Aljona Savchenko
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Aljona Savchenko"

Aljona Savchenko und Bruno Massot bei den Proben zur Show «Holiday on Ice» auf dem Eis.
Eiskunstlauf

Olympiasieger Savchenko/Massot "offen" für Comeback

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot erwägen ernsthaft ein Comeback auf dem Wettkampf-Eis.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 15. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15.

Aljona Savchenko und Bruno Massot schließen ein Comeback zumindest nicht aus.
Eiskunstlauf

Olympiasiegerin Savchenko lässt Comeback noch offen

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und ihr Partner Bruno Massot haben noch nicht über eine Rückkehr in den Wettkampfsport entschieden.

War mit ihrem EM-Start überhaupt nicht zufrieden: Nicole Schott.
Europameisterschaft in Graz

Hase und Seegert verpassen EM-Medaille - Schott sauer

An den russischen Paaren ist bei der Eiskunstlauf-EM in Graz für die Berliner Hase/Seegert kein Vorbeikommen. Neue Europameister sind Boikowa/Koslowskii. Die Essenerin Nicole Schott schafft es in der Kurzkür nur auf Rang 14.

Udo Dönsdorf ist Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union.
Fördergelder

Deutsche Eislauf-Union als Gewinner der Spitzensportreform

Die Spitzensportreform wird von viel Kritik und bei manchen Verbänden von der Angst vor reduzierter Förderung begleitet. Nichts zum klagen hat die Deutsche Eislauf-Union, deren Asse im Winter 2018/19 enttäuschende Ergebnisse einfuhren. Im Gegenteil.

Könnten bei der EM eine Medaille holen: Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert.
Europameisterschaft

Eiskunstläufer wollen wieder "bella Figura" machen

Im vergangenen Winter lief bei den deutschen Eiskunstläufern nicht viel. Bei der EM in Graz wollen sie wieder eine gute Rolle spielen - und eine Medaille holen? Einem Berliner Paar wird zugetraut, in die russische Phalanx eindringen.

Äußerte sich zu einem Comeback: Eiskunstläuferin Aljona Savchenko.
Eiskunstlauf

Savchenko zu Comeback: Könnten Olympia-Kür noch toppen

Paarläuferin Aljona Savchenko erwartet bei einem von ihr angestrebten Comeback noch stärker sein zu können als mit ihrem Partner Bruno Massot beim Olympiasieg 2018.

Könnte auf das Eis zurückkehren: Eiskunstläuferin Aljona Savchenko.
"Absturz abgefangen"

DEU hofft auf EM-Medaille - Savchenko-Comeback?

Zwei Jahre nach dem Rückzug der Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko/Bruno Massot geht es im deutschen Eiskunstlauf wieder aufwärts. Es wird sogar schon von einer Medaille bei der EM in Graz geträumt - und vom Comeback von Savchenko/Massot auf dem Eis.

"Dancing on Ice" 2019: Mit Folge 7 am 20.12.19 endete Staffel 2. Alle News zur Show sehen Sie hier im Überblick.
News-Blog

"Dancing on Ice" 2019, Folge 7: Wer hat das Finale gewonnen?

Bei "Dancing on Ice" 2019 steht der Gewinner fest. Drei Promi-Kandidaten zeigten im Finale zum letzten Mal was sie können. Alle News zur Sendung im Blog.

Haben die erste Grand-Prix-Medaille ihrer Karriere gewonnen: Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert.
Grand Prix

Paarläufer Hase/Seegert Dritte in Moskau

Die Paarläufer Minerva Fabienne Hase und Nolan Seegert haben die erste Grand-Prix-Medaille ihrer Karriere gewonnen.

Colin Grafton (r-l), Christina Bokma, Aljona Savchenko und die junge Eiskunstläuferin Hanna Keiß im Rahmen der Vorstellung von «Holiday on Ice».
Paarlauf-Olympiasiegerin

Savchenko nach Geburt der Tochter: "Anderes Leben geworden"

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hat nach der Geburt ihres ersten Kindes noch keine weiteren Zukunftsplanungen getroffen.

Eiskunstläuferin Aljona Savchenko erwartet ein Baby.
Eiskunstlaufstar

Savchenko plant nach Geburt ihres Babys Rückkehr aufs Eis

Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko plant nach der Geburt ihres ersten Kindes die Rückkehr auf das Eis mit ihrem Partner Bruno Massot.

Stehen noch vor einer ungeklärten Zukunft: Aljona Savchenko und Bruno Massot.
Zukunft der Olympiasieger

Eislauf-Verband will mit Savchenko/Massot über Zukunft reden

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) will mit den Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko/Bruno Massot über ihre zukünftigen Pläne sprechen.

