Personen /

Amalie Speiser

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Jugendparlament6.jpg
Illertissen

Die „Jugend von heute“ will etwas bewegen

Das Jugendparlament in Illertissen ist im Sommer neu gegründet worden. Nun präsentieren die Mitglieder vor Stadträten ihre ersten Erfolge – und weisen auf weitere Ziele hin.

Copy%20of%20DSC_3023(1).tif
Illertissen

Kinderbetreuung: Illertissen bereitet einen Plan B vor

Plus Der Neubau an der Mozartstraße wird wohl nicht rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr fertig. Wie die Übergangslösung aussehen soll.

Copy%20of%2067677424.tif
Geld

Schüler in Illertissen sollen weiterhin für Kopien zahlen

Illertisser Bildungsausschuss hat sich für eine Beteiligung an den Kosten entschieden – und damit einen SPD-Antrag abgelehnt

Copy%20of%20IMG_4004(1).tif
Illertissen

Fehlende Einnahmen: Illertissen muss beim Straßenbau auf die Bremse treten

Plus Weil die Anlieger keine Beiträge mehr zahlen, fehlt in Illertissen viel Geld. Das macht sich nun bemerkbar - wie der Stadtrat darauf reagiert.

IMG_5030.JPG
Illertissen

Illertisser Gräber kosten ab 2019 mehr

In der Vöhlinstadt steigen die Friedhofsgebühren an. Was dahinter steckt

Copy%20of%20ill007(1).tif
Illertissen

Bei Run-Bike-Rock soll sich 2019 einiges ändern

Die Vorbereitungen für die zweite Auflage des Benefizlaufs in Illertissen stehen an. Warum die Stadt als Veranstalter auftritt.

DSC_6512.JPG
Jedesheim

Die neue Chronik soll nicht im Lager einstauben

Die Stadt Illertissen will das Jedesheimer Projekt fördern. Allerdings anders als damals das in Au. Und das hat Gründe.

Copy%20of%20Copy%20of%20IMG_2328(1).jpg
Jedesheim

Ärger über Lastverkehr am Sportplatz

Eine Firma will ihre Bauschuttrecyclinganlage in Jedesheim stärker nutzen. Mehrere Anwohner haben Befürchtungen.

Copy%20of%2095771313.tif

Illertissen bekommt eine Mauer geschenkt

Malen Auf einer Betonwand beim Skateplatz sollen sich junge Künstler austoben dürfen

IMG_3336.jpg
Illertissen

Wie Kinder im Grünen betreut werden

Der Wald- und Naturkindergarten kann kommen. Die Illertisser Stadträte im Kulturausschuss sind sich grundsätzlich einig, jetzt geht es noch um Details.