Alexander Schmid
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Alexander Schmid"

Alexis Pinturault aus Frankreich gewann den Riesenslalom in Hinterstoder.
Ski alpin

Pinturault nun im Gesamt-Weltcup vorn - Luitz starker Achter

Stefan Luitz meldet sich nach mehrwöchiger Krankheit mit einem beachtlichen achten Platz im Riesenslalom zurück. Nicht zu schlagen ist erneut der Franzose Alexis Pinturault, der nun auch im Gesamt-Weltcup führt.

Filip Zubcic sicherte sich den ersten Sieg seiner Karriere.
Ski alpin

Zubcic gewinnt als erster Kroate einen Weltcup-Riesenslalom

Skirennfahrer Filip Zubcic hat als erster Kroate einen Riesenslalom gewonnen. Er krönte im zweiten Lauf eine furiose Aufholjagd und profitierte dabei auch von den windigen Bedingungen. Alexander Schmid aus Oberstdorf kam nicht über den 20. Platz hinaus.

Fällt für die Japan-Rennen aus: Stefan Luitz.
Ski alpin

Grippe: Riesenslalom-Ass Luitz fällt für Japan-Rennen aus

Yuzawa Naeba (dpa) - Das deutsche Skiteam muss bei seinen zwei Rennen in Japan auf Stefan Luitz verzichten.

Alexander Schmid (oben) feiert seinen dritten Platz beim Parallel-Riesenslalom.
Parallel-Riesenslalom

Erstes Karriere-Podest: Alexander Schmid Dritter in Chamonix

Im Vorfeld gehörten Stefan Luitz und Linus Straßer beim Parallel-Riesenslalom von Chamonix zu den Kandidaten für die Siegerehrung. Dann aber wuchs ein anderen Deutscher über sich hinaus und sorgte für eine Podest-Überraschung.

Kommt in dieser Saison nicht richtig in die Spur: Stefan Luitz.
Weltcup in Adelboden

Schmid und Luitz patzen im Riesenslalom - Kranjec siegt

Die deutschen Skirennläufer sind weiter auf der Suche nach ihrer Form. Bester Deutscher beim Riesenslalom von Adelboden ist Schmid auf Rang 21. In einer dicken Krise steckt Luitz, der erneut den finalen Durchgang klar verfehlt und harsch kritisiert wird.

Stefan Luitz war nach seinem zweiten Platz in Alta Badia glücklich.
Ski alpin

Luitz jubelt nach Platz zwei beim Parallel-Riesenslalom

Noch am Sonntag schien Stefan Luitz die Weihnachtspause vor allem für die Frustbewältigung zu brauchen - doch einen Tag vor Heiligabend machte sich der Skirennfahrer im Flutlicht von Alta Badia selbst ein Geschenk, das für kein Geld der Welt zu kaufen ist.

Alexander Schmid rast in Alta Badia über die Piste.
Ski alpin

Schmid nach Aufholjagd 13. in Alta Badia

Die deutschen Skirennfahrer haben beim Riesenslalom von Alta Badia einen durchwachsenen Tag erlebt.

Bezirksliga Nord

Schläfrigkeit der Zusamtaler wird bestraft

SC Altenmünster enttäuscht bei der 0:4-Pleite in Bubesheim auf der ganzen Linie

Stefan Luitz wurde zum Auftakt 16.
Erster Weltcup der Saison

Deutsche Ski-Asse enttäuschen in Sölden - Pinturault siegt

Der Start in die neue Saison ist für die deutschen Skirennfahrer misslungen. Nachdem Viktoria Rebensburg als Mitfavoritin die Top Ten in Sölden klar verpasst hatte, patzten auch die Männer.

Wird in Sölden an den Start gehen: Viktoria Rebensburg.
Ski aplin

Sieben DSV-Starter beim Weltcup-Auftakt in Sölden

Angeführt von Viktoria Rebensburg und Stefan Luitz schickt der Deutsche Skiverband beim Weltcup-Auftakt der Alpinen in Sölden am Wochenende sieben Sportler an den Start.

