Personen /

Albert Kaps

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_07123.tif
Gersthofen

Wie geht es mit den Pappeln am City-Center weiter?

Die Säulenbäume im Gersthofer Stadtpark wurden vor rund 25 Jahren  zu dicht am Gebäude gepflanzt. Nun beschweren sich die Anwohner

Copy%20of%20MMA_0589.tif
Gersthofen

Räte wollen Klarheit über Erweiterung des Müllbergs

Die Mitglieder des Gersthofer Bauausschusses haben dazu einige Fragen und Vorbehalte. Wie weit ist die Stadt  betroffen?   

Copy%20of%20MMA_0591.tif
Gersthofen

Das Sternodrom erhält mehr Stellplätze fürs Gewerbe

Der Gersthofer Bauausschuss befürwortet zwei Vorhaben von Unternehmen. Lediglich bei der Bepflanzung gibt es eine Änderung.

MMA_021338.jpg
Gersthofen

Mozartschule: Räume mieten statt Container kaufen

Die Hortkinder in Gersthofen finden Quartier bei der Evangelischen Kirche. Ab September wird die Schule mehr Klassen haben als bisher.

Copy%20of%20MMA_0354.tif
Wirtschaft

Das Güterverkehrszentrum ein Fehler?

Auch wenn die Besiedlung nach Angaben der Entwickler funktioniert, sind die Gersthofer Stadträte skeptisch. Schließlich ist die Bahn noch immer nicht mit an Bord

Copy%20of%20MMA_001331(1).tif
Gersthofen

Erhält das neue Gymnasium genug Stellplätze?

Gersthofer Planungsausschuss hält die vorgesehenen 100 für den Neubau auf dem Volksfestplatz zu wenig. Am Mittwoch geht der Bebauungsplan in den Stadtrat.

Copy%20of%20MMA_07931.tif
Gersthofen

Das Feuerwehrhaus birgt eine erhöhte Unfallgefahr 

Nach dem neuem Konzept des Gersthofer Bauamts startet der Edenberger Neubau früher. Und auch die Planungen für die Goetheschule sollen vorangetrieben werden.

Copy%20of%20MMA_0041(1).tif
Gersthofen

Gersthofens CSU-Chef Buck hört auf

Die CSU Gersthofen wählt morgen ihr neues Führungsteam. Ein Bürgermeisterkandidat wird noch gesucht.

Copy%20of%20MMA_0216(1).tif
Gersthofen

Neue Container für Hortkinder in Gersthofen

Weil die Gersthofer Mozartschule ab September mehr Klassen hat, muss die Stadt anderweitig Platz schaffen. Die jetzt gewählte Lösung kostet 1,66 Millionen Euro.

StrdErinnerg_43.jpg
Gersthofen

Wie mit rechtsextremen Einstellungen umgehen?

Vor sechs Jahren marschierten Rechtsextreme beim Faschingsumzug in Gersthofen mit. Was sich seither verändert hat.