Personen /

Albert Kaiser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20gjghgf(1).tif
Partei

Markus Hoffmann führt die Lauinger CSU

Der Ortsverband wählt auch einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden und will neue Medien verstärkt nutzen

Copy%20of%20DSC_2404(1)(1).tif
Lauingen

Lauingen braucht dringend eine neue Drehleiter

Die Feuerwehr hat den Stadtrat darüber informiert, dass das vorhandene Fahrzeug mehrfach Ausfälle hatte.

DSC_0372.JPG
Wahl

Albert Kaiser ist Dritter Bürgermeister in Lauingen

CSU-Politiker wird zum Nachfolger von Helmuth Zengerle gewählt, der von allen Ämtern zurückgetreten ist. Und es gibt einen neuen Stadtrat.

DSC_0372.JPG
Wahl

Albert Kaiser ist Dritter Bürgermeister in Lauingen

CSU-Politiker wird zum Nachfolger von Helmuth Zengerle gewählt, der von allen Ämtern zurückgetreten ist. Und es gibt einen neuen Stadtrat.

Copy%20of%20Elisabethenstift%20Lauingen%20Auszeichnung004.tif
Lauingen

Helmuth Zengerle tritt von seinen Ämtern zurück

Der Dritte Bürgermeister von Lauingen gibt sein Mandat im Stadtrat auf. Und den Vorsitz im CSU-Ortsverband legt der Ex-Chef der Elisabethenstiftung ebenfalls nieder.

Copy%20of%20Foto-zu_PM-Fiku-KaiserDSC_2181_00002.tif

Abschied für Albert Kaiser

Banker im Ruhestand

Copy%20of%20Foto-zu%20PM-Fiku-KaiserDSC_2181_00002.tif
Personal

Wechsel bei der VR-Bank

Albert Kaiser, der bisherige Leiter der Firmenkundenbank in Dillingen, geht in den Ruhestand. Das Team ist bereits neu aufgestellt

Copy%20of%20_MG_3902.tif
Diskussion

Verkehrsregelung bleibt „rechtswidrig“

Der Lauinger Rat konnte sich nicht auf ein neues Konzept einigen, daher läuft vorerst alles weiter wie bisher. Dabei hätte der Wunsch der Bürger nach einer Ampel erfüllt werden können

Copy%20of%20DSC00205_(3).tif
Konzert

Musikalischer Sommerabend der Jubilare

In Wallerstein feierte der Singverein zwei Ehrentage gleichzeitig

Copy%20of%20auwaldneu(1)(1).tif
Tourismus

Lauingen sagt Ja zum Auwald-Wanderweg

Obwohl es auch in der Herzogstadt Bedenken gab, stimmt der Stadtrat für das geplante Projekt. Nun hängt alles vom Gundelfinger Votum ab