Andrea Nahles
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Andrea Nahles"

Ralf Stegner beim SPD-Bundesparteitag in Berlin.
Hartz soll überwunden werden

SPD-Bundesparteitag: Spannung vor neuen Gesprächen mit Union

Die SPD will aus dem Schatten der Vergangenheit heraus. Geschlossen rückt sie von Hartz IV ab. Doch der sozialdemokratische Außenminister muss um einen Wiedereinzug in den Vorstand zittern. Einer sieht die Partei schon kurz vor dem Suizid.

Die neuen Bundesvorsitzenden der SPD, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans während der Abstimmung.
Gespräche mit Union geplant

SPD-Parteitag lehnt Antrag zu Ausstieg aus GroKo ab

"Hört die Signale": Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind das erste gemischte Doppel an der SPD-Spitze. Die beiden beschwören alte sozialdemokratische Werte. Die große Koalition steht auf der Kippe.

Machen die beiden da etwa ein Selfie oder schauen sie sich noch mal ihre Wahlergebnisse an? Das neue Führungsduo Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken
SPD-Parteitag

Eindrücke vom Parteitag: Was von der großen SPD-Revolution übrig bleibt

Beim Parteitag verspricht das neue Führungsduo Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans einen Linksruck. Und wie geht es mit der Großen Koalition weiter?

Der SPD-Parteitag wird eine Entscheidung über die GroKo wohl vermeiden.
SPD-Parteitag

Kämpfe und Kompromisse: Der SPD-Parteitag im Überblick

Neue Parteispitze, Gedrängel bei den Stellvertretern, Neuaufstellung in der GroKo - die SPD hat sich viel vorgenommen. Fragen und Antworten zum SPD-Parteitag.

Sieger und Besiegter: Norbert Walter-Borjans (M.) und Saskia Esken freuen sich im Willy-Brandt-Haus neben dem unterlegenen Olaf Scholz.
Union: Kein Nachverhandeln

SPD will Esken und Walter-Borjans - GroKo in Gefahr

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben den Genossen eine bessere Zukunft versprochen. Dafür muss das Duo die SPD aus dem Umfragetal führen. Für die Union ist klar: Nicht auf unsere Kosten.

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken freuen sich über das Ergebnis.
Kommentar

Die SPD kommt auf dem Weg zu alter Größe nicht voran

Die GroKo-Kritiker Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sollen nach dem Willen der Parteimitglieder Vorsitzende der SPD werden. Ändert sich nun etwas?

Die neue SPD-Spitze: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben die Stichwahl um den Parteivorsitz gewonnen. Besonders den linken Flügel der Partei freut das. Die SPD-News.
SPD-Blog

News: Esken/Walter-Borjans gewinnen Stichwahl - endet die GroKo?

SPD-News: Das ist unser Blog zum Nachlesen.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer bei einer Veranstaltung Ende September in Kassel.
Kommentar

CDU-Parteitag: Große Konfusion statt klarer Kante

Vom CDU-Parteitag sollte ein Signal der Befreiung ausgehen. Für die Vorsitzende Kramp-Karrenbauer, aber auch für die Koalition. Beides ist misslungen.

Olaf Scholz (l) tritt mit Klara Geywitz gegen Saskia Esken (r) und Norbert Walter-Borjans (2.v.r) an.
Suche nach neuer Spitze

SPD vor dem Finale - Erneut haben die Mitglieder das Sagen

Wieder hat die SPD-Basis das Wort - ein halbes Jahr nach dem Abgang von Andrea Nahles soll dann endlich Klarheit herrschen. Doch kann die neue SPD-Spitze den Aufruhr in der Partei beruhigen?

Die Kandidatenpaare Olaf Scholz und Klara Geywitz sowie Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken müssen nun in die Stichwahl.
SPD-Entscheid

Stichwahl: Scholz/Geywitz und Walter-Borjans/Esken kämpfen um SPD-Vorsitz

Die Abstimmung über den SPD-Vorsitz entscheidet sich in einer Stichwahl: Olaf Scholz und Klara Geywitz treten gegen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken an.

Michael Roth ist Europa-Staatsminister im Auswärtigen Amt und kandidiert zusammen Christina Kampmann für den SPD-Vorsitz.
Interview

Kandidat für SPD-Vorsitz Michael Roth: Emotional "fertig mit der GroKo"

Exklusiv Michael Roth will mit Christina Kampmann SPD-Chef werden. Das Duo gilt als Überraschungsfavorit. Er erklärt, wie er seine Partei retten.

Muster-Stimmzettel für die Mitglieder-Abstimmung über den SPD-Vorsitz.
Nahles verlässt den Bundestag

Ein Abschied und ein Neuanfang: SPD wählt eine neue Spitze

Jetzt zählt es: Die SPD wählt ihre neue Doppelspitze. Das Ergebnis dürfte auch die Zukunft der großen Koalition beeinflussen. Eine ihrer Verfechterinnen kehrt Berlin zugleich endgültig den Rücken.

Andrea Nahles war mit einer Unterbrechung seit 1998 im Bundestag.
Frühere SPD-Chefin

Nahles legt Bundestagsmandat nieder

Sie war Partei- und Fraktionschefin - und schmiss im Juni alle Posten in der SPD hin. Jetzt gibt Andrea Nahles auch ihre Arbeit als Abgeordnete auf.

