Personen /

Andrea Collisi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_0120(3).tif
Reaktionen

Genossinnen haben Mitleid mit ihrer ehemaligen Chefin

Hatte es Andrea Nahles als Frau im Parteivorsitz besonders schwer? Da gibt es verschiedene Meinungen

P_1GS55A(1).jpg
Landkreis Augsburg

Genossinnen im Augsburger Land haben Mitleid mit Nahles

Plus Hatte es Andrea Nahles als Frau im SPD-Parteivorsitz besonders schwer? Dazu gibt es im Augsburger Land verschiedene Meinungen.

Copy%20of%20BA-Stra%c3%9fenleuchten-12.tif
Königsbrunn

Erleuchtung kommt bei Einbruch der Dunkelheit

Die Königsbrunner Straßenbeleuchtung wird auf LED-Technik umgerüstet. Warum im Bauausschuss nach der Vorauswahl für die Leuchten Erleichterung herrscht.

Copy%20of%20DSC_0319(1).tif
Königsbrunn

Königstherme: Stadt will  Proberäume und Spielplatz

Der Königsbrunner Bauausschuss hat Ideen für das Areal der ehemaligen Königstherme gesammelt. Warum Florian Kubsch (SPD) die Pläne für untauglich hält.

DSC_0666.JPG
Königsbrunn

Geld für eine neue Obstpresse und einen Fair-o-mat

Im Königsbrunner Hauptausschuss werden Zuschüsse für Vereinsprojekte diskutiert. Warum nicht jeder Wunsch nach Fördergeld erfüllt wird.

Copy%20of%20Asperger_3.tif
Gesundheit

Vortrag über ein Leben in zwei Welten

Eine an Asperger erkrankte Ärztin gibt grundlegende Informationen zur Krankheit

DSC_4092.JPG
Königsbrunn

Freie Wähler gestalten ein Fest mit vielen Freunden

Die Freien Wähler Königsbrunn feiern 70-jähriges Bestehen. Die Vereinigung machte in der Stadt mit spektakulären Transfers von sich reden.

Copy%20of%20k%c3%b6n-plakate.tif
Königsbrunn

Frühstart in den Wahlkampf

Seit Sonntag dürfen in Königsbrunn die ersten Plakate für die Landtagswahl hängen. Zwei Parteien sind aber vorgeprescht.

Copy%20of%20Meitingen_KreisSPD0011(1).tif
Landkreis

Florian Kubsch ist neuer Chef der SPD

Der 31-jährige Königsbrunner Stadtrat setzt sich in der Stichwahl gegen Annette Luckner aus Dinkelscherben durch. Warum es für Herbert Woerlein nicht schlimm ist, dass er nun wenige Stimmen erhielt.

Copy%20of%20MMA_0063(1).tif
Flüchtlinge

Im Landkreis gelandet

Hunderte haben bereits ein Bleiberecht, viele weitere werden folgen. In den Unterkünften haben die Menschen ein Dach über dem Kopf. Doch auf die Dauer ist mehr nötig