion behandeln lassen müssen. Er könne nicht schon "am Sonntag" wieder Fußball spielen, scherzt er. Auch in der Heimat muss er zunächst ins Krankenhaus.

Copy%20of%20D4S_1243(2).tif
Ulm

Neues Museum für Ulm: Einstein zieht in den „Engländer“

Die Stadt Ulm will mit einer Ausstellung an seinen großen Sohn und dessen Familie erinnern. Das dafür vorgesehene Gebäude hat einen besonderen Bezug zum Physik-Nobelpreisträger.

Copy%20of%20IMG_9128.tif
Lauben/Babenhausen

Zum Abschied von Pfarrer Scheuerl werden Gräben zugeschaufelt

Nach 15 Jahren verlässt Pfarrer Stefan Scheuerl das Unterallgäu und geht nach Tansania. Zu seinen größten Herausforderungen gehörte die Versöhnung zwischen der Kirchengemeinde Lauben-Babenhausen und dem Gebetshof.

Copy%20of%20108144261.tif
Projekt

Ein Brecht aus Plastik für Augsburg

Der Künstler Ottmar Hörl wird in diesem Sommer in Augsburg mit einer großen Skulpturenausstellung zu sehen sein. Sein Thema: Augsburgs Weltschriftsteller.

Das Boeing-Logo ist auf einem Bildschirm über dem Tradingfloor der New Yorker Börse zu sehen. Gut die Hälfte der seit 2017 ausgelieferten rund 350 Flugzeuge vom Typ 737 Max 8 sind inzwischen aus dem Verkehr gezogen worden. Foto: Richard Drew/AP
Konzern-Krise spitzt sich zu

EU-Luftraum für Boeing 737 Max 8 nach Absturz gesperrt

Nach zwei tödlichen Flugzeugabstürzen innerhalb weniger Monate wird Boeings 737-Max-Serie vom Verkaufsschlager zum Krisenfall. Der Luftraum über Europa ist für die Maschinen ab sofort gesperrt. Auch weltweit ziehen Airlines bereits Konsequenzen.

Tui stoppt nach dem Flugverbot für die Boeing 737 Max 8 in Großbritannien alle Flüge mit dem umstrittenen Flugzeugtyp. Foto: Dirk Waem/BELGA
Absturz in Äthiopien

Deutscher Luftraum für Boeing 737 Max 8 gesperrt

Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien wird der deutsche Luftraum für Maschinen des Typs gesperrt. Experten suchen weiter nach der Ursache.