Andrea Nahles will eine berufliche Veränderung.
SPD

Ex-SPD-Chefin Nahles legt ihr Bundestagsmandat nieder

Die ehemalige Vorsitzende und Fraktionschefin der SPD, Andrea Nahles, beendet ihre Karriere im Bundestag. Die 49-Jährige will sich beruflich neu orientieren.

Die Kandidaten für den Parteivorsitz der SPD sitzen sauber aufgereiht bei einer Regionalkonferenz. Jetzt haben die Parteimitglieder die Wahl. Karl-Heinz Brunner (am Mikrofon) steht nicht mehr zur Wahl.
SPD-Vorsitz

Wohin geht es für die SPD? Und mit welcher Doppelspitze?

Die SPD wählt eine Doppelspitze. Dazu organisierte sie 23 Regionalkonferenzen, die in der SPD gut ankamen. Doch Kritik gibt es trotzdem.

Noch immer ist unklar, wer die SPD künftig führen wird.
Suche nach neuer Parteispitze

Malu Dreyer: Für die SPD bricht eine neue Zeit an

Bei der SPD neigt sich die Castingtour dem Ende zu - die Parteichefin sieht die Partei schon jetzt ein Stück weit wiederbelebt. Doch wie findet sie die vielen kritischen Töne der Kandidaten zur Koalition?

Niedersachsens SPD-Innenminister Boris Pistorius will Parteivorsitzender werden: „Die SPD muss wieder die Partei werden, die zuhört.“
Interview

Pistorius (SPD): "Für meinen Geschmack war das eine GroKo zu viel"

Exklusiv Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius will SPD-Chef werden. Er spricht über Fehler der Vergangenheit und wie er es besser machen will.

Männer, die sich mochten: Der damalige Ministerpräsident Niedersachsens, Schröder (rechts), zeichnet Piëch 1997 mit der Landesmedaille aus.
Kommentar

Tod von Piëch: Die Ära der Auto-Patriarchen ist zu Ende

Ferdinand Piëch war ein Patriarch. Genauso wie andere Auto-Manger. Heute sind die Chefs smart und sympathisch. Ob sie damit erfolgreicher sind, ist noch offen.

Rosarote Ballons sorgen für Farbtupfer bei einem Wahlkampfauftritt von Minister Olaf Scholz. Jetzt ist klar: Der Mann will SPD-Chef werden. 
SPD-Parteivorsitz

Scholz zu fehlenden SPD-Bewerbern: "Als ob sich keiner traut"

Weil prominente Genossen nicht antraten, sah sich Olaf Scholz wohl gezwungen, für den SPD-Parteivorsitz zu kandidieren. Finanzminister will er bleiben.

Das SPD-Bewerberduo Simone Lange, Oberbürgermeisterin von Flensburg, und Alexander Ahrens, Oberbürgermeister von Bautzen, will die Große Koalition beenden.
Bewerber-Duo

SPD-Kandidaten Lange/Ahrens für raschen Austritt aus Groko

2018 war Simone Lange schon einmal für den SPD-Vorsitz angetreten. Damals unterlag sie Andrea Nahles. Nun tritt sie im Team mit Alexander Ahrens an. In Leipzig stellten sie zum ersten Mal gemeinsam ihr Pläne vor.

Rosarote Ballons sorgen für Farbtupfer bei einem Wahlkampfauftritt von Minister Olaf Scholz. Jetzt ist klar: Der Mann will SPD-Chef werden. 
SPD-Vorsitz

Scholz will es wissen - aber mit welcher Braut?

In die Kandidatensuche für die SPD-Führung kommt Bewegung. Jetzt traut sich ein Politiker aus der ersten Reihe. Dem Finanzminister fehlt nur die passende Frau.

Im Rennen um den künftigen SPD-Vorsitz wollen sich die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, Gesine Schwan, und Parteivize Ralf Stegner als Duo bewerben.
SPD

Schwan und Stegner greifen nach SPD-Vorsitz

Bei der SPD kommt Bewegung in die Suche nach der künftigen Spitze. Gesine Schwan und Ralf Stegner wollen sich als Duo bewerben.

Andrea Nahles, ehemalige Vorsitzende der SPD, bei ihrem Vortrag im Kloster Maria Laach in der Eifel.
Vortrag im Kloster

Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Andrea Nahles war vieles. Vor allem die erste Frau an der SPD-Spitze. Nach dem Rücktritt meldet sie sich in ihrer Eifel-Heimat wieder zu Wort. Und sie zeigt sich dabei nachdenklich.

 Andrea Nahles, ehemalige Vorsitzende der SPD, sitzt vor Beginn ihres Vortrages im Kloster Maria Laach neben dem ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Gernot Mittler (SPD).
Frühere SPD-Vorsitzende

Andrea Nahles: "Wissen, wenn man etwas Neues anfangen muss"

Andrea Nahles war die erste Frau an der SPD-Spitze. Nach dem Rücktritt meldet sie sich in ihrer Eifel-Heimat wieder zu Wort. Und sie zeigt sich dabei nachdenklich.

Die frühere SPD-Chefin Andrea Nahles erwägt, im September ihr Bundestagsmandat niederzulegen.
Nachfolge noch ungeklärt

Nahles erwägt Rückzug aus dem Bundestag im September

Andrea Nahles war Anfang Juni als Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD zurückgetreten. Jetzt überlege sie auch, ihr Bundestagsmandat niederzulegen.