Personen /

Alessandro Petacchi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Brite David Millar freut sich über seinen Etappensieg. Foto: Guillaume Horcajuelo
Radsport

Millar gewinnt Tour-Etappe - Anti-Doping-Appell

Auf der 12. Tour-Etappe feierte zum vierten Mal ein Brite den Tagessieg. David Millar jubelte als bester Sprinter einer Ausreißergruppe und erinnerte danach an seine überwundene Doping-Vergangenheit. Die Favoriten gönnten sich einen Ruhetag.

André Greipel jubelt in Rouen über seinen Tagessieg. Foto: Guillaume Horcajuelo
Radsport

"Gorilla" Greipel schreit seine Freude heraus: Zweiter Etappensieg

André Greipel machte seinem Spitznamen "Gorilla" alle Ehre: Der 29-jährige Rostocker brüllte seine Freude über den ersten diesjährigen Etappensieg bei der Tour de France lauthals heraus.

Copy%20of%20ema101.tif
Radsport

Durchgerauscht

3. Etappe der Bayern-Rundfahrt führt durch Balzhausen und Ziemetshausen

Bayern-Rundfahrt - 1. Etappe
Dritte Etappe der Bayern-Rundfahrt

Petacchi gewinnt und stürzt beim Zieleinlauf

Allesandro Petacchi gewinnt bei der Bayern-Rundfahrt seine zweite Etappe. Das Teilstücke endete in Treuchtlingen allerdings mit einem Sturz beim Zieleinlauf.

Copy%20of%2034xt4052.tif
Radsport

Raser auf zwei Beinen

Die Bayern Rundfahrt kommt heute durch Mindelheim

André Greipel (r) setzt sich bei der ersten Etappe durch. Foto: Ben MayMahon
Radsport

Greipel gewinnt 1. Etappe Down Under - Massensturz

Radprofi André Greipel aus Hürth hat in einem dramatischen Sprint die erste Etappe der Tour Down Under gewonnen. Doch sein Erfolg in Australien geriet wegen der Sturzverletzungen des Belgiers Jurgen Roelandts und des Franzosen Frédéric Guesdon fast zur Randnotiz.

Mark Cavendish war bei der Tour de France der überragende Sprinter.
Radsport

Sprinter und Rekonvaleszenten lieben die Vuelta

Comeback-Terrain für die bei der Tour de France gestürzte Prominenz und großer Anziehungspunkt für die weltbesten Sprinter: Die am Samstag mit einem Teamzeitfahren in Benidorm beginnende 66. Spanien-Rundfahrt dient den Radprofis nicht nur zur Vorbereitung auf die Straßen-WM in Kopenhagen.

Während Titelverteidiger Alberto Contador (l) schwächelt, ist Mark Cavendish der überragende Sprinter der 98. Tour.
Radsport

Pyrenäen-Patt der Tour-Stars - Alpen entscheiden

Alberto Contador hat seinen Zauber verloren, das Herausforderer-Trio eine Vorentscheidung bei der Tour de France vertagt und Tony Martin bleibt nur noch das Zeitfahren zum Träumen.

Das gelbe Trikot von Thomas Voeckler war auf der 15. Etappe nicht in Gefahr.
Radsport

Cavendish erneut der Schnellste: 19. Tour-Sieg

Mark Cavendish bleibt der überragende Sprinter bei der Tour de France. Der britische Radprofi gewann auch das Teilstück von Limoux nach Montpellier und feierte damit seinen bereits 19. Tour-Sieg.

Mark Cavendish gewinnt auch den Sprint der 7. Etappe.
Radsport

Greipel verpasst Tour-Coup - Cavendish zu stark

Als Etappensieger Mark Cavendish alle Teamkollegen einzeln innig herzte und küsste, trauerte André Greipel seiner verpassten Großchance bei der Tour de France hinterher.