Patrick Pecher erzielte bereits in der fünften Minute das Tor des Tages für den SC Altenmünster. Jubelnd dreht der Torschütze ab, Wolfgang Glenk (links) verfolgt ihn, während die Hollenbacher bedröppelt dreinschauen.
Bezirksliga Nord

Mit dem letzten Tropfen Sprit

In dreifacher Unterzahl rettet das letzte Aufgebot des SC Altenmünster gegen den TSV Hollenbach einen 1:0-Vorsprung aus der fünften Minute ins Ziel

Jubelnd dreht Altenmünsters Siegtorschütze Patrick Pecher (Mitte) gemeinsam mit Teamkollege Manfred Glenk (links) ab, nachdem er gerade dem Hollenbacher Torwart Jozo Denk den Ball ins Netzt gelegt hatte.
Fußball-Bezirksliga Nord

Acht Mann bringen die Führung über die Zeit

SC Altenmünster übersteht gegen TSV Hollenbach die letzten 17 Minuten in dreifacher Unterzahl

Freude nach getaner Arbeit: (Von links) Anna Steger (Betreuerin), Kevin Krieger (Kampfrichter), Alexander Schmid, Mario Cotofan, Nela Keratovic, Magdalena Steger, Lukas Steger, Amelie Langhammer und Petra Meilinger (Betreuerin).
Karate

Zwei Bronzemedaillen und viele gute Leistungen

Neuburger Nachwuchs kann bei der Punkterunde überzeugen. Magdalena Steger und Mario Cotofan landen auf dem Podest

So sieht es aus, wenn ein Auto aus 12 Metern Höhe ungebremst zu Boden kracht. Damit wollte die Gersthofer Wehr einen Frontalaufprall mit etwa 50 Stundenkilometern simulieren. Etwa 2000 Zuschauer waren am Wochenende bei den Aktionstagen der Gersthofer Feuerwehr. 
Landkreis

Löschen, Retten, Helfen – die Feuerwehr fasziniert

An vielen Orten im Landkreis öffneten die Feuerwehren am Wochenende ihre Türen für Besucher.  Die Welt der Retter beeindruckt Hunderte Zuschauer.

Mit geballter Frauenpower verteidigten die B-Juniorinnen des FC Bayern München ihr Gehäuse. Laurenz Sedlaczek (verdeckt) und Felix Heyda von den B-Junioren der JFG Lech-Schmutter kommen hier gegen fünf Abwehrspielerinnen plus Torhüterin nicht an den Ball.
Jugendfußball

Der FC Bayern verliert in Ehingen

Jungs der JFG Lech-Schmutter besiegen B-Mädels, die in der Bundesliga spielen. Wie dieses Match, das 250 Zuschauer verfolgten, zustande kam

Nachdem Alex Schmid verletzt ausschied, musste Kevin Abold beim SC Altenmünster zwischen die Pfosten. Die Niederlage in Meitingen konnte er nicht verhindern.
Landkreis Augsburg

Die Lechtaler zeigen, wer Herr im Augsburger Land ist

Plus Fußball-Nachlese: TSV Zusmarshausen und FC Horgau trennen sich 1:1. Warum beim SC Altenmünster Dominik Osterhoff aus einem guten Grund fehlte.

Viel Platz hatte Meitingens Mateo Duvnjak (links) im Derby gegen Altenmünster. Hier dribbelt er auf Aldin Kahrimanovic zu.
Fußball-Bezirksliga Nord

Meitingen lässt die Muskeln spielen

TSV schlägt den SC Altenmünster mit Toren nach der Pause 3:0

Mateo Duvnjak und Matthias Schuster vom TSV Meitingen jubeln, Mario Kalkbrenner vom SC Altenmünster schaut frustriert. Die Lechtaler gewannen das Derby mit 3:0 und zementierten damit den zweiten Tabellenplatz.
Meitingen

