Personen /

Alois Glück

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Senatssaal_aktuell.tif
Bayerischer Landtag

Ärger um einen Wandteppich im Bayerischen Landtag

Der alte Gobelin mit Staatswappen hing erst im Plenarsaal, dann im Senatssaal. Jetzt soll er ins Haus der Bayerischen Geschichte. Doch das hinterließe eine nackte Wand. Was tun?

Copy%20of%20frrffr.tif
München

Neues Bauprojekt im Maximilianeum: Die ewige Baustelle

Der Prachtbau, der seit 1949 vom Parlament genutzt wird, soll auf Vordermann gebracht werden. 42 Millionen Euro wurden seit 2008 ausgegeben. Nun beginnt ein heikles Projekt.

Copy%20of%20GedenkSyn16_11.tif
Augsburg

Warnung: Verrohte Sprache verführt zur Gewalt

In der Synagoge erinnern sich Christen und Juden an die Pogromnacht von 1938. Der Politiker Alois Glück erklärt, warum er wieder „tief beunruhigt“ ist.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer gerät wegen einer bissigen Bemerkung über Flüchtlinge in die Kritik. Foto: Sven Hoppe
"Ministrierender Senegalese"

Seehofer hält an Scheuer fest

Ein Satz aus einem Gespräch mit Journalisten in Regensburg hat CSU-Generalsekretär Scheuer jede Menge Ärger eingebrockt. Auch aus den eigenen Reihen. Parteichef Seehofer fordert einen klärenden Dialog.

Ungewöhnlich offene Worte von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz nach der CDU-Bundesvorstandssitzung in Berlin. Foto: Michael Kappeler
Nach dem Wahl-Debakel der CDU

CSU lobt Merkels Selbstkritik

"Hochrespektabel" und "ein richtiger Ansatz": So viel Lob hat die Kanzlerin aus der CSU zuletzt selten gehört. Den Druck hält ihre Schwesterpartei dennoch aufrecht.

Der CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer will die Finanzierung von Moschee-Vereinen durch ausländische Staaten oder Stiftungen mittels eines Islamgesetzes verbieten lassen. Foto: Sven Hoppe
CSU

Wie sich Kirchen und CSU immer mehr voneinander entfernen

Das Verhältnis zwischen Kirchen und CSU ist angespannter denn je. Die Reaktionen auf eine Aussage von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer offenbaren, wie tief die Kluft schon ist.

Copy%20of%20MMA_20865.tif
Thierhaupten

Wo es um die Zukunft geht

Gerlinde Augustin von der Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten weiß, worauf es ankommt: Spüren, was die Menschen auf den Dörfern bewegt.

CSU-Chef Horst Seehofer Ende Mai in München. Laut Umfrage müsste die CSU derzeit massive Verluste hinnehmen. Foto: Peter Kneffel
Wahlen

Umfrage: CSU sackt auf 40 Prozent ab

Erstmals seit Beginn der Flüchtlingskrise ist die CSU laut einer Umfrage vom bundesweiten Abwärtssog der Union erfasst worden. Die CSU würde demnach bei einer Wahl derzeit um fast acht Punkte auf 40 Prozent abrutschen und damit ihre absolute Mehrheit im Landtag verlieren.

rz7lp12-63icor7p4v81ggbxcc5v_original1969099704947835420.jpg
Ex-Kultusminister

Warum Hans Maier mit seiner CSU hart ins Gericht geht

Kurz vor seinem 85. Geburtstag kritisiert Bayerns langjähriger Kultusminister Hans Maier die CSU-Parteiführung scharf und warnt vor falschem Umgang mit der AfD.

IMG_9615.JPG
Literatur

Mut machen zum Engagement

In „Anpacken statt Aussteigen“ plädiert der Katholik Alois Glück für eine kritische und engagierte Stellungnahme in Sachen Kirche und Gesellschaft. In der Buchhandlung Rupprecht präsentierte er seine Ansichten.