Personen /

Alexander Leupolz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMGM8702.JPG
Königsbrunn

Die Hindernisse beim Häuslebau

Neuer Wohnungsbau ist in Königsbrunn gefragt wie nie. Doch nicht jedes Projekt wird im Bauausschuss genehmigt. Wo die Hürden stehen.

MMA_0111e.jpg
Königsbrunn

In den großen Gärten wäre noch Platz

Der Bauausschuss beschäftigt sich mit der Frage, ob in den Gärten der Alpen- und Pfalzstraße neue Häuser entstehen dürfen.

Copy%20of%20DSC_0047.tif
Königsbrunn

Darf es etwas schneller sein?

Der Kreisverkehr an der Einmündung Wertachstraße/Königsallee soll nächstes Jahr kommen. Im Stadtrat wird eifrig über das künftige Tempo auf der Umgehungsstraße debattiert.

Copy%20of%20P1070001(2).tif
Königsbrunn/Diedorf

Kämpfer gegen die Lungenpest

Johann Keppeler aus Diedorf und Alexander Leupolz aus Königsbrunn engagieren sich fürs Rote Kreuz auf der von einer Seuche heimgesuchten Insel Madagaskar.

Copy%20of%20P1070001(2).tif
Königsbrunn/Diedorf

Kämpfer gegen die Lungenpest

Johann Keppeler aus Diedorf und Alexander Leupolz aus Königsbrunn engagieren sich fürs Rote Kreuz auf der von einer Seuche heimgesuchten Insel Madagaskar.

DSC_0138.JPG
Königsbrunn

Debatten über Frischluft und kleine Wohltaten

Was die Königsbrunner Stadträte den Kindern beim Umbau der Grundschulen Nord und Süd Gutes tun wollen.

Copy%20of%20IMG_0206.tif
Landkreis Augsburg

So kommt sauberes Wasser in die Welt

Rot-Kreuz-Experten aus dem Landkreis sorgen für weltweite Trinkwasserhilfe. Ihre Einrichtung ist in ganz Deutschland einmalig.

Copy%20of%20IMG_0206.tif
Landkreis Augsburg

So kommt sauberes Wasser in die Welt

Haunstetten betreibt das Rote Kreuz nun das Bayerische Zentrum für weltweite Trinkwasserhilfe. Die Einrichtung ist in ganz Deutschland einmalig.

Copy%20of%20DSC_2173.tif
Hiltenfingen

So schmeckt das Wertach-Wasser

Rotes Kreuz bereitet in Hiltenfingen vier Tage lang Trinkwasser auf. Damit die Flüssigkeit genießbar ist, ist ein langer Weg notwendig.

Copy%20of%20DSC_0005.tif
Königsbrunn

Eine Teilsperrung ist den Räten zu wenig

Die Rathausstraße wird im Bereich des Europaplatzes für Autos gesperrt. Welche Argumente sich am Ende durchgesetzt haben und bis wann die Durchfahrtssperre greifen könnte.