Personen /

Alois Mannichl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

P1060311.JPG
Sicherheit

Warum die neue Grenzpolizei gar nicht so neu ist

20 Jahre lang hatte Bayerns Polizei an den Grenzen nichts zu sagen. Dies soll sich nun ändern. Doch so einfach ist das nicht, wie ein Besuch bei Passau zeigt.

dpa_5F99C400E86FCF17.jpg
Sicherheit

Bayerische Grenzpolizei nimmt ihre Arbeit auf - Gegner wollen klagen

Welche Aufgaben die neue bayerische Grenzpolizei übernehmen soll und was Kritiker daran zu bemängeln haben.

Bayerische Grenzpolizei
Bayern

Neue Grenzpolizei nimmt jetzt offiziell die Arbeit auf

Die bayerische Grenzpolizei soll mehr Schutz bringen. Sie wäre auch für Zurückweisungen von Flüchtlingen gerüstet. Die neue Behörde ist aber umstritten.

Fall Mannichl auch drei Jahre nach der Tat noch rätselhaft
Bayerische Grenzpolizei

Wie der Chef der Grenzpolizei Opfer eines Verbrechens wurde

Alois Mannichl leitet Bayerns neue Grenzschutztruppe. Vor knapp zehn Jahren wurde er von einem Unbekannten niedergestochen. Der Fall wirft bis heute Fragen auf.

Copy%20of%2042856018.tif
Polizei

Kripo-Chef Klaus Bayerl entkam kein Mörder

In seiner Ära wurden alle Mordfälle aufgeklärt. Jetzt geht der 60-Jährige nach 14 Jahren als Chef der Kriminalpolizei in den Ruhestand. Auch sein Nachfolger steht fest.

_WYS0600.jpg
Augsburg

Ihm entkam kein Mörder: Augsburgs Kripo-Chef hört auf

In seiner Zeit als Chef der Augsburger Kripo blieb kein Mord ungeklärt, jetzt geht Klaus Bayerl in den Ruhestand. Ein Nachfolger steht fest.

Mannichl-Attentat
Passau

Fünf Jahre danach: Der Fall Mannichl bleibt ungelöst

Vor fünf Jahren wurde der Passauer Polizeichef vor seiner Haustür niedergestochen. Erst soll es ein Neonazi gewesen sein, dann eine Beziehungstat. Heute gibt es keine Spur mehr.

Polizeichef Mannichl: Fühle mich weiter bedroht
Passau

Drei Jahre nach der Tat: Der Fall Mannichl bleibt rätselhaft

Drei Jahre liegt die Messerattacke zurück, die Alois Mannichl bekanntmachte. Der ehemalige Passauer Polizeichef lebt heute mit der Erinnerung an die schreckliche Tat.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) warnt davor, die grundsätzliche.
Kriminalität

Krisengipfel zum Rechtsterrorismus

Nach immer neuen Berichten über Pannen bei den Ermittlungen zum rechtsextremen Terror hat die Bundesregierung einen Krisengipfel einberufen. Innen- und Justizminister aus Bund und Ländern treffen sich am Freitag in Berlin mit den Spitzen der Sicherheitsbehörden.

Türkische Händler in der Kölner Keupstraße: Vor sieben Jahren explodierte hier.
Extremismus

Hintergrund: Weitere ungeklärte Anschläge

Nach der Verbrechensserie von Neonazis in Deutschland prüfen Polizei und Staatsanwaltschaft nun auch weitere ungeklärte Anschläge. Mehrere Fälle, hinter denen die Behörden einen ausländerfeindlichen Hintergrund vermuten, sind bis heute nicht gelöst. Ob auf das Konto der rechtsextremen Gruppe aus Ostdeutschland weitere Taten gehen, ist derzeit unklar. Bei folgenden Fällen wird darüber spekuliert: