Personen /

Anders Behring Breivik

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Polizisten geleiten Stephan B. zum Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Foto: Uli Deck/dpa
Stephan B. in U-Haft

Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Die Bluttat von Halle sorgt für Bestürzung über Deutschland hinaus. In seinen Vernehmungen erweist sich Stephan B. als redselig - und bestätigt den Verdacht eines rechtsextremistischen Motivs.

Copy%20of%20dpa_5F9E94000BE0B2A8.tif
Rechtsterrorismus

Der Terror von Halle hat seinen Ursprung im Internet

Exklusiv Der Attentäter von Halle steht für eine Form des Rechtsterrorismus, der ohne das Internet kaum denkbar ist. Der Terrorforscher Peter Neumann warnt.

97002185.jpg
Exklusiv

Experte: Waffenrecht hat in Halle viele Leben gerettet

Exklusiv Peter Neumann hat das Halle-Video ausgewertet. Der Täter schoss mit selbstgebauten Waffen, die schlecht funktionierten. Doch die Terrorgefahr steige.

Bei Schüssen auf einem Moschee-Gelände ist am Samstag nahe Oslo ein Mensch verletzt worden. Die Ermittler gehen von Terrorismus aus. Foto: Terje Pedersen
Wohl rechtsextremes Motiv

Moschee-Angriff in Norwegen: Terrorverdächtiger in U-Haft

Norwegen hat vor acht Jahren das Blutbad von Anders Breivik in Oslo und auf der Insel Utøya erlebt. Nun sollen rechtsextreme Motive auch hinter einem Angriff eines jungen Norwegers auf eine Moschee stecken.

Jens Stoltenberg wird der erste Nato-Generalsekretär seit Manfred Wörner sein, der mehr als fünf Jahre im Amt ist. Foto: Ye Pingfan/Xinhua
Generalsekretär bleibt im Amt

Nato-Staaten verlängern Vertrag von Jens Stoltenberg

Geschickter Vermittler und ausgleichender Moderator: Jens Stoltenberg hat sich als Nato-Generalsekretär große Anerkennung erworben. Kurz vor einem wichtigem Termin bedanken sich die Bündnisstaaten nun mit einer Vertragsverlängerung.

Schüsse in Moschee in Neuseeland
Terror in Christchurch

Anschläge auf Moscheen in Christchurch: Was wir wissen - und was nicht

Eine brutale Gewalttat erschüttert Neuseeland: Bei einem Angriff auf zwei Moscheen sterben in Christchurch mindestens 49 Menschen. Auch Kinder waren unter den Opfern. Das ist bisher bekannt.

Schüsse in Moschee in Neuseeland
Christchurch

Massenmord in Moscheen: 50 Menschen sterben bei Anschlag in Neuseeland

Ein Angriff auf zwei Moscheen erschüttert Neuseeland. 50 Menschen starben. Es wurden drei Verdächtige festgenommen.

Anders Behring Breivik
Norwegen

Attentäter Breivik scheitert mit Klage gegen Haftbedingungen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wies den Antrag des Terroristen Anders Breivik ab. Der 39-Jährige hatte sich gegen seine lange Isolationshaft gewehrt.

Die norwegische Autorin und Journalistin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Foto: Sebastian Willnow
dpa-Interview mit Seierstad

Breivik-Autorin: "Herausfinden, wie es geschehen konnte"

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Für ihren dokumentarischen Roman "Einer von uns" wird sie in Leipzig mit dem Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.

Åsne Seierstad wird für ihr Buch «Einer von uns: Die Geschichte des Massenmörders Anders Breivik» mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2018 ausgezeichnet. Foto: Sigrid Harms
"Einer von uns"

Breivik-Autorin Seierstad: "Er fühlt sich klein"

Die Norwegerin Åsne Seierstad wollte verstehen, warum der Attentäter Anders Behring Breivik 77 Menschen kaltblütig töten konnte. Für ihren dokumentarischen Roman "Einer von uns" wird sie in Leipzig mit dem Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.