Personen /

Albert Kaps

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_042287.tif
Gersthofen

Logistikhalle ist den Gersthofer Stadträten zu groß

Weil die Baugrenze auf mehr als 40 Metern Länge um acht Meter überschritten wird, wird eine Erweiterung abgelehnt. Nur einer ist dafür.

Copy%20of%20MMA_0947.jpg
Gersthofen

Wo soll die Mittagsbetreuung hin?

Platznot Bis zu einem Erweiterungsbau muss die Stadt Gersthofen die Mensa der Pestalozzischule in Containern unterbringen.  

MMA_0102.jpg
Gersthofen

Umleitungsverkehr soll aus dem  Stadtzentrum raus

Der Vertrag zur Abstufung der Gersthofer Bahnhofstraße steht. Es fehlen nur die Unterschriften. Ziel ist eine   Innenstadt,  in der  Menschen gerne  bleiben.

Copy%20of%20MMA_0481.tif
Gersthofen

Gersthofen muss Bauvorhaben verschieben

Leiden in Gersthofen der soziale Wohnungsbau und die Kinderbetreuung, weil Politiker Einstellungen im Bauamt blockieren?

DSCI0240.JPG
Gersthofen

57 neue Wohnungen für Gersthofen statt Betrieb für Karosseriebau

Die neuen Ideen für das Theiml-Areal am Gersthofer Lechkanal gefallen dem Planungsausschuss gut. Kritik gibt es aber an der Geschosshöhe.

MMA_0233.jpg
Gersthofen

Gersthofen will die westliche Zufahrt aufhübschen

Wohn- und Gewerbegebäude statt Brachflächen sollen die Bahnhofstraße ansprechender gestalten. Den Stadträten gefällt’s.

MMA_06840.jpg
Gersthofen

Weicht die alte Villa in Gersthofen fünfstöckigen Wohngebäuden?

Gersthofer Ausschuss will die Pläne eines Investors an der Sportallee abspecken. Welche Probleme auftauchen könnten.

Copy%20of%20MMA_0155.tif
Gersthofen

Die Stadtretter lösen das Rätsel des Gersthofer Lochs

 Die Gersthofer Faschingssitzung Kol-La unterhält in der 48. Saison die Zuschauer mit witzigen Nummern. Und ganz nebenbei werden drei Kriminalfälle aufgeklärt.

MMA_07527.jpg
Gersthofen

Neue Häuser im Gersthofer Zentrum dürfen höher werden

 Die Stadt Gersthofen will künftig den Flächenfraß eindämmen. Aber das ist nicht so einfach. 

Copy%20of%20MMA_08322.tif
Gersthofen

Eigene Realschule bleibt das Ziel

Auch wenn der neueste Vorstoß wieder abgelehnt wurde, will die Stadt Gersthofen weiter am Ball bleiben.