Personen /

Alina Reh

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska. Foto: Bernd Thissen
DLV-Cheftrainer

Gonschinska: Chancen für 16 Medaillen bei Berliner EM

Deutschland will nicht nur als Organisator der Leichtathletik-EM vom 7. bis 12. August in Berlin glänzen, sondern den Heimvorteil nutzen. 16 Medaillenchancen sind nach Prognose von DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska im Bereich des Möglichen.

Copy%20of%20Reh.tif
Deutsche Meisterschaft

Gelaufen, gestürzt, Silber gewonnen

Alina Reh kämpft und die Ulmer Männerstaffel überrascht

Copy%20of%20Reh.tif
Deutsche Meisterschaft

Gelaufen, gestürzt, Silber gewonnen

Alina Reh kämpft und die Ulmer Männerstaffel überrascht

_K__8842.JPG
Leichtathletik

Starke Konkurrenz für Alina Reh bei der Cross-DM

Alina Reh startet bei Cross-DM. In der könnte es zu einem Zweikampf zwischen Reh und Maya Rehberg kommen. 

Copy%20of%20_K__8842.tif
Leichtathletik

Starke Konkurrenz

Alina Reh startet bei Cross-DM

Copy%20of%2093437019.tif
Leichtathletik

Noch nicht fit genug

Alina Reh vom SSV Ulm verpasst bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund angeschlagen eine Medaille. Die einzige Hoffnung der Ulmer war sie aber nicht

93437019.jpg
Leichtathletik

Alina Reh ist noch nicht fit genug

Alina Reh vom SSV Ulm verpasst bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund angeschlagen eine Medaille. Die einzige Hoffnung der Ulmer war sie aber nicht

Copy%20of%20KAYA6980.tif

Über Dortmund zur WM

Leichtathleten ermitteln deutsche Hallenmeister

Die Hürdenspringerinnen Pamela Dutkiewicz (l, ) und Cindy Roleder treffen in Dortmund aufeinander. Foto: Jan Woitas
Hallen-DM

Highlights in Dortmund: Hürdenduell und Stabhochsprung

Um die Tickets für die Hallen-WM in Birmingham können sich die deutschen Leichtathleten am Wochenende in Dortmund bewerben. Die nationalen Titelkämpfe unterm Hallendach gehören für die meisten aber nur zum Aufwärmprogramm für die Freiluft-EM im Sommer in Berlin.

Holte sich Gold im U23-Rennen bei der Cross-EM in Samorin: Alina Reh. Foto: Rainer Jensen
Leichtathletik

Reh holt U23-Titel vor Klosterhalfen bei Cross-EM

Starker Auftritt der deutschen Laufhoffnungen bei der Cross-EM: Alina Reh holt den Titel der U23, ihre Nationalmannschafts-Kollegin Konstanze Klosterhalfen wird Zweite. Für beide dürfte das zusätzliche Motivation auf dem Weg zur Heim-EM 2018 in Berlin sein.