Personen /

Alvaro Bautista

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Stefan Bradl ist auf der Suche nach einem neuen Team. Foto: Paul Buck
Motorsport

Beginnt Abschiedstour in Sachsen? - Bradl auf der Suche

Tschüss MotoGP. Oder doch nicht? Für Stefan Bradl könnte am Freitag mit dem ersten freien Training zum Großen Preis von Deutschland auf dem Sachsenring die Abschiedstour aus der Motorrad-Weltmeisterschaft beginnen.

Stefan Bradl wird nach der Saison nicht mehr für Aprilia fahren. Foto: Paul Buck
Motorsport

Aleix Espargaro beerbt Stefan Bradl bei Aprilia

Aleix Espargaro aus Spanien wird 2017 Nachfolger von Stefan Bradl beim Motorrad-WM-Werksteam Aprilia. Das gaben die Italiener auf ihrer Website bekannt. Espargaro erhält einen Zweijahresvertrag. Damit endet zum Saisonschluss nun auch offiziell Bradls anderthalbjähriges Engagement.

Stefan Bradl; MotoGP; Motorrad
Motorsport

Stefan Bradl steht kurz vor WM ohne Team da

Der Motorradrennfahrer wird mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison überrascht. Wie er auf die Entscheidung des Aprilia-Teams reagieren will

Stefan Bradl hat einen neuen Partner gefunden. Foto: Hendrik Schmidt
Motorrad-WM

Stefan Bradl ist fit für die Premiere

Ein verhafteter Teamchef, dazu ein Kahnbeinbruch - die vergangenen Wochen waren schwierig für Stefan Bradl. Jetzt hat er ein neues Team - und steht gleich unter Druck.

Stefan Bradl hatte sich beim Grand Prix in den Niederlanden das Kahnbein der rechten Hand gebrochen. Foto:
Motorsport

Aufstieg statt Ausstieg: Stefan Bradl fährt künftig für Aprilia

Stefan Bradl fährt weiter in der Königsklasse der Motorrad-WM. Kurz nach der Vertragsauflösung mit seinem bisherigen Arbeitgeber hat der Augsburger einen neuen Rennstall gefunden.

Stefan Bradl hat für das MotoGP-Rennen in Laguna Seca die Pole Position erobert. Foto: John G. Mabanglo
Motorsport

Bradl startet in Laguna Seca von Startplatz eins

Motorrad-Pilot Stefan Bradl startet in der "Königsklasse" MotoGP erstmals von Platz eins. Der Zahlinger eroberte im Qualifikationstraining zum Großen Preis der USA in Laguna Seca die Pole Position.

Stefan Bradl sieht sich selbst nicht als Favorit, sondern als «Lauerkandidat». Foto: Azhar Rahim
Motorsport

Vor nächstem Karriereschritt: Bradl will Podestplätze

Stefan Bradl stapft selbstbewusst durch das Fahrerlager des Losail International Circuit in der Nähe von Doha. Ein Kopfnicken hier, ein Händedruck da - der Zahlinger MotoGP-Pilot ist angekommen im Feld der Großen des Motorrad-Rennsports.

Copy%20of%20Bradl2.tif
Motorsport

MotoGP: Stefan Bradl will endlich aufs Podest steigen

Stefan Bradl startet am Wochenende in Katar in seine zweite Saison der Königsklasse MotoGP. Im Interview spricht er über seine Ziele.

Copy%20of%20Bradl2.tif
Motorrad

„Endlich mal aufs Podest steigen“

Nach seinem Premieren-Jahr in der MotoGP formuliert Stefan Bradl sein Saisonziel für 2013. Am Wochenende beginnt die Weltmeisterschaft mit dem Nachtlauf in Katar

Copy%20of%2037wc2007(1).tif
Motorrad

Im Stile eines Champions

Weltmeister Cortese feiert fünften Saisonsieg. Stefan Bradl in der MotoGP Sechster