Personen /

Alexander Berchtenbreiter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0122%20(3).tif
Landkreis

Das Visier gut eingestellt

Während der SV Cosmos Aystetten, TSV Dinkelscherben und TSV Meitingen deutliche Siege einfahren, verpatzen der TSV Gersthofen und der TSV Neusäß die Generalproben

Copy%20of%20Neusaess_Fussball0014.tif
Bezirksliga Nord

Von Dauerbrennern und bösen Buben

Wer alle Spiele absolviert und die meisten Karten gesehen hat – eine Bilanz der Saison 2015/16

Copy%20of%20MMA_04314.tif
Bezirksliga Nord

Vier Volltreffer zum Abschied

Beim 6:0-Sieg gegen Stadtwerke sichert sich Daniel Wiener in seinem letzten Spiel für den TSV Dinkelscherben die Torjägerkanone

Copy%20of%20TSV%20Wertingen%20TSV%20Dinkelscherben%20Fu%c3%9fball%20Bezirksliga%20Nord053.tif
Bezirksliga Nord

Dinkelscherben büßt Platz zwei ein

0:2-Niederlage beim ums Überleben kämpfenden TSV Wertingen

Copy%20of%20DSC_4369(1).tif
Hallenfußball

Die Favoriten setzen sich durch

TSG Gersthofen, TSV Dinkelscherben und TSV Schwabmünchen fahren zur Endrunde um die Augsburger Landkreismeisterschaft. 450 Zuschauer in Diedorf

Copy%20of%20MMA_0989.tif
Diedorf

Das Beste kommt zum Schluss

In einem echten „Finale“ schlägt Dinkelscherbener Effizienz dann Diedorfer Spielwitz

Copy%20of%20DSC_0490.tif
Fussball

TSV Dinkelscherben hat die Nase vorne

Warum die Lila-Weißen die Überraschungsmannschaft der Bezirksliga Nord sind

Copy%20of%20IMG_1590(1).tif
Landkreis

Ein doppelt heißes Wochenende

Wie die Hitze den Kickern und Schiedsrichtern zu schaffen machte und die letzten Spielertransfers über die Bühne gingen. Ein Reuterner wechselt zum Club

gestern_abend_mn.eps
Fußball

Ende mit Schrecken für Wemding

Wemding unterliegt Dinkelscherben 2:3. Daniel Haller sieht rot und auch Trainer Meckert wird bestraft. Rain II vergibt erst haufenweise Chancen und macht dann alles wieder gut

Copy%20of%20Rothgang_Johannes_Demharter_Emir.tif
Fußball-Bezirksliga Nord

Nördlingen II glücklich, Wemding ohne Fortune

Während die TSV-Reserve knapp siegt, hadern die Wallfahrtstädter mit dem Schiedsrichter