Personen /

Albrecht Schmid

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20studio168.tif
Klassik

Auftakt mit Bravour

Albrecht Schmid führt Mendelssohn mit dem „Studio Ulmer Musikfreunde“ auf

Das Kreuz im Licht: Ein Pfarrer bereitet beim Kirchentag auf dem Canstatter Wasen in Stuttgart an einem Altar ein Kreuz vor. Am Abschlussgottesdienst nahmen 95.000 Menschen teil. Foto: Patrick Seeger
Casting

Ulm sucht den Superpfarrer

Kantor Albrecht Schmid lässt im Haus der Begegnung vier regional bekannte Geistliche um einen an Trash-Sendungen angelehnten Titel wetteifern. Ganz spielerisch, heißt es.

Copy%20of%20Takomanie_Hwang.tif
Bachtage

Getrommelte Träume

Das Quartett Takomanie zeigt im Stadthaus die klangliche Vielfalt der Perkussionsinstrumente

Copy%20of%20Bachtage_2015_7.tif
Klassik

Festklang zum Auftakt der Bachtage

In der Martin-Luther-Kirche setzen Chor, Orchester und vor allem die Solisten Akzente

Copy%20of%2017Schmid1b.tif
Konzertreihe

Klassik mal anders

Die Wiblinger Bachtage starten am Sonntag. Auch Ungewohntes ist dabei

Copy%20of%20DSC_2613(1).tif
Benefizkonzert

Volkslieder, gerne auch „schweinisch“

Wiblinger Kantorei begeistert in der evangelischen Kirche durch ungewöhnliche Liedkunst. Erlös geht an den Förderverein

Copy%20of%20Bachtage2.tif
Bachtage

Den Sommer vor der Tür

Vivaldis „Jahreszeiten“ fantasievoll interpretiert im Stadthaus

Copy%20of%20P1290456(1).tif

Ganz andere Wirkung

Bachkantate in Ludwigsfeld

Copy%20of%20bachtage2.tif
Konzert I

Kleine Messe ganz groß

Erlesene Perlen der Vokalmusik in der Wiblinger Basilika

Copy%20of%20P1240005.tif
Wiblinger Bachtage

Stimmen glänzen in Haydns Theresienmesse

Die Eröffnung der diesjährigen Wiblinger Bachtage fand in der Versöhnungskirche des Ulmer Ortsteils Wiblingen statt, die gerade ihren 50. Geburtstag feiert. Das wichtigste Jubiläum der Bachtage steht aber noch aus: Die von Albrecht Schmid initiierte und von Anfang an geleitete Konzertreihe wird es 2014 zum 30. Mal geben – eine ungeheure künstlerische Leistung, ein enormer Kraftakt Schmids stehen hinter diesen nahezu drei Jahrzehnten, bedeuten doch die Bachtage eine Reihe von 14 Konzerten innerhalb von zwei Wochen: ein Thema, unterschiedliche Inhalte, Komponisten, Akteure und Aufführungsorte.