Personen /

Albert Lohner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20rz7lp12-6e8bruo3d5219as2vmks_original.tif
Mertingen

Typisch bayerisch

Nur hundert Wirtschaften in Bayern dürfen sich so nennen. Die Alte Brauerei in Mertingen gehört dazu. Warum dies so ist

Copy%20of%20Schule_B%c3%a4umenheim(2).tif
Bäumenheim

Abriss und Neubau?

Der Zustand der Grund- und Mittelschule in Bäumenheim ist so marode, dass schnell gehandelt werden muss. Für ein neues Gebäude stehen derzeit geschätzt 15 Millionen Euro im Raum.

FS_AZ_B-DW_KUL_1180011256(1).tif
Mertingen

Deutlich weniger Gewerbesteuer

In Mertingen fließen heuer insgesamt etwa zwei Millionen Euro weniger in die Kasse. Die Kreisumlage hat große Auswirkungen. Debatte über Personalkosten.

Copy%20of%20_DSC6837.tif
Fertigstellung

Ein neues Zuhause für Senioren

Arbeiterwohlfahrt betreibt Anlage für Betreutes Wohnen

DSC_0170.JPG
Bildung

Mertingen erhöht Kita-Gebühren

Zuletzt hat Mertingen den Beitrag im Jahr 2013 erhöht. Warum die Maßnahme kommt.

_DSC0227(1).JPG
Mertingen

Ein Minister in froher Schülerrunde

Kultusminister Bernd Sibler besucht die Bücherei und würdigt die Anstrengungen, schon die Kleinsten beim Lesen zu fördern – und verrät seine Lieblingslektüre.

Copy%20of%20_DSC0154.tif
Jubilarin

So wird man 100 Jahre alt

Josefa Pabst feiert mit einem Lächeln Geburtstag. Wünsche hat sie nicht mehr – allerdings verlobte sich die Jubilarin vor fünf Jahren

Wasserglas_Wasserhahn_Juli17_19.jpg
Umwelt

Für noch bessere Trinkwasserqualität

Heute ist Weltwassertag. Dies nehmen Vertreter der hiesigen Fachbehörden zum Anlass, um über Qualität und Schutz sowie die Rolle der Landwirtschaft in diesem Bereich zu sprechen.

Copy%20of%20Kl%c3%a4rmeisterin%20und%20Allmannsberger2.tif

Kläranlage für 2,4 Millionen Euro saniert

Abwasser Seit 2015 wird erneuert. Ein Großteil ist fertig, aber weitere Investitionen sind nötig. Was auf keinen Fall ins Klo geworfen werden soll

20180306_215241.jpg
Bürgerversammlung

Mertingen investiert in seine Zukunft

Albert Lohner informiert die mehr als 200 Gäste in der Alten Brauerei über aktuelle Entwicklungen in der Gemeinde. Welche Anliegen die Bürger haben.