Alina Reh
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Alina Reh"

Auf Alina Reh und Stefanie Dauber ruhen die Medaillen-Hoffnungen des SSV Ulm 1846 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft.
Leichtathletik

Deutsche Meisterschaft in Braunschweig: Die Medaillen-Hoffnungen des SSV Ulm 1846

Bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik in Braunschweig sind auch fünf Sportler des SSV Ulm 1846 vor Ort. Vor allem Alina Reh hat große Chancen.

Alina Reh, Langläuferin des SSV Ulm 1846, musste bei der „Laufnacht“ in Regensburg wegen eines Wespenstichs das Rennen über 5000 Meter vorzeitig beenden. Einen Tag später lief es besser.
Leichtathletik

Eine Wespe bremst Alina Reh aus

Alina Reh, Langläuferin des SSV Ulm 1846, erlebt ein durchwachsenes Wochenende, doch schon bald steht ein Höhepunkt des Sports an.

Gespannter Blick auf die Zeit: Es hat nicht ganz gereicht.

Am Ende geht Alina Reh die Puste aus

Sechs Sekunden fehlen zum Rekord

Marathonläufe finden wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie nicht statt: Den Elite-Athleten fehlen Wettkämpfe und Einkünfte.
Coronavirus-Pandemie

Marathon in der Krise: Läufer brauchen einen langen Atem

Auch die Marathonszene bekommt die Corona-Krise schmerzhaft zu spüren. Derzeit läuft kaum noch was. Das betrifft weniger die gut versorgte kleine Elite, sondern vor allem Amateure und Veranstalter. Lauf-Manager Jos Hermens spricht von einem "Drama" in Afrika.

Alina Reh
Laufen

Zurück auf der Straße

Alina Reh wäre bei ihrem Comeback gerne noch schneller gewesen

Alina Reh
Laufen

Zurück auf der Straße

Alina Reh wäre bei ihrem Comeback gerne noch schneller gewesen

Alina Reh lief in Berlin die 10 Kilometer in starken 31:26 Minuten.
10 Kilometer in 31:26 Minuten

Alina Reh läuft Topzeit bei Straßenrennen-Comeback in Berlin

Der deutsche Straßenlaufsport ist zurück.

Bei Laufveranstaltungen wie dem Ulmer Einstein-Marathon wird es eng auf der Strecke – zu eng nach aktuellen Abstandsregelungen. Deshalb ist auch noch unklar, ob der Marathon in diesem Jahr stattfinden wird oder nicht.
Laufen

Wie steht es um den Ulmer Einstein-Marathon 2020?

Plus Großveranstaltungen wie der Ulmer Firmenlauf oder der Spartacour wurden schon abgesagt, als Nächstes könnte es den Einstein-Marathon treffen. Doch die Veranstalter hoffen noch.

Wann Alina Reh vom SSV Ulm 1846 wieder in einem Wettkampf starten wird, weiß sie derzeit nicht – wie alle ihre Kollegen auch.
Interview

Alina Reh: „Olympia stattfinden zu lassen wäre nicht tragbar gewesen“

Plus Alina Rehs Traum von den Spielen wäre in diesem Jahr wahr geworden – wenn Corona nicht wäre. Doch im Interview sie sieht auch Positives.

Leichtathletik

Nach Aus der Hallen-WM: Trifft das Coronavirus die Leichtathleten des SSV Ulm?

Die Hallen-WM der Leichtathleten im chinesischen Nanjing wird wegen des Coronavirus verschoben. Einige Sportler müssen umplanen. Auch Ulmer?

Alina Reh

Sturz bremst Alina Reh

Silvesterläufe: Ulmer beenden das Jahr

Alina Reh musste nach ihrer Aufgabe im 10.000-Meter-Finale mit einem Rollstuhl von der Laufbahn gefahren.
Leichtathletik-WM 2019

Nach Zusammenbruch: Mannschaftsarzt gibt Entwarnung bei Alina Reh

Die Ulmerin Alina Reh führte bei der Leichtathletik-WM 2019 über die 10.000 Meter lange. Dann kamen Bauchkrämpfe und das bittere Ende des Rennens.

Gina Lückenkemper wurde in mäßigen 11,30 Sekunden Letzte ihres Laufs über 100 Meter.
Fraser-Pryce blitzschnell

Deutsches WM-Team kommt in Doha nicht in Tritt

Christian Coleman und Shelly-Ann Fraser-Pryce holen Sprint-Gold bei der Leichtathletik-WM. Tatjana Pinto und Gina Lückenkemper sind im 100-Meter-Halbfinale chancenlos. Das Duo bleibt wie viele andere deutsche Teilnehmer unter seinen Möglichkeiten.

