Personen /

Andrea Nahles

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

sandra maischberger
Talkshow

"Maischberger" fällt heute aus: Wie lange dauert die Sommerpause?

Kein "Maischberger" heute Abend in der ARD: Die Talkshow fällt am 17.7.19 wieder aus. Wie lange dauert die Sommerpause noch und was läuft stattdessen?

Anne Will
ARD-Talkshow

Kein "Anne Will" heute Abend: Wann endet die Sommerpause?

Die ARD-Talkshow "Anne Will" ist in der Sommerpause. Wie lange es noch dauert, bis das beliebte Format wieder ins Fernsehen zurückkehrt, erfahren Sie hier.

Sigmar Gabriel stand der SPD von 2009 bis 2017 vor. Foto: Wolfgang Kumm
Nahles-Nachfolge

Gabriel beklagt Zurückhaltung im Rennen um neue SPD-Spitze

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel beklagt eine Zurückhaltung bei der Suche nach einer neuen Parteispitze.

SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach bewirbt sich zusammen mit Umweltpolitikerin Nina Scheer als Team für den Parteivorsitz. Foto: Ralf Hirschberger
Neuaufstellung

Zweite Bewerbung: Lauterbach und Scheer wollen SPD führen

Das nächste Duo wagt die Kandidatur: Zwei Parlamentarier vom linken Flügel wollen an die Spitze der SPD. Zur Zukunft der großen Koalition positionieren sie sich gleich klar.

Die jüngste Ausgabe der ARD-Talkshow «hart aber fair» mit Moderator Frank Plasberg sorgt weiter für Wirbel. Foto: Horst Galuschka
Talkshow

Kein "Hart aber fair" heute Abend: Wann endet die Sommerpause?

Die ARD-Talkshow "Hart aber fair" ist in der Sommerpause. Hier erfahren Sie, wann Frank Plasberg mit seinem TV-Format wieder ins Fernsehen zurückkehrt.

Malu Dreyer (SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, mit Juso-Chef Kevin Kühnert. Foto: Christoph Soeder
Personaldebatte

Kühnert schließt Kandidatur als SPD-Chef nicht aus

Die SPD sucht nach dem Rücktritt von Parteichefin Andrea Nahles eine neue Führung. Auch eine Doppelspitze soll dabei möglich sein. Der Juso-Chef hält sich eine mögliche Kandidatur offen.

Copy%20of%20DSC_3522.tif
Live-Interview

Wolfgang Schäuble: "Können nicht so lahmarschig weitermachen"

Exklusiv Schäuble erklärt bei "Augsburger Allgemeine Live", warum das Geschacher um EU-Posten Europa schadet und die Union notfalls ohne SPD weiterregieren sollte.

Haben als erstes Duo ihre Kandidatur für den SPD-Vorsitz angekündigt: Christina Kampmann und Michael Roth. Foto: Skolimowska/von Jutrczenka
Nahles-Nachfolge

Bewerber-Duo für SPD-Vorsitz erfüllt Kriterien noch nicht

SPD-Chef gesucht: Die ersten Bewerber gehen ins Rennen - zumindest inoffiziell. Doch sie müssen noch um Unterstützung werben.

Rund 438.000 SPD-Mitglieder sollen per Brief oder online über die Kandidaten abstimmen. Foto: Alexander Prautzsch/Archiv
Wer folgt Andrea Nahles?

Zunächst keine Bewerbung für SPD-Parteivorsitz

Parteichef gesucht: Bei der SPD wird es jetzt ernst. Doch noch wagt sich zu Beginn der Bewerbungsfrist niemand aus der Deckung - zumindest offiziell.

Bis zum 1. September können sich Interessenten für die Nachfolge von Andrea Nahles bewerben. Foto: Bernd von Jutrczenka
Nachfolge von Andrea Nahles

Bewerbungsfrist für SPD-Parteivorsitz beginnt

Wer tritt die Nachfolge der scheidenden Parteichefin Andrea Nahles an? Bei der SPD beginnt offiziell die Bewerbungsfrist. Bisher hat sich kein Kandidat aufgedrängt.