Personen /

Andrea Dovizioso

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_1496D80093EE98CA.tif

Marquez ist wieder Weltmeister

Motorrad: Deutsche können nicht feiern

Franco Morbidelli baute mit dem Sieg seine Führung in der Gesamtwertung aus. Foto: Natacha Pisarenko
Motorradsport

Schwarzes Wochenende für deutsche Motorradrennfahrer in Malaysia

Dem verstorbenen Teamchef Stefan Kiefer wollten die deutschen Motorrad-WM-Piloten ihre Renn-Ergebnisse widmen. Punkte holt aber keiner. Ein Italiener wurde Moto2-Weltmeister.

Marcel Schrötter hatte unmittelbar nach Bekanntmachung von Stefan Kiefers Tod erklärt, am Wochenende für den allseits beliebten Teamchef zu fahren. Foto: Felix Kästle
Grand Prix von Malaysia

Motorrad-WM nimmt Abschied von Stefan Kiefer

Mit einer bewegenden Gedenkfeier hat am Samstag die Motorrad-Weltmeisterschaft Abschied vom am Freitag überraschend verstorbenen deutschen Teamchef Stefan Kiefer genommen.

Sechster beim Moto3-Grand-Prix von Japan. Philipp Oettl. Foto: Theo Karanikos
Motorrad-Sport

Öttl rast auf Rang sechs, Aus für Cortese, Schrötter 13.

Einer unter den Top Ten. Und er war der mit dem schlechtesten Startplatz: Philipp Öttl arbeitet sich in Japan aber nach vorne. Pech hat Sandro Cortese, er kollidiert mit einem Lokalmatadoren. Marcel Schrötter fährt in die Punkte.

Marc Marquez aus Spanien jubelt über den 59. Sieg seiner Karriere. Er gewann in Misano vor Petrucci und Dovizioso. Foto: Antonio Calanni
In Misano

Deutsche Motorrad-Asse clever und cool beim Sturzfestival

Jonas Folger, Sandro Cortese und Philipp Öttl überzeugen im Regen von Misano. Bei schwierigen Bedingungen kommen alle drei deutschen Motorrad-Asse unter die Top Ten.

Yamaha-Pilot Jonas Folger aus Deutschland wurde im Regenrennen in Misano Neunter. Foto: Gaetano Piazzolla
Grand Prix in Misano

Folger erneut mit Top-Ten-Platz

Jonas Folger ist in der Königsklasse der Motorrad-Weltmeisterschaft erneut in die Top Ten gefahren.

Wie lange Valentino Rossi ausfällt, ist nocht nicht sicher. Foto: Gaetano Piazzolla
Nach einer Nacht

Motorrad-Superstar Rossi aus Krankenhaus entlassen

Motorrad-Superstar Valentino Rossi hat einen Tag nach der Operation wegen eines Schien- und Wadenbeinbruchs das Krankenhaus von Ancona wieder verlassen dürfen.

Takaaki Nakagami aus Japan vom Honda Team Asia jubelt über seinen Moto2-Sieg in Silverstone. Foto: Rui Vieira
Rennen in Silverstone

Startverbot für Folger - Nur Öttl holt WM-Punkte

Keine berauschende Ausbeute in Silverstone: Nur ein deutsches Fahrer-Duo konnte am Sonntag die Motorrad-WM-Rennen bestreiten. Lediglich einer sah die Zielflagge und holte Punkte.

Copy%20of%20GYI_839597168.tif
Motorrad

Ärzte stoppen Folger

Der einzige deutsche MotoGP-Pilot darf nach einem Sturz im Warm-Up nicht mehr starten

Philipp Öttl (l) wurde Zweiter in Spielberg. Foto: Kerstin Joensson
Motorrad-WM

Verdienter Lohn für Öttl: Zweiter beim Österreich-Grand-Prix

Philipp Öttl ist zum zweiten Mal seiner WM-Karriere in den  Genuss einer Siegerehrung gekommen. In Österreich wurde der Bayer Zweiter. Jonas Folger und Sandro Cortese hatten wieder einmal Pech und beendeten ihre Rennen nicht.