Eiskunstläuferin Aljona Savchenko erwartet Nachwuchs.
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin

Aljona Savchenko kündigt Nachwuchs an

Seit ihrem Olympia-Triumph in Pyeongchang pausieren Aljona Savchenko und Bruno Massot. Jetzt ist die gebürtige Ukrainerin schwanger, ein Karriereende will trotzdem niemand der Beteiligten verkünden.

Eiskunstläuferin Aljona Savchenko erwartet ein Baby.
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin

Aljona Savchenko erwartet Nachwuchs

Seit ihrem Olympia-Triumph in Pyeongchang pausieren Aljona Savchenko und Bruno Massot. Jetzt ist die gebürtige Ukrainerin schwanger, ein Karriereende will trotzdem niemand der Beteiligten verkünden.

Emilia Burghardt mit ihrem großen Vorbild, der Paarlauf-Olympiasiegerin von 2018, Aljona Savchenko.
Sportskanone

Olympiasiegerin Aljona Savchenko ist ihr Vorbild

Plus Für die neun Jahre alte Emilia Burghardt aus Merching ist das Eiskunstlaufen wie Fliegen und sie liebt ihren Sport auf dem Eis heiß und innig. Dabei ist der Trainingsaufwand enorm.

Udo Dönsdorf sieht die Deutsche Eislauf-Union in einer Krise.
Nach WM

"Arbeiten, Arbeiten": Deutscher Eiskunstlauf am Wendepunkt

Es gibt viel zu tun im deutschen Eiskunstlauf nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der WM in Saitama. Der 13. Rang der Paarläufer Hase/Seegert war die beste Platzierung. Ein "Weiter-so" kann es für die Deutsche Eislauf-Union nicht geben: Gefordert sind die Trainer.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 22. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22.

Bei der WM haben Minerva Fabienne Hase und Nolan Seegert kaum Medaillen-Chancen.
DEU mit wenig Erwartungen

"Mission Impossible" bei Eiskunstlauf-WM

Das schwache Abschneiden der deutschen Eiskunstläufer bei der EM weckt wenig Hoffnungen für die WM in Japan. Die besten Aussichten unter die ersten Zehn zu kommen, hat das Paar Hase/Seegert. Nach der WM steht die Deutsche Eislauf-Union vor einem Neuanfang.

Als erstes holte sich der Tod alias Antonia Vögele (rechts) den Ehemann (Clara Hofmann, links) der alten Dame.
Eiskunstlauf

Ein Leben auf Kufen in Bad Wörishofen

Der EKV Bad Wörishofen zieht beim Schaulaufen die Kreise des Lebens. Über 600 Zuschauer erleben dabei eine perfekte Symbiose von Eiskunstlauf und Musik.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 15. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15.

Die Eiskunstläufer Bruno Massot (l) und Aljona Savchenko sitzen am Rand der Eisbahn von Holiday on Ice.
Eiskunstlauf-Olympiasieger

Savchenko/Massot zum Comeback: "Wir werden sehen"

Erst nach Abschluss der Eisshows Ende Februar wollen Savchenko/Massot über ein Comeback entscheiden. Nach dem Olympia-Triumph 2018 hat das Eiskunstlauf-Traumpaar eine Wettkampfpause verkündet. Im TV werden sie sich die EM in Minsk nicht anschauen: "Keine Zeit."

Die Paarläufer Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert überzeugten mit einer guten Kür.
Eiskunstlauf in Minsk

Enttäuschende deutsche EM-Bilanz - Überraschung Hase/Seegert

Die Deutsche Eislauf-Union muss bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking wieder ein schlagkräftiges Team aufbauen. Bei der EM in Minsk war ersichtlich, wie schwer das sein wird. Nur die Paarläufer Minerva-Fabienne Hase/Nolan Seegert überzeugten.

Die Paarläufer Minerva-Fabienne Hase und Nolan Seegert überzeugten mit einer guten Kür.
Eiskunstlauf-EM

Von Mitfahrern zu Piloten: Paarläufer Hase/Seegert

Die deutschen Paarläufer Hase/Seegert haben als EM-Sechste die Rolle der Nachfolger der Olympiasieger Savchenko/Massot übernommen. Von einem Vergleich mit den erfolgreichen Vorgängern halten sie nichts.

Nachfolger nicht in Sicht: Aljona Savchenko und Bruno Massot zeigten beim Gewinn der Goldmedaille von Pyeongchang eine Kür für die Ewigkeit. Die Europameisterschaft in Minsk verfolgen sie nicht einmal vor dem Fernseher.
Eiskunstlauf

Für die Ewigkeit

Sie sorgten für magische Momente mit ihrer Gold-Kür. Dass Aljona Savchenko und Bruno Massot noch einmal Olympische Spiele in Angriff nehmen, ist unwahrscheinlich. Deutsche Nachfolger sind nicht in Sicht