Alina Reh aus Deutschland wird von Helfern mit einem Rollstuhl von der Laufbahn aus dem Stadion gefahren. Sie musste nach 13 von 25 Runden mit Bauchkrämpfen das Rennen pber 10.000 Meter aufgeben.
Leichtathletik-WM

Wegen Magenkrämpfen: Alina Reh muss 10.000-Meter-Lauf in Katar abbrechen

Als deutsche Laufhoffnung bei der WM in Katar gestartet, hatte die Laichingerin Alina Reh im Lauf über 10.000 Meter plötzlich Probleme mit dem Magen.

Magenkrämpfe

10.000-Meter-Läuferin Reh nach bitterem WM-Aus wohlauf

Lauftalent Alina Reh ist nach ihrem aufsehenerregenden Aus im 10.

US-Sprinter Christian Coleman jubelt nach seinem Sieg.
Leichtathletik

US-Sprinter Coleman erobert 100-Meter-Gold bei WM

Das deutsche Team tut sich schwer zum Auftakt der Leichtathletik-WM. Olympiasieger Christoph Harting kann seine umstrittene Nominierung nicht rechtfertigen. Läuferin Alina Reh gibt schmerzgeplagt auf. US-Star Coleman holt Gold über 100 Meter.

Alina Reh krümmt sich vor Schmerzen auf der Laufbahn im Stadion.
Leichtathletik-WM in Doha

10.000-Meter-Läuferin Alina Reh im Finale ausgeschieden

Lauftalent Alina Reh ist über 10.

Langläuferin Alina Reh vom SSV Ulm startet an diesem Wochenende bei der Leichtathletik-WM in Doha.
Leichtathletik-WM

Alina Reh im Interview: In der Winterjacke zur WM in Katar

Für Alina Reh beginnt die Leichtathletik-WM in Doha bei 40 Grad. Im Interview erklärt sie, welche Ziele sie hat und wie sie mit der Hitze umgeht.

Alina Reh (rechts) wollte beim ISTAF in Berlin das Rennen über 5000 Meter in unter 15 Minuten laufen. Doch dann stolpert sie. Hanna Klein (links) profitiert davon und knackt letztlich die WM-Norm.
Leichtathletik

Nach Zusammenprall mit Kontrahentin: Alina Reh wird Zwölfte bei ISTAF in Berlin

Eigentlich will Alina Reh in Berlin die 15-Minuten-Marke über 5000 Meter knacken. Dann steht da plötzlich eine Kontrahentin.

Stefanie Dauber (oben) vom SSV Ulm 1846 hat den „City Jump“ auf dem Münsterplatz bei den Frauen zwar gewonnen, bei der Höhe zur WM-Norm verletzte sie sich aber.
Stabhochsprung

Erster Ulmer "City Jump": Party mit schmerzhaftem Ende

Das Stabhochsprung-Meeting auf dem Münsterplatz gewinnt Stefanie Dauber zwar, doch beim Versuch über die WM-Norm fällt die SSV-Athletin unglücklich.

Stanislaw Herzel vom FV Illertissen (in Blau) im Zweikampf mit Günzburgs Ömer Güzel. So vehement wie hier wehrte sich der TGB nur selten.
Toto-Pokal

FV Illertissen zieht in die zweite Pokalrunde ein

Wie zu erwarten lässt Illertissen gegen den Kreisligisten Günzburg nichts anbrennen. Bis zur Torflut dauert es aber.

Wolfgang Beck
Leichtathletik

Auf einen Sprung nach Ulm

SSV-Abteilungsleiter Wolfgang Beck spricht über die „Finals“ in Berlin und Alina Rehs Enttäuschung. Am Freitag richtet sich der Blick auf den Münsterplatz

04.08.2019, Berlin: Leichtathletik: Deutsche Meisterschaft im Olympiastadion. Stanhochsprung, Finale, Männer. Raphael Holzdeppe in Aktion. Holzdeppe ist der deutsche Meister 2019. Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Leichtathletik

Nach den "Finals 2019" in Berlin: „Alina Reh ist überrumpelt worden“

Ulms Leichtathletik-Abteilungsleiter spricht über die „Finals“ in Berlin und Alina Rehs Enttäuschung. Nun richtet sich der Blick auf den Münsterplatz.

Leichtathletik

Alina Reh bei den "Finals" in Berlin: Tränen der Machtlosigkeit

Bei den „Finals“ in Berlin läuft Alina Reh vom SSV Ulm 1846 eine sehr starke Zeit – doch das reicht nicht. Eine Konkurrentin ist noch schneller.

Nicht zu fassen: Konstanze Klosterhalfen nach ihrem Rekordlauf in Berlin.
Finals 2019

Nur die Fragen holen sie ein: Klosterhalfens Rekordlauf

Konstanze Klosterhalfen läuft in der deutschen Leichtathletik in einer anderen Liga. Die in den USA trainierende Leverkusenerin ist in der absoluten Weltklasse angekommen - und weckt Medaillenhoffnungen für die WM. Aber sie wird auch kritisch beäugt.