Personen /

Alexander Leupolz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P1070001(2).tif
Königsbrunn/Diedorf

Kämpfer gegen die Lungenpest

Johann Keppeler aus Diedorf und Alexander Leupolz aus Königsbrunn engagieren sich fürs Rote Kreuz auf der von einer Seuche heimgesuchten Insel Madagaskar.

DSC_0138.JPG
Königsbrunn

Debatten über Frischluft und kleine Wohltaten

Was die Königsbrunner Stadträte den Kindern beim Umbau der Grundschulen Nord und Süd Gutes tun wollen.

Copy%20of%20IMG_0206.tif
Landkreis Augsburg

So kommt sauberes Wasser in die Welt

Rot-Kreuz-Experten aus dem Landkreis sorgen für weltweite Trinkwasserhilfe. Ihre Einrichtung ist in ganz Deutschland einmalig.

Copy%20of%20IMG_0206.tif
Landkreis Augsburg

So kommt sauberes Wasser in die Welt

Haunstetten betreibt das Rote Kreuz nun das Bayerische Zentrum für weltweite Trinkwasserhilfe. Die Einrichtung ist in ganz Deutschland einmalig.

Copy%20of%20DSC_2173.tif
Hiltenfingen

So schmeckt das Wertach-Wasser

Rotes Kreuz bereitet in Hiltenfingen vier Tage lang Trinkwasser auf. Damit die Flüssigkeit genießbar ist, ist ein langer Weg notwendig.

Copy%20of%20DSC_0005.tif
Königsbrunn

Eine Teilsperrung ist den Räten zu wenig

Die Rathausstraße wird im Bereich des Europaplatzes für Autos gesperrt. Welche Argumente sich am Ende durchgesetzt haben und bis wann die Durchfahrtssperre greifen könnte.

Tram3Viktori_03.jpg
Königsbrunn

Die Bahn rollt schnell an

Die Pläne für die Verlängerung der Linie 3 nach Königsbrunn könnten schon im Herbst zur Genehmigung eingereicht werden. Der Stadtrat hat Fragen zur Umgebung der Trasse geklärt.

Copy%20of%20MuK_Kiga-Einzug-15.tif
St.Michael

Rat will Fußbodenheizung – und Belege für Bauunterhalt

Stadt zahlt für Generalsanierung knapp eine Million Euro. Intensive Aussprache über einen Aufzug

Copy%20of%20therme-rat-1.tif
Workshop

Bürger sollen im Zentrum mitreden

Königsbrunner können ihre Ideen zur Neugestaltung der alten B17 einbringen

Copy%20of%20Asyl-Gewerbe-sued-1.tif
Bauausschuss

Anlieger fühlen sich von Asylprojekt überrollt

Unterkunft für 160 Flüchtlinge im Süden der Stadt geplant. Einige Nachbarn denken über Umzug nach