Personen /

Andrea Ypsilanti

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Denn eines ist sicher - die Rente!» - diese Aussage verfolgt den früheren Bundesarbeitsminister Norbert Blüm noch heute. Foto: Hannibal/Archiv
EU

Hintergrund: Sichere Rente - Zitate mit Langzeitwirkung

Kanzlerin Angela Merkel fand deutliche Worte für ihre Ablehnung von Eurobonds: Diese gemeinschaftliche Haftung für Schulden von EU-Ländern werde es nicht geben, "solange ich am Leben bin", sagte die CDU-Chefin - eine überraschend deutliche Absage.

«Denn eines ist sicher - die Rente!» - diese Aussage verfolgt den früheren Bundesarbeitsminister Norbert Blüm noch heute. Foto: Hannibal/Archiv
EU

Hintergrund: Sichere Rente - Zitate mit Langzeitwirkung

Kanzlerin Angela Merkel fand deutliche Worte für ihre Ablehnung von Eurobonds: Diese gemeinschaftliche Haftung für Schulden von EU-Ländern werde es nicht geben, "solange ich am Leben bin", sagte die CDU-Chefin - eine überraschend deutliche Absage.

Katja Kipping ist die neue Vorsitzenden der Linken. Foto: Jochen Lübke
Parteien

Porträt: Katja Kipping - unangepasst und modern

Katja Kipping stammt aus Sachsen und damit aus dem mitgliederstärksten Landesverband der Linken. Die 34-jährige Dresdnerin wurde bereits im Alter von 21 Jahren Berufspolitikerin - und ist es bis heute durchgängig geblieben.

Katja Kipping ist die neue Vorsitzenden der Linken. Foto: Jochen Lübke
Parteien

Porträt: Katja Kipping - unangepasst und modern

Katja Kipping stammt aus Sachsen und damit aus dem mitgliederstärksten Landesverband der Linken. Die 34-jährige Dresdnerin wurde bereits im Alter von 21 Jahren Berufspolitikerin - und ist es bis heute durchgängig geblieben.

Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement soll in den festgefahrenen Tarifgesprächen für die Baubranche schlichten.
Ehemaliger SPD-Ministerpräsident

Wolfgang Clement unterstützt die FDP in Nordrhein-Westfalen

Wolfgang Clement, ehemaliges SPD-Mitglied und früherer Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, will die FDP im NRW-Landtagswahlkampf unterstützen.

Der Spitzenkandidat der SPD im Saarland, Heiko Maas, und der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel (r) im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm
Wahlen

Analyse: Saar-Wahlergebnis bringt SPD ins Grübeln

Der Beifall war ausgesprochen matt. Der obligatorische rote Blumenstrauß für Heiko Maas blieb unbeachtet. Die Enttäuschung über das ernüchternde SPD-Wahlergebnis an der Saar saß den Mitarbeitern in der Berliner SPD-Zentrale spürbar in den Knochen.

Der Spitzenkandidat der SPD im Saarland, Heiko Maas, und der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel (r) im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm
Wahlen

Analyse: Saar-Wahlergebnis bringt SPD ins Grübeln

Der Beifall war ausgesprochen matt. Der obligatorische rote Blumenstrauß für Heiko Maas blieb unbeachtet. Die Enttäuschung über das ernüchternde SPD-Wahlergebnis an der Saar saß den Mitarbeitern in der Berliner SPD-Zentrale spürbar in den Knochen.

Hessische SPD-Rebellin Tesch will weiterkämpfen
SPD

Silke Tesch: Eine Rebellin tritt ab

Silke Tesch gibt ihr SPD-Parteibuch ab. Die hessische Landtagsabgeordnete fühlt sich als Opfer einer Intrige.

Gabriel.jpg
Bundestagswahl

Rot-Rot ist tot

SPD-Chef Sigmar Gabriel schließt ein Bündnis mit der Linkspartei kategorisch aus.

Michael Pohl
Kommentar

Wirbel um Sarrazin und Kochs Abschied

Der eine geht freiwillig, der andere soll zwangsweise gehen: Der Abschied von Roland Koch und der Wirbel um Thilo Sarrazin bewegen viele Menschen im Land. Die einen trauern, die anderen empören oder freuen sich. Ein Kommentar von Michael Pohl