Personen /

Albert Teichner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Postkarte-PO-6130_33.jpg
Königsbrunn

Von der „Kolonie“ zur Stadt auf dem Lechfeld

Königsbrunn hat im kommenden Jahr gleich zwei Jahrestage zu feiern. Warum die Gründung der Gemeinde vor 175 Jahren noch komplizierter war als die Stadterhebung anno 1967

Copy%20of%20Rathaus-Helmschrott-01(2).tif
Personalie

Der Neue für die Stadtverwaltung

Thomas Helmschrott wird ab Anfang Januar Geschäftsleiter im Rathaus

Copy%20of%20_WYS4446(1).tif
Landkreis Günzburg

Die Raser sind täglich im Visier

Viele Gemeinden engagieren Tempokontrolleure. Das Überwachungsunternehmen hat jedoch keine Kapazitäten mehr.

Copy%20of%20_WYS4446(1).tif
Landkreis Günzburg

Die Raser sind täglich im Visier

Viele Gemeinden engagieren Tempokontrolleure. Das Überwachungsunternehmen hat jedoch keine Kapazitäten mehr.

_WYS4447.jpg
Königsbrunn

Die Raser sind täglich im Visier

Immer mehr Gemeinden engagieren professionelle Tempokontrolleure und Parkraumüberwacher. Jetzt hat das Kommunalunternehmen einen Aufnahmestopp beschlossen.

Copy%20of%20Copy%20of%20MS-bau-sued-elternaend-2.tif
Mittelschule

Eltern rügen langsame Reaktion

Schon seit Januar 2014 wird nach der Ursache für die schlechte Luft in den Klassenzimmern gesucht. Jetzt hat die Stadt erstmals Schallschutzdecken entfernt. Aber die Probleme sind noch nicht behoben

Copy%20of%20DSC07418.tif
Vernissage

Ein Künstler malt Jazz

Gabriel Albrecht zeigt seine Werke im Rathaus

Copy%20of%20Fischer-Buch-3.tif
Königsbrunn

Begegnungsland ehrt schwäbischen „Sammler“

Auf 656 Seiten sind Person und Wirken von Dr. Heinz Fischer jetzt dokumentiert. Der Augsburger Gelehrte hatte seinen Nachlass der Stadt Königsbrunn vermacht. Nicht alle seine Fans freuen sich über die Feierstunde.

Stadtrat-2014-Abschied-16.jpg
Königsbrunn

42 Jahre im Stadtrat sind für ihn genug

Walther Engelhardt will nicht für den verstorbenen Erwin Oppenländer in die Fraktion der Freien Wähler nachrücken. Doch wer dann? Am Dienstag ist dies ein Thema im Stadtrat.

Copy%20of%20FS_AZ_B-LN_LOK_646573649_2.tif
Regionalentwicklung

„Leader“ macht das Leben auf dem Land schöner

Wie das Begegnungsland weiterhin von Fördergeldern profitieren will