Derbysieg für die Moral

TSV Meitingen festig mit 3:0-Sieg gegen den SC Altenmünster Rang zwei

Dieser Kopfballtreffer von Spielertrainer Peter Ferme (Nummer 2) war der Dosenöffner zum 3:0-Sieg des SC Altenmünster im Kellerduell gegen den BC Adelzhausen. Christian Abraham (Mitte) legte später das 2:0 nach.
Altenmünster

Kopfballtreffer als Dosenöffner

Peter Ferme bringt den SC Altenmünster im Kellerduell gegen Adelzhausen in Führung

Eine Leistungsprüfung legte die Feuerwehr Schorn ab: (von links) Georg Glas, Schiedsrichter Michael Schlickenrieder, Stefan Mühlpointner, Florian Harlander, Franz Kriegl, Lara Jabs, Konrad Baumgartner, Verena Harlander, Martin Heckl, Jürgen Grauvogl, Kreisbrandmeister Thomas Pechmann, Kommandant Markus Mayer, Schiedsrichter Alexander Schmid.

Leistungsprüfung bei der Schorner Wehr

Endgültig in der Bezirksliga angekommen ist der TSV Wertingen nach dem 6:0-Sieg gegen den TSV Hollenbach. Im Bild oben hebt der zweifache Torschütze Lukas Schwarzfischer ab, Teamkollege Valentin Jaumann wartet auf das Abklatschen. Im Bild unten die beiden Torschützen des SC Altenmünster beim 2:0-Heimsieg gegen den FC Mertingen. Links Aldin Kahrimanovic, daneben der vom SV Roggden gekommene Neuzugang Dominik Saule.
Fußball-Nachlese

TSV Wertingen macht große Sprünge

Bezirksliga-Aufsteiger sorgt mit 6:0-Sieg gegen den TSV Hollenbach für Aufsehen und könnte in den nächsten Wochen weiter nach oben rücken

Den Schulterschluss für den Klassenerhalt proben auch die Neuzugänge des SC Altenmünster. Von links Alessandro Kadura, Dominik Saule, Andreas Haid, Christian Abraham, Alexander Schmid, Tom Vogt und Walter Rappel. 
Altenmünster

Schulterschluss für den Klassenerhalt

Obwohl das zweite Jahr immer das schwerste ist und zwei Eckpfeiler fehlen, will der SC Altenmünster die Zweifler erneut Lügen strafen

Wurde deutsche Meisterin im Slalom: Lena Dürr.
Ski alpin

Dürr, Meisen, Hronek und Stehle siegen bei Meisterschaften

Lena Dürr aus Germering im Damenslalom und Bastian Meisen vom SC Garmisch im Herren-Riesenslalom haben bei den deutschen alpinen Skimeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen die Titel gewonnen.

Die Neuburger Teilnehmer: (vorne von links) Alexander Schmid, Nela Keratovic, Nele Würmser, (zweite Reihe von links) Anna Steger, Tom Fürsich, Lukas Steger, Thomas Würmser sowie (hinten von links) Petra Meilinger, Magdalena Steger, Sepp Ries und Mario Cotofan. Es fehlt: Amelie Langhammer.
Wettkampf

Erfolgreicher Saisonstart

Karate Club Neuburg holt bei der ersten Punkterunde in diesem Jahr in Augsburg zwei Silber- und eine Bronzemedaille. Wie die einzelnen Sportler abgeschnitten haben

Der Franzose Alexis Pinturault in Aktion beim letzten Riesenslalom der Saison.
Weltcup in Soldeu

Pinturault gewinnt Riesenslalom - Schmid ausgeschieden

Beim Weltcup-Finale in Andorra hat Alexis Pinturault den letzten Riesenslalom des Winters gewonnen und seine starke Saison mit Rang zwei in der Gesamtwertung gekrönt. Die Kugel hatte Marcel Hirscher schon sicher - ob er sie noch mal gewinnen kann, blieb offen.