Personen /

Andrea Dovizioso

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Marc Marquez feiert bei der MotoGP-WM in Le Mans den dritten Saisonsieg nacheinander. Foto: David Vincent/AP
MotoGP in Frankreich

Marc Marquez holt dritten Sieg in Folge

Weltmeister Marc Marquez hat beim fünften Lauf zur MotoGP-WM in Le Mans den dritten Saisonsieg nacheinander gefeiert.

Motorrad-Rennfahrer Philipp Öttl wurde im Moto3-Rennen in Texas Sechster. Foto: Tobias Hase
Motorrad-WM

Öttl in Top Sechs, Schrötter mit Glück im Unglück

Bei der Motorrad-Weltmeisterschaft hat Philipp Öttl Punkte gesammelt, Marcel Schrötter stürzte dagegen im dritten Saison-Rennen. In der Moto-GP gewann ein Weltmeister.

Marcel Schrötter fährt in der Moto2-Klasse. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Erstes Rennen in Katar

Wüsten-Start für Motorrad-WM: Nur noch zwei Deutsche dabei

In der Motorrad-WM sind in der neuen Saison nur noch zwei Deutsche dabei. Spannend dürfte vor allem der Titelkampf in der MotoGP werden. Offen ist noch die TV-Situation.

Copy%20of%20dpa_5F98DE00788569EA(1).tif

Guter Start für Schrötter

Motorradfahrer landet auf Platz sieben

Marc Marquez ist der Star der Motorradszene. Foto: Jose Breton
Motorrad-Weltmeister

"Neuer" Marc Marquez zeigt Kämpferqualitäten

Weltmeister-Titel sammelt Marc Marquez wie andere Briefmarken. In Valencia hat er bereits seinen sechsten geholt. Doch es ist nicht mehr der Marquez, der alles in Grund und Boden fährt. In diesem Jahr hat er andere Qualitäten gebraucht.

Zum Abschluss der Saison holte Philipp Öttl beim Rennen in Valencia noch einen Punkt. Foto: Theo Karanikos/ZUMA Wire
Motorrad-WM Finale

Marquez MotoGP-Weltmeister - Öttl in Moto3 auf Rang 15

Der deutsche Motorrad-Rennsport durchläuft eine Krise. Seit dem Titelgewinn von Sandro Cortese 2012 geht praktisch nicht mehr viel. So auch in dieser Saison, in der ungewöhnlich viele Verletzungen bessere Ergebnisse verhinderten.

Copy%20of%20dpa_1496D80093EE98CA.tif

Marquez ist wieder Weltmeister

Motorrad: Deutsche können nicht feiern

Franco Morbidelli baute mit dem Sieg seine Führung in der Gesamtwertung aus. Foto: Natacha Pisarenko
Motorradsport

Schwarzes Wochenende für deutsche Motorradrennfahrer in Malaysia

Dem verstorbenen Teamchef Stefan Kiefer wollten die deutschen Motorrad-WM-Piloten ihre Renn-Ergebnisse widmen. Punkte holt aber keiner. Ein Italiener wurde Moto2-Weltmeister.

Marcel Schrötter hatte unmittelbar nach Bekanntmachung von Stefan Kiefers Tod erklärt, am Wochenende für den allseits beliebten Teamchef zu fahren. Foto: Felix Kästle
Grand Prix von Malaysia

Motorrad-WM nimmt Abschied von Stefan Kiefer

Mit einer bewegenden Gedenkfeier hat am Samstag die Motorrad-Weltmeisterschaft Abschied vom am Freitag überraschend verstorbenen deutschen Teamchef Stefan Kiefer genommen.

Sechster beim Moto3-Grand-Prix von Japan. Philipp Oettl. Foto: Theo Karanikos
Motorrad-Sport

Öttl rast auf Rang sechs, Aus für Cortese, Schrötter 13.

Einer unter den Top Ten. Und er war der mit dem schlechtesten Startplatz: Philipp Öttl arbeitet sich in Japan aber nach vorne. Pech hat Sandro Cortese, er kollidiert mit einem Lokalmatadoren. Marcel Schrötter fährt in die Punkte.