Personen /

Albert Einstein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Undatierte Aufnahme zeigt einen handgeschriebenen Brief des deutsch-amerikanischen Physikers Albert Einstein (1879-1955) an den Philosophen Eric Gutkind. Foto: -/CHRISTIE'S IMAGES LTD. 2018
Ehemaliger Physiker

Einstein-Brief hat Aussichten auf Millionen bei Auktion

Bei einer Auktion in New York könnte ein Brief von Albert Einstein über eine Millionen Dollar einbringen. Ihn adressierte der Physiker 1954 an den Philosophen Eric Gutkind. Das Schreiben enthält Gedanken zu verschiedenen Themen.

Ein Patient beim Augenlasern in der EuroEyes-Klinik im Sony-Center. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekamen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Foto: Soeren Stache
Mit der Kraft des Lichts

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals seit 55 Jahren sind es nicht ausschließlich Männer.

Der Nobelpreis für Physik geht jeweils zur Hälfte an Arthur Ashkin (USA) sowie an Gérard Mourou (Frankreich) und Donna Strickland (Kanada). Foto: Kay Nietfeld
Nobelpreis 2018

Physik-Nobelpreis für Erfindungen im Bereich Laserphysik

In dieser Woche werden die Nobelpreisträger bekannt gegeben. Für Physik gibt es dieses Jahr gleich mehrere Preisträger.

Copy%20of%20Stadt_Oettingen_Oettinger_Residenzkonzerte%40Werner_Rensing.tif
Kultur

In Oettingen wird wieder musiziert

Die zweite Hälfte der Residenzkonzert-Saison steht bevor. Das Programm im Überblick

Copy%20of%20P1030917.tif
Literarisches

Im jüdischen Witz begegnet uns die Lebensfreude

„Storytelling“ war in der Binswanger Synagoge angesagt. Wie Kalendergeschichten zum Kennenlernen des Judentums beitragen

Quantenphysiker Anton Zeilinger gehört weltweit zu den führenden Köpfen, die an einer neuen Art der Informations-Übertragung mittels «spukhafter Fernwirkung» arbeiten. Foto: Matthias Röder
Kandidat für Physik-Nobelpreis

"Mr. Beam" ist voller Zuversicht

Er ist einer der Architekten einer neuen Welt aus geheimnisvollen Bauteilen. Deshalb gilt Anton Zeilinger als Kandidat für den Physik-Nobelpreis. Die Grundlage seiner Forschung ist ein Spuk.

Astronomen haben eine weitere Bestätigung für Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie gefunden. Foto: AP
Messungen in der Milchstraße

Schwarzes Loch bestätigt Einstein

Nur zwei Mal in 26 Jahren hatten die Astronomen die Gelegenheit, einen Stern beim Umkreisen eines Schwarzen Lochs genau zu beobachten. Dank verbesserter Instrumente brachte die zweite Beobachtung erfreuliche Erkenntnisse.

_AKY1909.JPG
Ulm

Schwörmontag: Die Schwörrede 2018 im Wortlaut

Was Oberbürgermeister Gunter Czisch in der Schwörrede 2018 über Kultur, Stadtentwicklung, Digitalisierung, Engagement, Bildung, Kultur und Wirtschaft sagt.

Copy%20of%20DSC08076.tif
Königsbrunn

Immer selbstständiger den „Balanceakt Leben“ angehen

An der Mittelschule Königsbrunn freut man sich, dass viele Ehemalige schon einen Ausbildungsplatz haben. Warum Steine im Weg kein Problem sein sollten.

Albert Einstein verfasste 1905 in wenigen Monaten drei Arbeiten, die die Physik revolutionierten. Foto: AP
"Hot Streak"

Supersträhnen in Wissenschaft und Kunst

Die bedeutendsten Werke und die wichtigsten Forschungsergebnisse entstehen meist während einer Supersträhne.