Personen /

Albert Einstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

20190122_40_273569_201901221305-20190122120651_MPEG2.jpg
Video

Deutscher jetzt ältester Mensch der Welt?

Im Alter von 113 Jahren ist am Sonntag der Japaner Masazo Nakane gestorben. Laut Guinnes-Buch der Rekorde der älteste Mensch der Welt. Diesen Titel könnte nun ein Deutscher tragen: Gustav Gerneth aus Sachsen-Anhalt ist ebenfalls 113 Jahre alt.

_JOR2945.JPG
Landsberg

Stefan Grießinger bringt den Landsbergern die Sterne näher

Stefan Grießinger ist Landsbergs wohl bekanntester Hobbyastronom. Warum den 41-Jährigen auch die Kunst des Heilens fasziniert.

Masazo Nonaka ist im Alter von 113 Jahren gestorben. Foto: Masanori Takei/Kyodo News
Japan

Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben

In Japan leben fast 70.000 Menschen, die 100 und mehr Jahre alt sind. Mit Masazo Nonaka ist nun ein Rekordhalter gestorben.

Copy%20of%20Institut_Educational_Science_Einstein_190110.tif
Ulm/Landkreis

Einstein öffnet für Ulm und Neu-Ulm Türen in China

Firmen aus Ulm und dem Umland engagieren sich schon jetzt in China. Eine Reise und drei Plastikfiguren sollen noch mehr möglich machen – auch bei der Bildung.

Copy%20of%20DSC03306.tif

Stimmenkönig Roth will Stadtrat bleiben

Politiker pausierte nach Herzinfarkt

Copy%20of%20IMG_7362(1).tif
Interview

Norbert Mages: „Ich will das Donaumoos erhalten“

Norbert Mages will den Aufwind der Grünen nutzen und Landrat werden. Warum sein Weg in der Partei früh vorgezeichnet war und welche Themen ihm am Herzen liegen.

jub3.jpg
Welt im Umbruch

Von 1919 nach 2019: Botschaften der Geschichte

Damals brauchte die Welt neue Ordnung, Europa eine Neuerfindung und die Gesellschaften neue Fundamente – mitsamt der Frauen. Das Erbe beschäftigt uns heute noch

Copy%20of%20Synagoge_Ichenhausen_Dez18_16.tif
Günzburg/Ichenhausen

Frühere Synagoge wird Lernort: Auszeichnung mit Silberdistel

Wie Günzburger Gymnasiasten Kindern die Geschichte und den Glauben der Juden näherbringen, was Michael Salbaum damit zu tun hat - und warum unsere Zeitung diese Arbeit auszeichnet.

Copy%20of%20einstein.tif
Ulm

Meilensteine für das Einstein-Projekt in Ulm

Im Ringen um ein „Discovery Center“ rund um den in Ulm geborenen Nobelpreisträger geht es voran. Die Initiatoren sprechen von einem „doppelten Ritterschlag“.

Ein Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) an seine Schwester Maja. Foto: Auktionshaus Kedem
Auktion in Jerusalem

Einstein-Brief für knapp 28.400 Euro versteigert

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen. Die Gefahren für Juden in Deutschland hatte er schon früh erkannt - wie ein nun versteigerter Brief an seine Schwester zeigt.