Personen /

Alexander Powetkin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Alexander Powetkin wurde wegen Dopings suspendiert. Foto: Sergei Ilnitsky
250 000 Dollar Strafe

Russischer Boxer Powetkin wegen Dopings suspendiert

Der frühere Boxweltmeister Alexander Powetkin ist vom Weltverband WBC wegen Dopings suspendiert worden.

Powetkin wurde positiv getestet. Foto: Markus Scholz
Russischer Profiboxer

Doping-Aus vor Titelkampf: Powetkin positiv getestet

Erst Meldonium, dann Ostarine: Neue Doping-Vorwürfe setzen den russischen Profiboxer Powetkin unter Druck. Ein geplantes Titelduell fällt deswegen vorerst aus. In einem spontan anberaumten Ersatz-Kampf gibt Powetkin seinem Gegner ordentlich auf die Nase.

Boxer Alexander Powetkin wies Doping-Vorwürfe zurück. Foto: Sergei Ilnitsky
Boxen

Boxer Powetkin weist Doping-Vorwürfe zurück

Der russische Boxer Alexander Powetkin hat nach Berichten über die Einnahme der verbotenen Substanz Meldonium Vorwürfe von absichtlichem Doping zurückgewiesen.

Lucas Browne bringt Ruslan Chagaev zu Boden. Foto: Murat Kazbekov
Boxen

Chagaev verliert WM-Titel an Australier Browne

Der in Hamburg lebende Schwergewichtsboxer Ruslan Chagaev hat seinen Weltmeistertitel des Verbandes WBA überraschend verloren. Der 37-jährige Usbeke unterlag in Grosny dem Australier Lucas Browne durch technischen K.o. in der zehnten Runde.

An diesem Döner-Imbiss wurde Charr angeschossen. Foto: Marcel Kusch
Manuel Charr

Polizei fahndet nach Schuss auf Boxer Charr weiter nach dem Schützen

Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter, der den Profi-Boxer Manuel Charr angeschossen hat. Bisher sei niemand festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen.

Manuel Charr muss auf den Kampf gegen David Haye warten. Foto: Sergei Ilnitsky
Essen

Notoperation: Profiboxer Manuel Charr vor Imbiss niedergeschossen

Ein Schuss in einem Essener Imbiss verletzt den Profiboxer Manuel Charr. Noch in der Nacht wird er operiert. Die Polizei richtet eine Mordkommission ein.

Marco Huck ist WBO-Champion im Cruisergewicht. Foto: Oliver Krato
Boxen

Boxweltmeister Huck trennt sich von Sauerland

Boxweltmeister Marco Huck will ans große Geld. Deshalb trennt er sich vom Berliner Sauerland-Stall und will sein eigener Chef sein. Vorbilder sind die Klitschko-Brüder und Felix Sturm.

Marco Huck (l) und besiegte den Italiener Mirko Larghetti. Foto: Oliver Krato
Boxen

Huck siegt brachial und tönt: "Bin bereit für alles"

Zehn Sekunden roher Gewalt waren für Box-Champion Marco Huck der letzte Kick auf dem Weg in die Königsklasse.

Wladimir Klitschko demonstriert seine Schlagkraft. Foto: Caroline Seidel
Boxen

Klitschko schon vor 25. WM-Kampf stark gefordert

Wladimir Klitschko ist in seinem 25. WM-Kampf mental gefordert wie selten zuvor: Der Modellathlet muss den Underdog Alex Leapai ernst nehmen und gleichzeitig gegen quälende Gedanken an einen drohenden Krieg in seinem Heimatland Ukraine ankämpfen.

Auch ein Wladimir Klitschko hat Ängste. Foto: Bernd von Jutrczenka
Boxen

Wladimir Klitschko: "Fürchte mich davor, zu verlieren"

Wladimir Klitschko, Box-Weltmeister im Schwergewicht der Verbände WBO, IBF und WBA, wird seinen Titel im kommenden "Februar oder März" verteidigen.